Finder is committed to editorial independence. While we receive compensation when you click links to partners, they do not influence our content.

Tether (USDT) kaufen & verkaufen

Ein Anfängerleitfaden zum Kauf und Verkauf von Tether in Deutschland.

Tether, auch bekannt als USDT, ist eine Kryptowährung, die auf der Bitcoin-Blockchain (über Omni Layer) aufgebaut und von einem in Hongkong ansässigen Unternehmen, Tether Limited, gegründet wurde. Tether Limited hat Währungen entwickelt, die als Anker oder “Tether” für Fiat-Währungen wie den US-Dollar oder den Euro fungieren, wobei jede im Umlauf befindliche Tether-Kryptowährung durch ein 1:1-Verhältnis mit traditionellen Währungen, die von Tether Limited hinterlegt werden, abgesichert ist. Das bedeutet, dass der Umrechnungskurs von USDT zu US-Dollar (USD) ein USDT zu einem USD ist.

Wenn Sie mehr über USDT erfahren möchten, einschließlich der Frage, wo man es kaufen kann und was man vor dem Kauf beachten sollte, lesen Sie unseren Leitfaden.

Disclaimer: This information should not be interpreted as an endorsement of cryptocurrency or any specific provider, service or offering. It is not a recommendation to trade.
Promoted

Quick guide: How to buy USDT

  1. Register for an account with a cryptocurrency exchange like CoinSpot.
  2. Enable 2-factor authentication.
  3. Verify your account.
  4. Click “Deposit AUD”.
  5. Transfer funds into your account.
  6. Click “Buy/Sell” at the top of the screen.
  7. Search for the cryptocurrency you want and click “Buy”.
  8. Enter the amount you want to buy, or the amount of AUD you want to spend.
  9. Review the transaction details.
  10. Click “Buy”.
Go to CoinSpot's site

This is our quick guide to just one way to buy USDT. Compare some other options in the table below.


Must Read: Tether-Kontroverse – Januar 2018

USDT wurde von einer Firma namens Tether Limited geschaffen und ist eng mit der Bitfinex-Börse verbunden.

Derzeit befinden sich über 2 Milliarden USDT im Umlauf. Potenzielle Käufer sollten bedenken, dass das Unternehmen Tether zwar behauptet, über Fiat-Währungsreserven zu verfügen, um alle im Umlauf befindlichen Tether zu stützen, es dafür aber keine konkreten Beweise gibt.

Tether hat vor kurzem und unerwartet die Beziehung zu den Wirtschaftsprüfern abgebrochen, die diese Behauptung verifizieren sollten, was zu Unsicherheiten darüber führt, ob USDT sicher durch US-Dollar-Reserven gesichert ist.

Obwohl die Kryptowährung an 1 US-Dollar gekoppelt ist, sollten Tether-Nutzer beachten, dass diese Preisstabilität weitgehend davon abhängt, dass Tether Limited tatsächlich in der Lage ist, die Menge an Tether zu unterstützen, die derzeit im Umlauf ist, und dass ein Wertverlust immer noch möglich ist.

  • Es gibt keine konkreten Hinweise darauf, dass Tether Limited in der Lage ist, den Wert der derzeit im Umlauf befindlichen USDT zu stützen.
  • Es gibt keine konkreten Beweise dafür, dass Tether Limited nicht in der Lage ist, den Wert der derzeit im Umlauf befindlichen USDT zu stützen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von USDT

Schritt 1. Erstellen Sie ein Konto bei einer Börse, die USDT anbietet

Börsen wie Binance oder EXMO listen USDT. Wie oben erwähnt, hat Binance eines der höchsten Handelsvolumina für USDT. Lassen Sie uns also Binance als Beispiel verwenden.

Melden Sie sich zunächst für ein Konto bei Binance an und folgen Sie den Anweisungen, die Sie in der E-Mail erhalten. Danach müssen Sie Ihre Identität verifizieren. Vergessen Sie nicht, die Zwei-Faktor-Authentifizierung für eine zusätzliche Sicherheitsebene zu aktivieren, während Sie darauf warten, dass die ID-Verifizierung abgeschlossen wird.

Wenn Sie sich alternativ bei einer Börse anmelden möchten, die Fiat-Währungen wie USD oder EUR akzeptiert, könnten Sie EXMO wählen. Um ein Konto bei EXMO zu erstellen, melden Sie sich auf deren Website an und folgen Sie den Anweisungen, die Sie in einer E-Mail erhalten. Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie sich entscheiden, Ihre Identität zu verifizieren, wenn Sie Zugang zu einer breiteren Auswahl an Zahlungsoptionen haben möchten.

Bei EXMO gehören zu den Zahlungsoptionen, die keine Verifizierung erfordern, Perfect Money, Payeer und Money Polo. Bestimmte beliebte Fiat-Zahlungsoptionen erfordern jedoch eine Verifizierung, darunter Neteller, Überweisung, Debitkarten- und Kreditkartenzahlungen.

Schritt 2. Geld auf Ihr Konto einzahlen

Einzahlung bei einer Börse, die keine Fiat-Währungen unterstützt:

Binance akzeptiert keine Einzahlungen in Fiat-Währungen, daher müssen Sie eine Kryptowährung erwerben, die mit USDT gepaart werden kann, wie Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH). Wenn Sie keine BTC oder ETH haben, folgen Sie unserer Anleitung hier, wie Sie eine dieser Kryptowährungen erwerben können.

Wenn Sie BTC oder ETH erwerben, können Sie die Kryptowährung bei Binance einzahlen. Um Geld an eine Börse zu senden, müssen Sie normalerweise zuerst eine Wallet-Adresse für die Börse generieren, an die Sie Geld senden möchten. Dies ist ein eindeutiger Code, der aus mehreren Zahlen und Buchstaben besteht.

Um diese Adresse in Binance zu generieren, bewegen Sie den Mauszeiger über die Schaltfläche “Funds” im oberen Menü auf der Website und klicken dann auf “Deposits” im Dropdown-Menü. Geben Sie BTC oder ETH in das Feld “Select Deposit Coin” ein und klicken Sie entweder auf BTC oder ETH, je nachdem, welche Währung Sie zum Kauf von USDT verwenden möchten. Danach wird Binance eine Einzahlungsadresse für Sie generieren.

Als nächstes müssen Sie die mit Fiat-Währung gekaufte Kryptowährung an Ihre Binance-Wallet-Adresse senden. Abhebungsmethoden variieren von Plattform zu Plattform, aber sobald Sie sich entscheiden, abzuheben, sollten Sie aufgefordert werden, den Betrag, den Sie übertragen möchten sowie die Wallet-Adresse, an die Sie Geld an senden werden, einzugeben. Sie geben Ihre einzigartige Binance-Wallet-Adresse ein und wählen aus, dass Sie Ihr Geld senden möchten. Anschließend sollten Sie in der Lage sein, diese Gelder in Ihrer Binance-Wallet-Adresse zu empfangen.

Einzahlung an einer Börse, die Fiat-Währungen unterstützt:

Bei EXMO können Sie US-Dollar (USD), Rubel (RUB), Euro (EUR), Polnische Zloty (PLN) oder Ukrainische Griwna (UAH) über mehrere Zahlungsmethoden einzahlen.

Um eine Einzahlung vorzunehmen, müssen Sie sich in Ihr Konto einloggen und auf die Schaltfläche “Finanzen” im oberen Menü auf der Website klicken. Es erscheint eine Liste von Fiat- und Kryptowährungen mit den Schaltflächen “Einzahlen” und “Abheben” daneben. Wenn Sie eine Währung wie z.B. USD einzahlen möchten, würden Sie USD auswählen, auf “Einzahlen” klicken und dann Ihre Zahlungsmethode wählen. Detaillierte Informationen zu den Einzahlungsgebühren und Limits finden Sie auf unserer Testseite zu EXMO.

Schritt 3. USDT kaufen

Bei Binance können Sie USDT kaufen, indem Sie den Mauszeiger über die Schaltfläche “Exchange” im oberen Menü bewegen und auf “Basic” klicken. Es erscheint ein Preisdiagramm. Auf der rechten Seite sehen Sie eine Liste mit Kryptowährungspaaren. Wählen Sie USDT und koppeln Sie es mit der Kryptowährung, die Sie in Schritt 2 von der Fiat-Währung erworben haben. Wenn Sie BTC gekauft haben, würden Sie ein USDT/BTC-Paar auswählen. Um USDT zu kaufen, müssen Sie auf “BTC verkaufen” klicken und den Betrag an BTC eingeben, den Sie verkaufen möchten. Dadurch werden Ihre BTC verkauft und Sie erhalten im Gegenzug USDT.

Bei EXMO können Sie Fiat-Währungen wie USD und RUB direkt in USDT tauschen. Wählen Sie eine Paarung wie z.B. USDT/USD. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Exchange” im oberen Menü auf der EXMO-Website. Wählen Sie den Betrag der Fiat-Währung, den Sie in USDT umtauschen möchten und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Umtausch”.

Alternativ können Sie auf die Schaltfläche “Buy & Sell” im oberen Menü auf der Website klicken und die Fiat-Währung Ihrer Wahl neben dem Preisdiagramm auswählen. Koppeln Sie diese Fiat-Währung mit USDT und wählen Sie die Registerkarte “USDT kaufen” unterhalb des Preisdiagramms.


Wie man USDT verkauft

Der Prozess ist ähnlich wie bei Schritt 3 oben, außer dass Sie die Reihenfolge der Paarung umkehren könnten. Wenn Sie zum Beispiel USDT im Tausch gegen BTC verkaufen wollten, würden Sie ein “BTC/USDT”-Pairing finden.

Bei Binance können Sie USDT auf der gleichen Webseite verkaufen, auf der Sie die Token kaufen, außer dass Sie auf “BTC/USDT kaufen” klicken und die Anzahl der Tether eingeben müssen, die Sie für den Kauf von Bitcoin ausgeben möchten. Die Handelsgebühr beträgt 0,1%.

Bei EXMO können Sie USDT direkt auf der gleichen Webseite, auf der Sie sie kaufen, in USD umtauschen. Die Handelsgebühr beträgt 0,2 %.


Welche Wallets kann ich verwenden, um USDT zu halten?

Es gibt verschiedene Arten von Tethers, die jeweils eine andere Art von Wallet erfordern. Wenn Sie die falsche Art von Tethers an die falsche Art von Wallet senden, führt dies zu einem Verlust von Geldern.

Lesen Sie den Leitfaden zu Tether-Wallets, um zu erfahren, was jeder Tether-Typ ist, wie Sie herausfinden können, welchen Typ Sie haben und wie Sie die richtige Wallet wählen.


Was sind die Einsatzmöglichkeiten von USDT?

USDT wurde entwickelt, damit der US-Dollar digitalisiert und auf der Blockchain von Finanzunternehmen, wie Kryptowährungsbörsen, Wallets, Zahlungsabwicklern und Finanzdienstleistungen, verwendet werden kann. Einige der größten Kryptowährungsbörsen, wie Binance, HitBTC und Poloniex, haben USDT bereits in ihre Systeme integriert und verwenden es als eine ihrer primären Kryptowährungen; USDT hat mehrere Paarungen, was bedeutet, dass es zum Kauf mehrerer anderer Kryptowährungen verwendet werden kann.

USDT wurde konzipiert, um Unternehmen eine Alternative zu den traditionellen Prozessen zu bieten, die mit dem Austausch und der Einzahlung von Fiat-Währung verbunden sind. Das Team zielt darauf ab, Unternehmen dabei zu helfen, das Vermögen ihrer Kunden durch die Verwendung von Kryptowährungsprozessen zu verwalten, während sie gleichzeitig in der Lage sind, Fiat-Guthaben zwischen den Börsen zu begleichen. Dies bedeutet, dass Unternehmen Kryptowährungsgelder schneller austauschen können, indem sie den Prozess des Ein- und Auswechselns von Fiat-Währungen durch das Bankensystem umgehen.

Darüber hinaus gab Tether Limited im Januar 2018 USDT und EURT als Ethereum-basierte Token heraus, die mit dem ERC20-Standard kompatibel sind. Diese Neuerung sollte dem neuen Tether eine schnellere Bestätigungszeit und niedrigere Netzwerkgebühren verleihen.

Tether-Währungen und Fiat-Währungen

Tether-Währungen werden oft mit dem ₮-Symbol bezeichnet, zum Beispiel kann USDT als USD₮ und Tether EUR (EURT) auch als EUR₮ bezeichnet werden. Tether Limited gibt an, dass, um den Tether an Fiat-Währungen gebunden zu halten, der Saldo der in ihren Reserven gehaltenen Fiat-Währungen gleich oder größer als die im Umlauf befindlichen Tether sein muss. Dies wird als Proof-of-Reserve-Verfahren bezeichnet.

Um mehr über USDT zu erfahren, lesen Sie unseren Einführungsleitfaden.


Eingeschränkte Länder

Beachten Sie auch die eingeschränkten Standorte und die wichtigsten Überlegungen, die unten aufgeführt sind. Aufgrund von Vorschriften und behördlichen Auflagen ist Tether zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels (Februar 2018) für Bürger in diesen Staaten nur eingeschränkt verfügbar:

  • New York
  • Washington
  • Iran
  • Bosnien und Herzegowina
  • Jemen

Was sollte ich beachten, wenn ich USDT kaufen möchte?

Wenn Sie darüber nachdenken, Tether oder eine andere Kryptowährung zu kaufen, sollten Sie die damit verbundenen Risiken verstehen. Hier sind einige Fakten, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie über den Kauf von USDT nachdenken:

  • Versorgung. Nach Angaben von CoinMarketCap betrug das zirkulierende Angebot von USDT zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels (Februar 2018) 217.140.814 USDT-Token von einem Gesamtangebot von 2.280.109.970 USDT-Token. Die Anzahl der Token kann steigen oder sinken, solange die Tether-Firma genug Geld auf ihrem Konto hat, um sie zu sichern.
  • USDT-Verwendung. USDT wird meist auf Kryptowährungsbörsen verwendet, um andere Kryptowährungen zu handeln und zu kaufen, aber das Unternehmen hinter Tether hofft, USDT zum virtuellen Äquivalent von USD zu machen.
  • Verfügbarkeit. USDT ist auf mehreren Kryptobörsen verfügbar und kann mit Fiat-Währungen direkt oder sogar über eine Kreditkarte gekauft werden.
  • Risiko. In ihrem White Paper behauptet die Firma Tether, dass es mehrere Risiken bei der Verwendung von USDT gibt. Zum Beispiel könnte das Unternehmen bankrott gehen, ihre Gelder könnten eingefroren werden, oder ihre Bank könnte bankrott gehen. Wenn dies geschieht, könnten USDT unbrauchbar werden, da es keine Fiat-Währung gibt, die ihren Wert stützt.
  • ERC20-Kompatibilität. Im Januar 2018 wurde USDT von Tether Limited als Ethereum-basierter Token ausgegeben, was bedeutet, dass er mit dem ERC20-Standard kompatibel ist und in Wallets gespeichert werden kann, die dies unterstützen.
  • Gestohlene USDT. Im November 2017 wurden mehr als 30 Millionen Token aus der offiziellen Tether Treasury Wallet gestohlen.
  • Bitfinex und Tether Kontroverse.Tether Limited, das Unternehmen, das USDT geschaffen hat, ist angeblich eng mit der Bitfinex-Börse verbunden. Während Tether Limited behauptet, dass die im Umlauf befindlichen Tether durch Fiat-Währungsreserven abgesichert sind, brach das Unternehmen die Beziehungen zu den Wirtschaftsprüfern ab, die diese Behauptung überprüfen sollten. Dieser Vorfall hat zu Spekulationen und Unsicherheit darüber geführt, ob USDT sicher durch US-Dollar-Reserven abgesichert ist.
  • Marktkonkurrenz. Es gibt andere Kryptowährungen, die auf die eine oder andere Weise an den US-Dollar gekoppelt sind. Die beliebtesten von ihnen sind Steem Dollar, NuBits und BitUSD.

Wenn Sie diese Faktoren berücksichtigt haben und dies als Ausgangspunkt für eigene Recherchen nutzen, können Sie eine fundiertere Entscheidung über den Kauf von USDT treffen.

FAQs

Disclaimer: Cryptocurrencies are speculative, complex and involve significant risks – they are highly volatile and sensitive to secondary activity. Performance is unpredictable and past performance is no guarantee of future performance. Consider your own circumstances, and obtain your own advice, before relying on this information. You should also verify the nature of any product or service (including its legal status and relevant regulatory requirements) and consult the relevant Regulators' websites before making any decision. Finder, or the author, may have holdings in the cryptocurrencies discussed.

More guides on Finder

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked
Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site