Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Klarna Erfahrungen

Bei der schwedischen Klarna Bank erhalten Sie eine kostenlose Debitkarte zu Ihrem Konto – ohne Kontoführungsgebühren.

In Deutschland kennen wir die schwedische Firma Klarna hauptsächlich als Anbieter von Sofortüberweisungen. Dabei bietet das Unternehmen auch andere Produkte wie ein Bankkonto, ein Festgeldkonto und eine Shopping-App an. In diesem Artikel finden Sie eine Übersicht der von Klarna angebotenen Konten und ihrer Gebühren, Funktionen, Vor- und Nachteile und finden heraus, was Kunden sagen, die mit Klarna Erfahrungen gemacht haben.

0 €

Kontogebühren

0%

Zinssatz

5,000 €

Max. Kaufpreis

Einzelheiten

ProduktnameKlarna
Kontogebühren0 €
Ratenzahlung3 Raten
SEPA-Überweisungen0 €
Min. Kaufpreis10 €
Max. Kaufpreis5,000 €
Verzugsgebühren7 €
Zinssatz0%
More Info

Wie funktioniert Klarna?

Klarna ist eine schwedische lizensierte Bank. Über das Angebot an Händler (Zahlungsmethoden auf Webseiten) hinaus können auch Privatkunden Klarna nutzen. Sie bietet jetzt auch deutschen Kunden zwei Bankkonten an. Diese sind mit der europäischen Einlagensicherung bis 100.000€ gesichert.

Darüber hinaus können Sie mit der Klarna App und/oder der Klarna Card Einkäufe in Raten bezahlen, Rabatte nutzen und Ihre Ausgaben verwalten. Für die Nutzung der Klarna Card benötigen Sie nicht einmal ein Klarna Bankkonto.

Welche Konten gibt es?

  • Das Klarna Bankkonto. Ein kostenloses digitales Bankkonto mit Debitkarte. Überweisungen ins In- und Ausland sind kostenlos. Zwei Bargeldabhebungen am Automaten im Monat sind ebenfalls kostenfrei, danach kostet eine Auszahlung 2€.
  • Das Klarna Festgeldkonto. Ein Sparkonto ohne Kontoführungsgebühren, bei dem Sie nach 2 Jahren Zinsen auf Ihr Erspartes erhalten, die jedes Jahr erhöht werden.

Weitere Produkte von Klarna

  • Die Klarna Card ist eine Visakarte unterscheidet sich von der Klarna Debitkarte, die Sie zu Ihrem Konto erhalten. Die Klarna Card können Sie auch mit einem Konto bei einer anderen Bank verknüpfen und sie für Einkäufe nutzen. Der größte Vorteil ist die verbundene App, in der Sie entscheiden können, wann Zahlungen getätigt werden sollen.
  • Die Klara App. Sie brauchen die Klarna App sowohl für die Nutzung Ihres Bankkontos als auch für die Klarna Card. Über die Banking- und Zahlungsfunktionen hinaus bietet die App auch Online-Shopping an.

Welche Gebühren fallen an?

Da die Firma Klarna ihr Geld vor allen Dingen mit Zahlungsoptionen verdient, sind die Produkte für Privatkunden bis auf Automatengebühren kostenfrei. Dies gilt für Debit- und Kreditkarten, Jahresgebühren und Überweisungen. Bei dem Festgeldkonto erhalten Sie nach 2 Jahren sogar Zinsen für Ihr Erspartes:

    Was ist die Klarna Shopping-App?

    Mit der Klarna Shopping-App können Sie Produkte bei ausgewählten Online-Händlern in Raten abbezahlen. Zu diesen Anbietern gehören unter anderem Adidas, Aldi, die Deutsche Bahn, Levi’s, Nike, der Spieleanbieter Steam, Spotify, Vans, Zara, uvm. Eine vollständige Liste der verfügbaren Shops finden Sie auf der Klarna-Webseite.

    Außerdem gibt es ständige Rabattaktionen mit Rabatten bis zu 60% bei den entsprechenden Shops. Diese werden Ihnen mithilfe des “Sale Alert” in der Klarna App vorgeschlagen.

    Die Klarna Card

    Mit der Klarna Card können Sie die Vorteile der Ratenzahlung nicht nur online, sondern auch in Geschäften in Ihrer Stadt (oder anderswo) nutzen. Die Klarna Card ist überall dort einsetzbar, wo Visa-Karten akzeptiert werden. Nach dem Kauf können Sie sich entscheiden, wie Sie Ihr Produkt finanzieren möchten. Dabei bieten sich Ihnen folgende Möglichkeiten:

    • Finanzierung auf Rechnung. Wählen Sie aus, dass Sie Ihren neuen Artikel erst 14 Tage später bezahlen möchten. Dies kostet Sie nichts, außer wenn Sie eine Zahlung verpassen. In diesem Fall wird eine Mahngebühr über 1,20€ erhoben.
    • Finanzierung in Raten. Teilen Sie Ihre Zahlung in Raten mit einer Laufzeit von bis zu 24 Monaten ein. Dazu erhebt Klarna 0,45€ Gebühr pro Monatsrate (mit einem Sollzins von 11,95%).

    Nach dem Erhalt Ihrer Klarna Card können Sie diese mit Ihrem Smartphone oder Ihrer Smartwatch verbinden. Oder Sie nehmen die Karte einfach mit und zahlen mit ihr kontaktlos. Dazu ist kein Klarna Bankkonto vonnöten. Sie brauchen aber die Klarna App, um Ihre Zahlungen und Ratenzahlungen mit der Klarna Card zu verwalten. Die App bietet Ihnen auch eine praktische Übersicht über Ihre Ausgaben.

    Beeinflusst die Ratenzahlung meine Kreditwürdigkeit?

    Nein, es beeinflusst nicht Ihre Kreditwürdigkeit, wenn Sie per Klarna in Raten zahlen. Bei verpasster Zahlung gibt es auch zunächst keinen Schufa-Eintrag. Dazu kommt es erst nach mehrfachen Mahnungen.

    Wie werde ich Klarna-Kunde?

    Für alle Produkte von Klarna außer dem Festgeldkonto müssen Sie die Klarna App installieren. Für die ersten Schritte der Anmeldung gibt es zwei Möglichkeiten:

    • Entweder Sie gehen zur Website von Klarna, wählen Ihr Produkt in dem entsprechenden Reiter aus und befolgen die empfohlenen Schritte, oder
    • Sie installieren die Klarna App in Ihrem App-/Play-Store auf dem Smartphone und buchen Ihre gewünschten Produkte von dort aus.

    Nach dem Installieren der App erstellen Sie einen Account, indem Sie sich mit Ihrer Email-Adresse und Ihrer Handynummer registrieren. Danach haben Sie Zugriff auf Online-Shops, Rabatte, eine Wunschliste, Shopping-Inspirationen und eine Übersicht über Ihre Ausgaben, Zahlungsarten, Retouren, Sendungen, Co2-Emissionen und mehr. Außerdem können Sie in der App unter “Bank & Karte” die Klarna Card und das Klarna Bankkonto beantragen.

    Klarna – Erfahrungen von Kunden

    Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was andere Leute über ihre Klarna-Erfahrungen berichten.

    Klarna ist sehr übersichtlich und zuverlässig. Bei Problemen ist der Kundenservice jederzeit erreichbar, sehr freundlich und hilfsbereit. Das Problem wird schnell gelöst. Durch die Klarna App hat man eine bessere Übersicht und kann seine Einkäufe mit einem Klick bezahlen.

    Ich kann wirklich nicht nachvollziehen, warum im Internet so viele Leute negativ über Klarna reden. Ich habe schon öfter per Klarna auf Rechnung bezahlt und habe nun auch die Klarna Card als Hauptkarte für kontaktloses Bezahlen sowie Online Shopping im Einsatz. Die Zahlungsabwicklung lief fast immer rund und wenn doch mal Probleme auftraten hat der Kundenservice bisher immer schnell und kulant geholfen. Von dieser Unkompliziertheit könnten sich die deutschen Banken mal ne ordentliche Scheibe abschneiden!

    Klarna ist eine gute, Schnelle, einfache und Kundenfreundliche Zahlungsmethoden. Für mich sogar besser als PayPal!

    Extrem starre Regelungen, wenig individuelle Lösungen, z.B. bei der Anmeldung von Retouren und deren Bearbeitung, trotz 24/7 Kundenservice (Stichwort: Mahngebühr)…
    Vor allem ist mir das aufgefallen, wenn mal ein Problem auftritt, das vom Normalfall abweicht. Da sind mir die Regelungen von Klarna zu starr und die Rückmeldungen zu vorformuliert, um kundenorientierte Lösungen zu finden: „Bitte befolgen Sie die Anweisungen in der Mail vom… .” – Das reicht eben manchmal nicht aus…
    Wenn man sicher ist, keine Retoure zu benötigen oder sonst nur einen 0815-Standardservice braucht, ist alles soweit in Ordnung (daher auch der 2. Stern).

    Ich werde zukünftig wieder auf andere Bezahlarten ausweichen.

    Bewertungen von trustpilot.de

    Insgesamt lässt sich sagen, dass die meisten Klarna-Erfahrungen positiv sind. Allerdings könnte der Kundenservice etwas persönlicher sein.

    Vergleichen Sie Ratenkauf-Anbieter in Deutschland

    Name Product Bonitätsprüfung Kreditlimit Ratenzahlung Verzugsgebühren App Store Bewertung
    Scalapay
    50 € - 1000 €
    2 Monate nach Kauf
    6 € nach 9 Tagen
    Apple Store
    ★★★★★
    ★★★★★
    Kostenlose Aufteilung von kleinen bis mittleren Beträgen in Raten bei dem italienischem Unternehmen Scalapay und Rabatte bei ausgewählten Online-Shops.
    Cashper
    100 € -1500 €
    15 - 60 Werktage
    5 €
    Nicht verfügbar
    Günstige Kredite und Ratenkäufe be kleinen bis mittleren Beträgen. Angebot: Ein zinsfreier Kredit für Neukunden von Cashper.
    Afterpay
    10 € - 1500 €
    4 Raten alle 2 Wochen
    Bis 25% nach 10 Tagen
    Play Store
    ★★★★★
    ★★★★★
    Apple Store
    ★★★★★
    ★★★★★
    Ratenzahlung für größere Einkäufe in bis zu 4 Raten alle 2 Wochen online oder im Geschäft mit dem Portal MyAfterpay oder der App.
    Klarna
    10 € - 5000 €
    3 Raten
    7 €
    Play Store
    ★★★★★
    ★★★★★
    Apple Store
    ★★★★★
    ★★★★★
    Aufteilung von Zahlungen in bis zu 24 Raten oder Kauf auf Rechnung mit der Klarna-App, mit der Klarna Card auch in Geschäften. Angebote von vielen großen Partner-Shops.
    PayPal
    99 € - 5000 €
    3, 6, 12 oder 24-Monatsraten abbezahlen
    £12.00
    Play Store
    ★★★★★
    ★★★★★
    Apple Store
    ★★★★★
    ★★★★★
    Ratenzahlung für PayPal-Kunden bei allen teilnehmenden Online-Händlern nach umfassender Bonitätsprüfung durch PayPal.
    loading

    Compare up to 4 providers

    FAQ

    Go to site