Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Öl-Aktien: So investieren Sie richtig in Erdöl

4 Möglichkeiten, diese wertvolle Ressource in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Öl ist ein unbeständiger Rohstoff, dessen Wert durch das Angebot, politische und ökologische Faktoren – und die Nachfrage der energieintensiven Länder – bestimmt wird. Es ist nicht vorhersehbar, in welche Richtung sich die Ölversorgung anderer ölproduzierender Länder entwickeln wird, und der Nahe Osten ist kein Unbekannter in Bezug auf Konflikte, die die Ölindustrie und den Öl-Aktien-Kurs stören.

Jede der vier Anlagemöglichkeiten für diesen Rohstoff ist mit einem Risiko verbunden, da Sie eine Wette darauf abschließen, zu welchem Preis das Öl verkauft wird.

Wie kaufe ich Öl-Aktien?

  1. Wählen Sie eine Handelsplattform. Wenn Sie neu im Bereich des Investierens sind, kann Ihnen unsere Vergleichstabelle helfen, Ihre Optionen einzugrenzen.
  2. Eröffnen Sie ein Konto. Bitte geben Sie Ihren Personalausweis, Ihre Kontodaten und Ihre Sozialversicherungsnummer an.
  3. Finanzieren Sie Ihr Konto. Um zu investieren, müssen Sie Ihr Konto mit einer Banküberweisung auffüllen.
  4. Öl-Aktien finden. Verwenden Sie einen Aktienscreener, um Aktien nach Firmenname oder Tickersymbol zu finden.
  5. Senden Sie Ihre Bestellung ab. Wenn Sie eine Aktie gefunden haben, die Ihnen gefällt, geben Sie an, wie viele Aktien Sie kaufen möchten, und schicken Sie Ihre Bestellung ab.
  6. Verfolgen Sie Ihre Investitionen. Melden Sie sich bei Ihrem Maklerkonto an, um die Entwicklung Ihres Portfolios zu verfolgen.

1. Investieren Sie in Öl-ETFs.

Eine Überlegung wert sind börsengehandelte Fonds (ETFs), die Zugang zu einer Vielzahl von Vermögenswerten bieten, ohne dass Sie Ihr gesamtes Geld in einzelne Aktien stecken müssen. Anstatt eine Aktie zu kaufen, erwerben Sie einen Öl-ETF, der in der Regel die Wertentwicklung mehrerer Öl-Aktien abbildet.

Der Kauf von rohstoffbasierten Öl-ETFs ist eine direkte Möglichkeit, in Öl zu investieren. Mit börsengehandelten Fonds können Anleger das Risiko minimieren und gleichzeitig von der Leistung und der allgemeinen Beliebtheit eines bestimmten Sektors profitieren. Außerdem können Anleger mit Öl-ETFs das Risiko eines Engagements in einzelnen Aktien vermeiden, die je nach Ölpreis schwanken.

Öl-ETFs können eine gute Wahl für diejenigen sein, die neu in die Anlagewelt einsteigen oder ihr Portfolio diversifizieren möchten. Es stehen viele ölbasierte ETFs zur Auswahl, die viele Unternehmen der Branche abdecken. Hier sind einige der beliebtesten Optionen.

  • US Oil Fund (USO): Ein börsengehandelter Fonds, der den Ölpreis über Futures-Kontrakte auf die Rohöl-Benchmark West Texas Intermediate (WTI) direkt abbildet.
  • ProShares Ultra Bloomberg Crude Oil (UCO): Ein gehebelter ETF, der den Preis von WTI-Rohöl abbildet und darauf abzielt, die täglichen Preisbewegungen zu verdoppeln.
  • SPDR S&P Oil & Gas Exploration & Production ETF (XOP): Ein ETF, der einen Index der Aktien von Ölproduzenten und -explorateuren abbildet.
  • VanEck Vectors Oil Services ETF (OIH): Ein ETF, der einen Index der Aktien von Unternehmen abbildet, die Unterstützungsdienste für Ölproduzenten und -explorateure anbieten.

Hebelgebundene ETFs

Wenn Sie einen gehebelten Öl-ETF wie UCO in Betracht ziehen, sollten Sie vorsichtig sein. Gehebelte ETFs sind nicht für den Kauf und das Halten über längere Zeiträume gedacht, sondern für kurzfristige Geschäfte.

Um die doppelte oder dreifache Rendite der Futures oder Aktien, auf denen sie basieren, zu erzielen, investieren diese ETFs in Optionen und Derivate, die eine tägliche Neugewichtung des ETF-Vermögens und des Ziel-Exposures erfordern. Daher ändert sich die Vermögensbasis ständig, und extreme Volatilität kann die Grundlage Ihrer Investition untergraben.

Vorteile

  • Sofortige Diversifizierung in der Ölindustrie zu einem niedrigen Preis
  • Nachweislich sicheres und zuverlässiges Wachstum

Nachteile

  • Sie geben eine gewisse Kontrolle über die Aufteilung der Vermögenswerte ab
  • Leveraged ETFs sind nur für den kurzfristigen Handel konzipiert, nicht für Buy and Hold

2. In MLPs investieren.

Eine Master Limited Partnership (MLP) ist eine steuerbegünstigte Unternehmensstruktur, die die Steuervorteile einer Personengesellschaft mit der Liquidität einer Aktiengesellschaft kombiniert. Wie bei einer Personengesellschaft werden die Gewinne nur dann besteuert, wenn die Anleger Ausschüttungen erhalten.

MLPs sind in der Regel Eigentümer der Pipelines, die den Rohstoff von einem Ort zum anderen transportieren, und sie sind dafür bekannt, hohe Dividenden zu zahlen, was sie zu einer beliebten Option für Anleger macht, die einen langfristigen Einkommensstrom suchen. MLPs sind jedoch nach wie vor volatil, und Risiken können von einer Verlangsamung der Energienachfrage, Umweltgefahren, Rohstoffpreisschwankungen und Steuerrechtsreformen ausgehen.

Sie finden MLPs in einem Maklerkonto genauso wie Öl-Aktien und ETFs. Das sind die größten MLPs:

  • Energy Transfer (ET)
  • Enterprise Products Partners (EPD)
  • Brookfield Property Partners (BPY)
  • MPLX (MPLX)

Vorteile

  • Bietet attraktive Dividenden
  • Einfach über Finanzberater oder Online-Broker kaufen

Nachteile

  • Unterliegt dem allgemeinen Marktrisiko und der geringen Energienachfrage
  • Die Aktienkurse entwickeln sich nicht unbedingt parallel zum Ölpreis

3. In Öl-Aktien investieren.

Natürlich können Sie auch einfach Öl-Aktien von Ölfirmen kaufen. Dazu gehören beispielsweise:

  • ExxonMobil (XOM)
  • Chevron (CHV)
  • Royal Dutch Shell (RDS.A or RDS.B)
  • Total (TOT)
  • British Petroleum (BP)

In dem Maße, wie sich die Ölpreise ändern, ändern sich auch die Werte dieser Unternehmen – obwohl es angesichts der Faktoren, von denen sie abhängen, keine Garantie gibt.

Neben den großen Ölgesellschaften gibt es auch Unternehmen, die sich auf bestimmte Aspekte der Branche spezialisiert haben. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Pipeline-Orientierung: Enterprise Products (EPD)
  • Transport- und Lagerungsfokus: Kinder Morgan (KMI)
  • Bohrdienste: Schlumberger (SLB) und Halliburton (HAL)
  • Raffinerien: Valero (VLO) und Marathon (MPC)
  • Erschließung: Cabot Oil & Gas (COG)
  • Tankwagenbesitzer: Teekay (TK, TNK and TGP)

Ein Verständnis des Energiezyklus, der Branchenlandschaft und der Auswirkungen von Preisschwankungen kann Ihnen helfen, wertvolle ölbezogene Vermögenswerte zu ermitteln.

Vorteile

  • Wählen Sie aus einer Reihe von Öl-Aktien aus und lassen Sie sich das Geld auszahlen, wann Sie wollen.
  • Zugang zum Markt über einen Online-Broker oder Finanzberater.

Nachteile

  • Große Ölgesellschaften sind an der Raffination beteiligt, die nicht von höheren Ölpreisen profitiert, so dass die Aktien nicht unbedingt im Gleichschritt mit dem Preis des Rohstoffs laufen.
  • Einzelne Öl-Aktien können volatiler sein als diversifizierte ETFs.

4. In Öl-Futures investieren.

Futures sind die direkteste Möglichkeit, diesen Rohstoff zu erwerben, ohne direkt Ölfässer zu kaufen, aber sie sind eine fortschrittlichere und komplexere Investitionsoption, die die meisten Maklerkonten nicht bieten. Sie kaufen einen Terminkontrakt über einen Rohstoffmakler, um Öl zu einem zukünftigen Zeitpunkt zu einem bestimmten Preis zu erwerben. Die Käufe müssen vor Ablauf des Kontrakts getätigt werden.

Futures sind extrem volatil und risikoreicher als andere Anlagemöglichkeiten. Sie müssen den richtigen Zeitpunkt und die richtige Preisentwicklung erwischen, um einen Gewinn zu erzielen. Wenn Sie sich für Futures interessieren, müssen Sie zunächst ein Maklerkonto wählen, das den Handel mit Futures unterstützt.

Vorteile

  • Der am aktivsten gehandelte Future auf dem Markt – und der liquideste

Nachteile

  • Erfordert eine bestimmte Maklerplattform, die den Handel mit Futures anbietet
  • Volatile Investition ohne die Möglichkeit, mit Sicherheit vorherzusagen, wie die Preise schwanken werden
  • Wertlos, wenn Sie Ihren Vertrag nicht vor dessen Ablauf ausüben.

Vergleichen Sie diese Plattformen, um in Öl zu investieren

Name Product Unterstützte Währungen CFDs Anzahl Bestände Aktien Link
eToro
UK, US, EU
Ja
2000+
Ja
Zur Website
71% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
eToro wurde 2007 ins Leben gerufen und ist am besten als soziale Handelsplattform bekannt, die sich an Händler aller Erfahrungsstufen wendet. Es ermutigt Benutzer, sich gegenseitig zu beraten und bietet den CopyTrader-Service an, mit dem Benutzer die Geschäfte führender Investoren kopieren können.
Saxo
AU, CN, CZ, DK, FR, HK, TW, IT, AE, NL, NO, PL, RU, SG, SK, CH, UK, JP
Ja
19,000+
Ja
Zur Website
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Vielfältiges Produktportfolio und ein Kundenservice, der in mehreren Sprachen zur Verfügung steht.
DEGIRO
AU, AT, BE, CA, CH, CZ, DE, DK, ES, FR, FI, GR, HK, HU, IT, JP, NO, PT, PL, IE, SG, SE, TR, UK, US
Nein
Zugang zum globalen markt
Ja
Zur Website
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Anleger haben über die Plattform Zugang zum eigenen Portfolio, zu Realtimekursen und zu vielen Ordermöglichkeiten.
Plus500
US, UK, AU, DE, FR, IT, PT, GR, JP, SG, ZA, NL, FI, BE, DK, SE, CH, ES, AT, NO, HU, CZ, IE, PL, HK
Ja
2,000+
Nein
Zur Website
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Die Oberfläche ist für wenige offene Positionen geeignet und gerade für Anfänger leicht zu verstehen.
AvaTrade
Global
Ja
Zugang zum globalen markt
Nein
Zur Website
71% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Der Online-Broker AvaTrade bietet eine bedieungsfreundliche mobile App, eine breite Produktpalette und ist mit seinen Copy Trading-Tools ideal für Einsteiger.
Capital.com
US, UK, DE, NL, ES
Ja
4000+
Ja
Zur Website
78.77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Capital.com oder einfach nur Capital wurde von einem Team aus Softwareentwicklern und Top-Bankern entwickelt und nutzt eine einzigartige Methode zur Verarbeitung von Transaktionen, die die Markteffizienz verbessert und es Capital.com ermöglicht, kommissionsfreien Handel anzubieten.
Zacks Trade
Zacks Trade
US, CA, MX, AUT, BEL, FR, DE, IT, NL, ES, NO, SE, UK, CH, HK, JP, SG, RU, AU
Nein
Zugang zum globalen markt
Ja
Zur Website
Niedrige Gebühren, umfangreiche Aktien- und ETF-Auswahl, großartiger Kundenservice erwarten Sie bei Zacks Trade.
loading

Compare up to 4 providers

Wie viel ist Öl heute wert?

Die folgende Grafik zeigt den Preis pro Barrel Öl in US-Dollar im Zeitverlauf.

Welche Risiken bergen Investitionen in Öl-Aktien?

Langfristige Investitionen in Ölgesellschaften können zwar sehr rentabel sein, doch sollten Sie die Risikofaktoren kennen, bevor Sie in diesen Sektor investieren:

  • Preisvolatilität. Aufgrund unvorhersehbarer Einflüsse wie Angebot und Nachfrage können täglich starke Preisschwankungen auftreten.
  • Dividendenkürzungen. Wenn ein Unternehmen nicht in der Lage ist, genügend Einnahmen zu erzielen, um die Zahlungen an die Anleger zu finanzieren, kann es die Dividenden kürzen.
  • Risiko einer Ölkatastrophe. Unfälle können den Aktienkurs eines Unternehmens deutlich sinken lassen. Im Jahr 2010 verzeichnete die BP-Aktie nach der Deepwater Horizon-Ölpest einen Rückgang von mehr als 55 %.
Haftungsausschluss: Der Wert jeder Anlage kann je nach Nachrichten, Trends und Marktbedingungen steigen oder fallen. Wir sind keine Anlageberater. Prüfen Sie daher selbst die Risiken, bevor Sie investieren.

Fazit

Es gibt vier Hauptmethoden, sich an Öl zu beteiligen, wobei jede Methode ihre eigenen Risiken birgt. Bevor Sie kaufen, sollten Sie Anlagemöglichkeiten für andere materielle Güter über verschiedene Handelsplattformen erkunden.

Haftungsausschluss: Die von uns bereitgestellten Informationen stellen in keiner Weise eine Befürwortung von Futures, Aktien, ETFs, CFDs, Optionen oder von bestimmten Anbietern, Diensten oder Angeboten dar. Sie können nicht als Anlageberatung oder als Empfehlungen irgendwelcher Art ausgelegt werden. Berücksichtigen Sie diese Umstände und lassen Sie sich beraten, bevor Sie Geschäfte irgendeiner Art tätigen.

More guides on Finder

  • Auslandsüberweisung: Internationale Banküberweisung

    Wie kann ich bei meiner Bank Geld ins Ausland überweisen und gibt es billigere Alternativen für eine Auslandsüberweisung?

  • Wie lange dauert eine Überweisung?

    Geld senden oder empfangen? Einige Geldüberweisungen können sofort empfangen werden, aber Überweisungen können ein paar Tage dauern.

  • Überweisung per Kreditkarte: So geht’s

    So funktioniert die Überweisung per Kreditkarte. Informieren Sie sich über Zinskosten und Gebühren für Bargeldvorschüsse, bevor Sie loslegen.

  • NFT-Statistik 2021

    4% der deutschen Erwachsenen besitzen derzeit einen non-fungible Token (NFT), so eine neue Studie der globalen Finanzvergleichsseite Finder.com.

  • Xoom: Erfahrungen und Gebühren

    So können Sie mit Xoom, einem Unternehmen von PayPal, Geld versenden und das berichten KundInnen, die mit Xoom Erfahrungen gemacht haben.

  • Freedom Finance Review 2021

    Mit Freedom Finance können nun auch Privatpersonen IPOs zum Startpreis erwerben, was bisher nur Großanlegern vorbehalten war.

  • Eightcap Review

    Eightcap überzeugt vor allem durch günstige Forex-Gebühren und eine einfache und schnelle Kontoeröffnung.

  • Nuri Erfahrungen (ehemals Bitwala)

    Hier erfährst Du, was Du über die wichtigsten Leistungsmerkmale und Gebühren von Nuri in Deutschland wissen solltest.

  • Ria Money Transfer Erfahrungen

    Learn how Ria Money Transfer, the third-largest provider of international money transfers in the world, may help you get more money to your destination with competitive exchange rates and low fees.

  • Capital.com Erfahrungen: Handelsplattform für Forex und CFDs

    Capital.com ist einer der günstigsten Broker, die es gibt. Vor der Anmeldung sollten Sie jedoch zuerst unsere Review lesen.

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site