Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Uphold: Erfahrungen mit der Krypto-Plattform

Wir stellen Ihnen Uphold vor, eine Wallet für mehrere Währungen, die Kryptowährungen, Fiat-Währungen und sogar Edelmetalle unterstützt.

Uphold ist eine digitale Geldplattform, auf der Nutzer eine breite Palette von Vermögenswerten kaufen, umtauschen und speichern können. Diese virtuelle Plattform unterstützt nicht nur 8 beliebte Kryptowährungen, sondern Sie können auch mehr als 20 Fiat-Währungen und 4 Edelmetalle tauschen.

27

Fiat currencies

207

Cryptocurrencies

Details

Product Name Uphold Digital Money Platform
Fiat Currencies USD, GBP, AUD, EUR, CAD, CNY, JPY, SGD, INR, NZD & 17 more
Cryptocurrencies BTC, ETH, XRP, BCH, EOS, LTC, ADA, XLM, TRX, NEO & 198 more
Deposit Methods Bank transfer (ACH)
Credit card
Debit card
Google Pay
Trading Fee 0.65-3.65%
Deposit Fees Bank transfer: None
Bitcoin: None
Credit/debit card: None
Google Pay: None
Withdrawal Fees Cryptocurrency: $2.99 + coin fees
Bank transfer: None
Credit/debit card: None
Google Pay: None
Haftungsausschluss: Diese Informationen sollten nicht als Befürwortung von Kryptowährungen oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots ausgelegt werden. Sie ist keine Empfehlung zum Handel.

Welche Fiat- und Kryptowährungen werden unterstützt?

Unterstützte Fiat-Währungen: AED, ARS, AUD, BRL, CAD, CHF, CNY, CZK, DKK, EUR, GBP, HKD, HRK, HUF, ILS, INR, JPY, KES, MXN, NOK, NZD, PHP, PLN, RON, SEK, SGD, USD
Unterstützte Kryptowährungen: Ungefähr 63 Kryptowährungen

Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Debitkarte
  • Banküberweisung (SEPA)

Was ist Uphold?

Uphold ist eine cloudbasierte Finanzdienstleistungsplattform, die mehr als 30 Währungen (sowohl Fiat- als auch Kryptowährungen) unterstützt und für Nutzer in über 180 Ländern verfügbar ist. Diese digitale Geldbörse wurde entwickelt, um das Speichern von Vermögenswerten, das Senden von Geldern an andere Uphold-Nutzer auf der ganzen Welt und den sofortigen Austausch zwischen Währungen schnell und einfach zu machen.

Uphold arbeitet mit einem 100-prozentigen Reservemodell und deckt alle Mitgliedsgeschäfte eins zu eins mit seinen eigenen Beständen ab. Seit dem Start im Jahr 2015 hat die Plattform Transaktionen im Wert von mehr als 3 Milliarden US-Dollar unterstützt. Der Hauptsitz von Uphold befindet sich in den Vereinigten Staaten.

Kompatibel mit:

  • Webbrowser
  • iOS 9.0 oder höher
  • Android 4.1 und höher

Wie viel kostet es?

Die Anmeldung bei Uphold und die Erstellung einer Wallet sind kostenlos. Allerdings kann es sein, dass Sie je nach der von Ihnen gewählten Finanzierungsmethode Gebühren für Einzahlungen und/oder Abhebungen zahlen müssen.

Gebühren und Limits bei Uphold

Banküberweisungen sind nur über ACH für US-Bürger und über SEPA für EU-Bürger möglich. Australische Nutzer von Uphold können entweder per Kreditkarte oder Debitkarte einzahlen.

  • Update – Juli 2018: GBP-Bankeinzahlungen sind temporär ausgesetzt.

Wie füge ich Krypto zu meiner Wallet hinzu?

Bei Uphold stehen mehrere Finanzierungsoptionen zur Verfügung, darunter Banküberweisung, Kredit-/Debitkarteneinzahlung und Kryptowährungstransfer. Die Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, können jedoch variieren, je nachdem, wo Sie leben. Wenn Sie zum Beispiel ein australischer Benutzer sind, sind Banküberweisungen nicht verfügbar, so dass Sie entweder die Kryptowährungseinzahlung oder die Kredit-/Debitkartenoption verwenden müssen.

Kurz-Anleitung: So fügen Sie Kryptowährungen zu Ihrer Uphold Wallet hinzu

Um Kryptowährungen zu Ihrer Uphold Wallet hinzuzufügen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Wählen Sie die Uphold-Geldkarte, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf “Geld hinzufügen”.
  2. Wählen Sie die Option “Mit Kryptowährung aufladen”.
  3. Wählen Sie die Kryptowährung, die Sie senden möchten.
  4. Kopieren Sie Ihre Wallet-Adresse oder scannen Sie den QR-Code.
  5. Verwenden Sie diese Informationen, um den Geldtransfer von Ihrer externen Wallet zu initiieren.

Wie bezahle ich mit Uphold?

Kurzanleitung: So machen Sie Krypto-Zahlungen mit Uphold

Um Kryptowährungen von Ihrem Uphold-Konto zu transferieren, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Wählen Sie die Uphold-Geldkarte, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf “Mittel verwenden”.
  2. Wählen Sie die Option “An Kryptowährungsadresse senden”.
  3. Geben Sie die Adresse des Wallets ein, an das Sie Geld senden möchten.
  4. Geben Sie den zu sendenden Betrag und die Währung Ihrer Wahl ein.
  5. Klicken Sie auf “Bestätigen”.

Wie sicher ist Uphold?

Uphold bietet mehrere Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Nutzergelder, darunter:

  • 2-Faktor-Authentifizierung. Uphold unterstützt 2-Faktor-Authentifizierungsmethoden, damit Sie eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihr Konto einrichten können.
    Verschlüsselung. Die privaten Schlüssel der Kunden werden verschlüsselt, um sie vor Hackerangriffen zu schützen.
  • 24/7-Überwachung. Das Security Operations Center von Uphold überwacht seine Systeme rund um die Uhr, um verdächtige Aktivitäten zu erkennen.
  • Sicherheit im Team. Uphold behauptet auch, dass seine Mitarbeiter strenge Sicherheitsmaßnahmen einhalten müssen, z. B. gründliche Hintergrundüberprüfungen und die Verwendung der 2-Faktor-Authentifizierung für alle administrativen Konten.
  • Regulierung. Uphold wird von der Aufsichtsbehörde des US-Finanzministeriums, FinCEN, reguliert. In Europa arbeitet Uphold mit einem zugelassenen Zahlungsinstitut zusammen, das von der britischen Financial Conduct Authority reguliert wird. Da es sich bei Uphold um einen regulierten Finanzdienstleister handelt, muss das Unternehmen auch die weltweiten Kontrollen zur Bekämpfung von Geldwäsche einhalten.

Wie bekomme ich Uphold?

Die Anmeldung für eine Uphold Web Wallet auf uphold.com ist kostenlos. Wenn Sie Ihre Kryptowährungen unterwegs verwalten möchten, können Sie mobile Apps bei Google Play (für Android-Geräte) oder im App Store (für Apple-Geräte) herunterladen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Unterstützt mehrere Kryptowährungen, Fiat-Währungen und Edelmetalle
  • Einfach einzurichten und zu nutzen
  • Auch mobile Anwendungen verfügbar
  • Unterstützt 2-Faktor-Authentifizierung
  • Schnelles und einfaches Senden von Geldern an andere Uphold-Nutzer auf der ganzen Welt
Nachteile

  • Es kann sein, dass Sie in Ihrem Wohnsitzland nicht auf alle Kontomethoden zugreifen können.
  • Beim Kauf oder Umtausch zwischen Währungen fallen Umrechnungsgebühren an.
  • Andere Wallets unterstützen eine größere Anzahl von Kryptowährungen

Was sind die nächsten Schritte, wenn ich mich bei Uphold anmelden möchte?

Wenn Sie sich für ein Uphold-Konto anmelden möchten, klicken Sie auf einen der grünen Links “Zur Website” auf dieser Seite und Sie werden sicher zur Uphold-Website weitergeleitet. Sie können sich dann registrieren, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Wohnsitzland und Ihre Handynummer angeben.

Um ein verifiziertes Mitglied zu werden, müssen Sie außerdem Folgendes angeben:

  • Ihre aktuelle Wohnanschrift
  • Einen von der Regierung ausgestellten Ausweis
  • Ein deutliches Foto Ihres Gesichts

Vergessen Sie nicht, die 2-Faktor-Authentifizierung für Ihr Konto zu aktivieren, bevor Sie fortfahren.

Häufig gestellte Fragen

Haftungsausschluss: Diese Information sollte nicht als Befürwortung der Kryptowährung oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots interpretiert werden. Es ist keine Empfehlung, mit dem Handel anzufangen. Kryptowährungen sind spekulativ, komplex und beinhalten erhebliche Risiken – sie sind unberechenbar und anfällig für Nebenaktivitäten. Die Leistung ist nicht vorhersehbar und es gibt auch keine Garantie, was die zukünftige Leistung angeht. Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Umstände und holen Sie sich Rat ein, bevor Sie sich auf diese Informationen verlassen. Sie sollten außerdem die Art eines Produktes oder einer Dienstleistung (einschließlich seines rechtlichen Status und relevanter regulatorischer Anforderungen) überprüfen und die Websites der zuständigen Aufsichtsbehörden konsultieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Der Finder oder der Autor könnte Anteil an den besprochenen Kryptowährungen haben.
Go to site