Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Krypto-CFD-Plattformen im Vergleich

Sehen Sie sich die Risiken und potenziellen Vorteile des Handels mit Bitcoin- und Kryptowährungs-CFDs genauer an.

eToro Cryptocurrency Trading

eToro Cryptocurrency Trading logo
  • Trade cryptocurrency CFDs
  • Wide range of deposit methods
  • Advance trading features like stop-loss orders
  • Trade stocks, commodities and US markets
Go to site

Ein Differenzkontrakt (CFD) kann eine bequeme Möglichkeit sein, über den Preis eines Vermögenswerts zu spekulieren, ohne jemals den Vermögenswert selbst halten oder verwalten zu müssen. Mit Krypto-CFD können Händler eine Reihe von Kryptowährungen Long- oder Short-Positionen einnehmen und Hebel einsetzen.

Was genau sind Krypto-CFD, wie funktionieren sie und welche Risiken sind mit ihrem Handel verbunden? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Haftungsausschluss: Diese Informationen sollten nicht als Befürwortung von Kryptowährungen oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots ausgelegt werden. Sie ist keine Empfehlung zum Handel.

Vergleichen Sie Krypto-CFD-Handelsplattformen

Krypto-CFD sind ein zunehmend beliebtes Produkt auf einer Vielzahl von Online-CFD-Handelsplattformen. Die Details einiger dieser Plattformen und ihre Handelsoptionen für Kryptowährungen sind in der folgenden Tabelle enthalten.

1 - 3 of 3
Name Product Payment Methods Supported Fiat Currencies Cryptocurrencies Minimum Deposit
Capital.com
Capital.com
Bank transfer, Credit or Debit Card
GBP,AUD,EUR,BYN,CAD,NZD,CZK,DKK,USD,HUF,ILS,CHF,MXN,ZAR,NOK,RON,RUB,SGD,SEK,THB,TRY
BTC,XRP,ETH,SHIB,ADA,DOGE,OMG,LTC,TRX,BTS & 130+ more
$20
Haftungsausschluss: CFD-Dienst mit Risiko für Ihr Kapital.
Handeln Sie CFDs für Bitcoin, Ethereum, Litecoin und andere Kryptowährungen 24/7 mit dieser regulierten Plattform.
EightCap Krypto-CFD-Trading
EightCap Krypto-CFD-Trading
Bank transfer, Credit or Debit Card, POLi Payment, Bank Wire, BPAY, China UnionPay, Skrill, Neteller
AUD, USD, GBP, EUR, NZD, CAD, SGD
1INCH, AAVE, BTC, ETH, DOGE, ADA, BNB, LINK, MIOTA, XRP & 115+ more
$100
Haftungsausschluss: CFD-Dienst mit Risiko für Ihr Kapital.
Handeln Sie CFDs für über 100 Kryptowährungen sowie FX, Aktien und Indizes.
Plus500 Cryptocurrency CFDs
Credit/debit card, Bank transfer, PayPal, Skrill
AUD, USD, GBP, EUR
BTC,ETH,ADA,LTC,XLM,EOS,NEO,IOTA,ETHBTC,Crypto10,BAB
$100
CFD Service. Your capital is at risk.
Trade CFDs on top cryptos as well as Australian and international shares, indices, commodities and more.
loading

Compare up to 4 providers

Haftungsausschluss: CFDs und Devisen sind komplexe Finanzprodukte, die mit einem hohen Risiko verbunden sind, Geld zu verlieren. Die meisten Privatkundenkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs und Devisen. Überlegen Sie, ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

Was sind Krypto-CFD?

CFDs gehören zu einer Gruppe von Anlageinstrumenten, die als Derivate bezeichnet werden. Anstatt den zugrunde liegenden Vermögenswert (d.h. die tatsächliche Kryptowährung) zu besitzen, werden Derivate und CFDs werden verwendet, um über den Preis des Basiswerts zu spekulieren . Also a Bitcoin CFD verfolgt den Preis von Bitcoin und ermöglicht es Ihnen, damit zu handeln, ohne Bitcoin selbst besitzen oder verwalten zu müssen. Für diejenigen, die mit Finanzmärkten vertraut sind, aber nicht mit Kryptowährung, kann dies eine bequeme Art des Handels sein.

Wenn Sie einen CFD-Trade eröffnen, setzen Sie darauf, ob Sie erwarten, dass der Wert dieses Basiswerts steigt oder fällt. Sie besitzen den Vermögenswert nie tatsächlich, sondern erzielen einen Gewinn oder Verlust, der davon abhängt, ob der Vermögenswert steigt oder fällt. Daher werden Krypto-CFDs normalerweise in Fiat-Währungen (wie US-Dollar) und nicht in der zugehörigen Kryptowährung abgerechnet.

Für jeden Punkt, an dem sich der Preis in die von Ihnen angegebene Richtung bewegt, erhalten Sie ein Vielfaches der Anzahl der Einheiten, die Sie gekauft oder verkauft haben. Wenn sich der Preis jedoch in die entgegengesetzte Richtung zu dem von Ihnen vorhergesagten bewegt, werden Sie einen Verlust erleiden.

Wie funktionieren Krypto-CFD?

Mit Krypto-CFD können Sie über den Wert eines Kryptowährungspaars spekulieren, z. B. Folgendes:

  • BTC/USD
  • BCH/USD
  • ETH/USD
  • XRP/USD
  • LTC/USD
  • BTC/ETH

Wenn Sie glauben, dass der Wert einer Kryptowährung steigen wird, können Sie „long gehen”. Wenn Sie damit rechnen, dass es abnimmt, können Sie „short gehen”. Dies bietet Ihnen das Potenzial, sowohl in steigenden als auch in fallenden Märkten Gewinne zu erzielen.

Eines der Schlüsselkonzepte, die Sie verstehen müssen, bevor Sie mit Kryptowährungs-CFDs handeln, ist die Hebelwirkung, die sowohl ein wesentlicher Vor- als auch ein Nachteil dieser Art von Derivaten ist. Um einen CFD-Trade zu eröffnen, müssen Sie nur einen kleinen Prozentsatz des Gesamtwerts des Trades einzahlen. Dies kann 20%, 5% oder sogar weniger der gesamten Transaktion sein und wird als Margin-Anforderung bezeichnet. Wenn Sie beispielsweise einen Trade im Wert von 10.000 US-Dollar eröffnen, müssen Sie möglicherweise nur eine Einzahlung von 500 US-Dollar leisten. Sie können jedoch immer noch 100% der Gewinne erhalten, wenn sich der Preis so bewegt, wie Sie es vorhersagen.

Auf der einen Seite können Sie durch den Handel mit Margen Ihre Renditen steigern und so das Potenzial für eine viel größere Rendite ab einem relativ geringen Anfangsbetrag nutzen. Andererseits bedeutet dies auch, dass Ihre Verluste vergrößert werden, da sie auf der Grundlage des vollen Werts der Position berechnet werden. Dies bedeutet, dass Sie am Ende viel mehr verlieren könnten als Ihre anfängliche Einzahlung. Dies ist ein Hauptrisiko, das Sie kennen müssen, bevor Sie sich mit Krypto-CFDs befassen.

Schlüsselbegriffe

Wenn Sie den Handel mit Krypto-CFD in Betracht ziehen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst alle wichtigen Begriffe und Fachjargon verstehen. Zu den wichtigsten Begriffen, die Sie kennen müssen, gehören:

Ask price. Dies ist der Preis, zu dem Sie einen CFD kaufen können.

Bid price. Dies ist der Preis, zu dem Sie einen CFD verkaufen können.

Hebelwirkung. Hebel oder Leverage ist ein Handelstool, mit dem Sie CFDs mit mehr Kapital kaufen und verkaufen können, als Sie tatsächlich haben. Da CFDs gehebelt werden, müssen Sie nur einen bestimmten Prozentsatz des vollen Handelswerts einzahlen, um eine Position zu eröffnen. Wenn Sie beispielsweise eine Position in einer Kryptowährung mit 1.000 USD eröffnen und eine Hebelwirkung von 5: 1 wählen, ist Ihr Trade das Fünffache Ihres anfänglichen Aufwands wert – also 5.000 USD anstelle der 1.000 USD, die Sie im Voraus gebunden haben. Durch die Verwendung von Hebeleffekten können Sie höhere Gewinne erzielen, wenn sich der Preis zu Ihren Gunsten bewegt, aber es bedeutet auch, dass Sie größere Verluste erleiden, wenn sich der Preis gegen Sie bewegt.

Margin. Dies ist der Geldbetrag, den Sie einzahlen müssen, um eine CFD-Position zu eröffnen. Wenn die Margin-Anforderung beispielsweise 20% beträgt und Sie einen Trade im Wert von 1.000 USD platzieren, müssen Sie 200 USD einzahlen.

Stop Loss. Eine Stop-Loss-Order ist ein Handelstool, mit dem Sie ein vorbestimmtes Preisniveau festlegen können, bei dem Ihre CFD-Position geschlossen wird. Auf diese Weise können Sie Ihre Verluste minimieren, wenn sich der Markt gegen Sie bewegt.

Take Profit. Eine Take-Profit-Order funktioniert ähnlich wie eine Stop-Loss-Order, jedoch mit dem entscheidenden Unterschied, dass Sie das Preisniveau festlegen, bei dem Ihre Position geschlossen wird, damit Sie Gewinne sichern können, bevor sich der Markt gegen Sie bewegt.

Handel mit Krypto-CFD im Vergleich zum Handel mit Kryptowährung an einer Börse

Wenn die meisten Leute Kryptowährungen kaufen und verkaufen, tun sie dies durch eine Kryptowährungsbörse. Dies beinhaltet die Verwendung von Fiat oder digitaler Währung, um die Kryptomünzen Ihrer Wahl zu kaufen, und diese Münzen dann für einen bestimmten Zeitraum in der Hoffnung zu halten, dass sie im Preis steigen und Sie sie später mit Gewinn verkaufen können Datum. Dies ist eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, potenziell von Preiserhöhungen bei Kryptowährungen zu profitieren, und Trades können auf zentralisierten oder dezentralisierten Börsenplattformen platziert werden.

CFDs bieten eine andere und kompliziertere Möglichkeit, Kryptowährung zu handeln. Obwohl sie eine relativ neue Ergänzung in der Welt der Krypto sind, CFDs gibt es auf anderen Finanzmärkten schon lange wie Aktien, Forex und Rohstoffe. Der Hauptunterschied, der sie vom Kauf von Münzen oder Token an einer Börse unterscheidet, besteht darin, dass Sie beim Handel mit CFDs niemals eine Kryptowährung besitzen, sondern voraussagen, ob der Wert einer bestimmten digitalen Währung steigen oder fallen wird. Wenn sich der Preis dieser Kryptowährung in die von Ihnen vorhergesagte Richtung bewegt, erzielen Sie einen Gewinn. Wenn sich der Preis jedoch gegen Sie bewegt, haben Sie einen Verlust.

Obwohl CFDs komplizierter und einschüchternder sind als der direkte Kauf und Verkauf von Kryptos, können Sie damit die Sicherheitsrisiken vermeiden, die mit dem Handel an einer Börse verbunden sind. Sie bieten auch die Möglichkeit, in steigenden und fallenden Märkten zu profitieren, und das Potenzial für höhere Belohnungen – aber mit diesen Vorteilen geht ein erhöhtes Risiko einher.

Vergleichen Sie den Austausch von Kryptowährungen

Mögliche Vorteile und Risiken von Krypto-CFD

Leistungen

Im Folgenden sind einige der potenziellen Vorteile für den Handel mit Krypto-CFD aufgeführt:

  • Sie können Kryptowährungen handeln, ohne Kryptos besitzen zu müssen
  • Keine Notwendigkeit, eine Krypto-Wallet zu öffnen oder sich mit Krypto-Austausch zu befassen
  • Kann in steigenden und fallenden Märkten profitieren
  • Einfacher Einstieg in die Fiat-Währung
  • Sie können auf Plattformen handeln, die von der australischen Securities and Investments Commission reguliert werden
  • CFD-Handelsplattformen bieten tendenziell einen viel besseren Kundensupport als herkömmliche Krypto-Börsen
  • Zugriff auf eine zunehmende Anzahl beliebter Kryptos
  • Stop-Loss- und Take-Profit-Handelstools zur Risikominderung

Risiken

Sie sollten jedoch auch sicherstellen, dass Sie sich der folgenden Risiken im Zusammenhang mit Krypt-CFD voll bewusst sind:

  • Durch den Handel mit Margen werden auch die Verluste vergrößert
  • Sie könnten viel mehr verlieren als den Betrag, den Sie einzahlen
  • Nicht geeignet, um langfristig festzuhalten
  • Kryptowährungen sind sehr volatil und spekulativ
  • CFDs sind ebenfalls spekulativ

Kauf von Kryptowährung oder Krypto-CFD – was ist besser?

Ob Sie Kryptowährung kaufen und halten, CFDs mit Kryptowährung handeln oder sogar beide Optionen verfolgen möchten, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Handelsgewohnheiten ab.

Warum der Kauf und das Halten von Kryptowährung für Sie möglicherweise besser ist

Der Kauf von Kryptowährung, das Halten für eine bestimmte Zeit und das anschließende Verkaufen mit Gewinn (hoffentlich) wird allgemein als eine beliebtere Option für Menschen angesehen, die auf lange Sicht ausgerichtet sind.

Wenn die von Ihnen gekaufte Krypto nicht einen Wert von 0 US-Dollar erreicht, besteht bei diesem Ansatz nur ein minimales Risiko, Ihr gesamtes Geld zu verlieren. Sie müssen sich jedoch mit höheren Spreads auseinandersetzen, als sie bei CFDs angeboten werden, ganz zu schweigen von dem Aufwand und den Risiken, die mit dem Kauf von Krypto an einer Börse verbunden sind (z. B. Sicherheitsbedrohungen und die Notwendigkeit dazu) Öffnen Sie eine sichere Brieftasche, um Ihre Münzen aufzubewahren ).

Warum Krypto-CFD für Sie möglicherweise besser sind

Auf der anderen Seite werden Krypto-CFD häufig als erwägenswert für fortgeschrittene Händler angesehen, die kurzfristige Positionen einnehmen möchten. Ihre niedrigeren Spreads ermöglichen es, von kleineren Preisbewegungen zu profitieren, und es besteht auch das Gewinnpotenzial, unabhängig davon, ob der Markt steigt oder fällt. Natürlich gibt es auch die Tatsache, dass der Margenhandel bedeutet, dass alle Gewinne vergrößert werden.

Jedoch, Der Margin-Handel macht CFDs sehr riskant Wenn sie mit hochvolatilen Kryptowährungen kombiniert werden, besteht die reale Gefahr erheblicher Verluste. Im November 2017 ging die britische Financial Conduct Authority sogar so weit eine Warnung ausgeben über das, was es als “extrem risikoreiche, spekulative” Krypto-CFD bezeichnete, was ausreichen sollte, um jeden Händler mit Vorsicht zu behandeln.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass beide Optionen unter den richtigen Umständen möglicherweise positive Ergebnisse liefern können, genau wie Sie auch erhebliche Verluste erleiden können, wenn etwas schief geht. Welche Option Sie wählen, liegt ganz bei Ihnen und Ihrem bevorzugten Handelsstil.

Haftungsausschluss: Diese Information sollte nicht als Befürwortung der Kryptowährung oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots interpretiert werden. Es ist keine Empfehlung, mit dem Handel anzufangen. Kryptowährungen sind spekulativ, komplex und beinhalten erhebliche Risiken – sie sind unberechenbar und anfällig für Nebenaktivitäten. Die Leistung ist nicht vorhersehbar und es gibt auch keine Garantie, was die zukünftige Leistung angeht. Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Umstände und holen Sie sich Rat ein, bevor Sie sich auf diese Informationen verlassen. Sie sollten außerdem die Art eines Produktes oder einer Dienstleistung (einschließlich seines rechtlichen Status und relevanter regulatorischer Anforderungen) überprüfen und die Websites der zuständigen Aufsichtsbehörden konsultieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Der Finder oder der Autor könnte Anteil an den besprochenen Kryptowährungen haben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens hält der Autor XLM und IOTA.

More guides on Finder

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site