Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Waltonchain: So funktioniert es und so kauft man es

Ein Anfänger-Guide zum Kauf von Walton Coin (WTC) in Deutschland.

Waltonchain ist ein chinesisch-koreanisches Gemeinschaftsprojekt, das die Blockchain-Technologie und die Radiofrequenz-Identifikation (RFID) kombinieren will, um Artikel zu verfolgen und das Lieferkettenmanagement zu verbessern.

Der Token, der für den Umlauf und die Bezahlung innerhalb des Walton-Ökosystems verwendet wird, ist der Walton Coin (WTC), der verwendet werden kann, um Subchains auszugeben, Dividendenzinsen bereitzustellen und als Kredit- und Hypothekensystem zu fungieren.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Waltonchain ist, wie es funktioniert und wie Sie WTC in Deutschland kaufen können.

Haftungsausschluss: Diese Informationen sollten nicht als Befürwortung von Kryptowährungen oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots ausgelegt werden. Sie ist keine Empfehlung zum Handel.

Wo kann man Walton (WTC)

kaufen?
WTC ist auf einer Reihe von beliebten Kryptowährungsbörsen erhältlich, darunter:

    NB: Bitte beachten Sie, dass die meisten Kryptowährungsbörsen Ihnen nicht erlauben, Fiat-Währung (dh Ihre AUD) für WTC zu tauschen. Stattdessen müssen Sie eine große Kryptowährung wie Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) kaufen und dann diese Münzen für WTC tauschen.

    Welche Wallets kann ich verwenden, um Walton zu halten?

    WTC ist ein ERC20-Token im Ethereum-Netzwerk, daher kann er in jeder Ethereum-freundlichen Wallet gespeichert werden, die diese Art von Token unterstützt. Zum Beispiel könnten Sie WTC halten mit:

    Wie Walton funktioniert

    Waltonchain wurde 2016 von chinesischen und koreanischen Entwicklern ins Leben gerufen und ist benannt nach Charlie Walton, dem Erfinder der RFID-Technologie. Waltonchain zielt darauf ab, RFID mit der Blockchain-Technologie zu kombinieren, um das Lieferkettenmanagement zu optimieren.

    Was ist RFID-Technologie?

    Die Radiofrequenz-Identifikation nutzt elektromagnetische Felder, um digitale Identitäten mit physischen Objekten zu verbinden. Diese Informationen werden auf kleinen Chips gespeichert, die an diesen Objekten angebracht sind.

    RFID ist im Alltag bereits weit verbreitet, z. B. im e-Tag in Ihrem Auto und im Mikrochip, mit dem Sie Ihren entlaufenen Hund identifizieren können.

    Indem man kleine RFID-Tags mit eindeutigen IDs an Objekten anbringt, können diese Objekte leicht mit Informationen identifiziert werden, die in der Blockchain gespeichert sind. Dies sollte es dann Unternehmen ermöglichen, ihre Produkte auf der Blockchain zu verfolgen, mit dem Endziel, das Lieferkettenmanagement kostengünstig zu verbessern und die Produktion und den Verkauf von gefälschten Waren zu stoppen.

    Realweltanwendungen für Walton

    Die Entwickler von Walton hoffen, dass ihre Technologie in der Lage sein wird, den gesamten Prozess der Lieferkette zu rationalisieren, von der Herstellung bis hin zum Einzelhandel. Mögliche Anwendungen für Waltonchain in der realen Welt sind:

    • Nachverfolgung des Unternehmensinventars, während es in die Lager ein- und ausgeht
    • Überwachung des Transports von Produkten
    • Eliminieren von gefälschten Produkten
    • Überwachung des Lagerbestands im Geschäft
    • Kaufpräferenzen von Käufern nachverfolgen

    Die Technologie könnte potenziell in einer Reihe von Branchen Vorteile bieten, darunter:

    • Mode und Bekleidung
    • Lagerung
    • Logistik und Versand
    • Alkohol
    • Automobil
    • Einzelhandel
    • Abfallwirtschaft

    Was Sie beim Kauf von Walton beachten sollten

    Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die Sie beim Kauf eines WTC berücksichtigen sollten, darunter:

    • Verfügbarkeit. Es gibt insgesamt 100 Millionen WTC-Token – diese Zahl ist eine Konstante und es werden keine weiteren Münzen ausgegeben.
    • Verwendung. Token werden für den Umlauf und die Bezahlung im Waltonchain-Ökosystem verwendet. Zu den wichtigsten Verwendungszwecken von WTC gehören die Ausgabe von Subchains, die Zahlung von Dividendenzinsen, die Bereitstellung eines Kredit- und Hypothekensystems und der verteilte Austausch von Vermögenswerten.
    • Waltonchains Wachstumspotenzial. Mit dem Wachstum des Waltonchain-Ökosystems hofft das Unternehmen, dass sich immer mehr Unternehmen dem Ökosystem anschließen und WTC ausgeben müssen, um Unterketten zu erstellen. Dies sollte dann zu einer Steigerung des Wertes von WTC führen.
    • Konkurrenz. Sie müssen andere Unternehmen berücksichtigen, die mit Walton um Marktanteile konkurrieren könnten. VeChain zum Beispiel bietet ebenfalls eine eindeutige Produktidentifikation über die Blockchain an, um die Prozesse in der Lieferkette zu optimieren.
    • Kommerzielle Partnerschaften. Die kommerziellen Partnerschaften, die ein Unternehmen eingeht, können ihm Zugang zu neuen Märkten und Expertenwissen verschaffen. Waltonchain gab im Januar 2018 eine Partnerschaft mit der koreanischen Börsenplattform Coinnest bekannt und hat außerdem Vereinbarungen mit China Mobile IoT Alliance, Coinlink, Haier und einer Vielzahl anderer Unternehmen.

    FAQs

    Haftungsausschluss: Diese Information sollte nicht als Befürwortung der Kryptowährung oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots interpretiert werden. Es ist keine Empfehlung, mit dem Handel anzufangen. Kryptowährungen sind spekulativ, komplex und beinhalten erhebliche Risiken – sie sind unberechenbar und anfällig für Nebenaktivitäten. Die Leistung ist nicht vorhersehbar und es gibt auch keine Garantie, was die zukünftige Leistung angeht. Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Umstände und holen Sie sich Rat ein, bevor Sie sich auf diese Informationen verlassen. Sie sollten außerdem die Art eines Produktes oder einer Dienstleistung (einschließlich seines rechtlichen Status und relevanter regulatorischer Anforderungen) überprüfen und die Websites der zuständigen Aufsichtsbehörden konsultieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Der Finder oder der Autor könnte Anteil an den besprochenen Kryptowährungen haben.

    More guides on Finder

    • Reddcoin (RDD) in Deutschland kaufen

      Sie möchten gerne Reddcoin kaufen? Finden Sie heraus, welche Chancen der soziale Coin hat und wie vielversprechend er ist.

    • Shiba Inu (SHIB) Kursprognose

      Holen Sie sich einen Expertenausblick mit unserem Shiba Inu (SHIB) Kursvorhersage-, Prognose- und Analysebericht.

    • Ripple (XRP) Kurs-Prognose 2022

      In unserer Ripple Kurs-Prognose erfahren Sie, was unsere Experten zu der Entwicklung von Ripple dieses Jahr denken.

    • Gratis Bitcoin

      Lesen Sie hier, wie Sie kostenlos an Bitcoin kommen, welche seriösen Möglichkeiten es gibt und was Sie lieber vermeiden sollten.

    • Ethereum (ETH) Kursprognose 2022

      36 Fintech-Spezialisten verraten uns ihre Ethereum-Kursprognose für das nächste Jahrzehnt.

    • Bitcoin Kursprognose 2022

      Eine Gruppe von 35 Branchenexperten gibt uns ihre Vorhersagen über den Bitcoin-Kurs in den nächsten zehn Jahren.

    • So handeln Sie richtig mit der Kryptowährung CRO

      Hier erfahren Sie, wie und wo der Crypto.com Coin CRO gehandelt wird und welches Hintergrundwissen Sie für den Handel brauchen.

    • Krypto an die Ukraine spenden

      Die folgenden Organisationen nehmen Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen an.

    • Haltung zu Kryptowährung auf der ganzen Welt

      Wie stehen Deutschland und die Welt nach dem großen Krypto-Crash zu Kryptowährung? Und wie hängt die Beliebtheit alternativer Währungen mit finanzpolitischer Transparenz zusammen?

    • Cardano Kursprognose 2022

      Kann Cardano das Wachstum, das es in der Anfangsphase des Jahres 2018 erlebt hat, beibehalten? Lesen Sie unsere neueste Vorhersage über die Zukunft von ADA.

    Ask an Expert

    You are about to post a question on finder.com:

    • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
    • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
    • We cannot provide you with personal advice or recommendations
    • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

    Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

    By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

    Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
    Go to site