Disney+

Finder is committed to editorial independence. While we receive compensation when you click links to partners, they do not influence our content.

Disney Plus Deutschland: Preis, Inhalte, Vergleiche und Funktionen

Wie Disneys Streamingdienst funktioniert und wie Sie ihn nutzen können.

Disney+ ist ein Streaming-Dienst, der vom Unterhaltungsriesen Disney betrieben wird. Betrachten Sie es als die Antwort des Maushauses auf Plattformen wie Netflix, Stan und Apple TV+. Der Online-Dienst bietet Nutzern Zugriff auf eine großzügige Bibliothek von TV-Shows und Filmen aus dem Disney-Katalog, aber auch auf Titel von Marvel, Star Wars, Pixar und National Geographic.

Disney hatte bereits 2017 Pläne für einen eigenen Streaming-Dienst angekündigt. Disney+ startete dann am 12. November 2019 in Kanada, am gleichen Tag wie in den USA und Deutschland. Seitdem hat er sich nach Australien, Europa, Lateinamerika und Teilen Asiens ausgebreitet.

Es wächst mit jedem Monat und fügt regelmäßig neue Titel zu seiner Bibliothek hinzu. Zu den Highlights gehören die Original-Serien The Mandalorian, WandaVision und der Dauerbrenner Die Simpsons, sowie einige weitere Marvel- und Star Wars-Blockbuster.

Disney+ Deutschland Preis

Abonnements für Disney+ in Deutschland kosten im Monat oder €89.90 für ein ganzes Jahr. Ab dem 23. Februar 2021 werden die Preise für Disney+ erhöht, da die Plattform um den neuen Sender Star erweitert wird. Ab dem 23. Februar steigt der Preis auf 8,99 Euro pro Monat oder 89,90 Euro jährlich. Wenn Sie sich jedoch vor diesem Datum bei Disney+ anmelden, können Sie 20 € auf das Jahrespaket sparen.

Beide Pakete bieten Ihnen genau das gleiche Angebot in Bezug auf Inhalte, gleichzeitige Streams und Geräte. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie bei Abschluss eines Jahrespakets vor dem 23. Februar etwas mehr als 14 € sparen, wenn Sie monatlich zahlen.

Deal

Save on Disney+ before the price rise

Sign up to a Disney+ annual subscription before the launch of Star on 23 February for a 25% discount.

Disney+ Star

In einem November 2018 earnings call skizzierte Disney-Chef Bob Iger die Pläne des Unternehmens, die Verfügbarkeit von Hulu auf weitere Länder auszuweiten, sobald der Kauf von Fox abgeschlossen ist. Am 11. Dezember 2020 gab Disney+ bekannt, dass die Plattform am 23. Februar 2021 um Star erweitert wird.

Im Moment sieht es so aus, als wäre Star das, was Hulu am nächsten kommt, was Länder außerhalb der USA bekommen können. Es wird kein separater Dienst sein, sondern ein Hub innerhalb der Plattform, genau wie Marvel und National Geographic.

Ursprünglich war Disney+ auf Familien fokussiert, aber mit der Ankunft des Star-Kanals werden auch über 600 Filme und TV-Shows für Erwachsene angeboten. Wir erwarten, dass Star weitgehend das widerspiegelt, was Hulu in Amerika in Bezug auf den Inhalt ist.

Das bedeutet, dass Serien wie Deadpool, Homeland, Family Guy, Aliens und Die Hard, um nur einige zu nennen, auf Disney+ zu sehen sein werden. Star hat sogar eigene neue Shows im Programm, darunter eine mit den Kardashians und Jenners.

Alle bestehenden Abonnenten werden automatisch Zugang zu Star erhalten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass mit der Aufnahme von Star in die Plattform der Preis für das Abonnement steigen wird. Statt 6,99 Euro im Monat oder 69,99 Euro im Jahr wird Disney+ dann also 8,99 Euro im Monat oder 89,99 Euro im Jahr kosten.

Disney+ kostenlos testen

Zwar gab es zum Start zunächst eine siebentägige kostenlose Testphase, doch das ist nun nicht mehr der Fall. Ab dem 19. Juni 2020 hat Disney+ das Angebot entfernt. Seitdem werden kostenlose Testversionen in der Regel nur noch in bestimmten Ländern durch verschiedene Aktionen mit anderen Unternehmen angeboten.

Der einfachste Weg, ein Disney+-Konto zu erstellen, führt über die offizielle Website. Um sich bei Disney+ anzumelden, benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse sowie Ihre Debit- oder Kreditkarte. Registrieren Sie sich für ein Konto, geben Sie Ihre Kartendaten ein und schon können Sie mit dem Schauen beginnen.

Wenn Sie nach einer anderen Möglichkeit suchen, sich anzumelden, dann sollten Sie ein Disney+ Geschenkabonnement erwerben. Es gibt derzeit keine Möglichkeit, etwas anderes als eine jährliche Geschenkkarte zu erhalten.

Welche Shows und Filme gibt es auf Disney+?

Disney investiert stark in Original-Inhalte für Disney+. Dies ist ein Echo dessen, was die Konkurrenten Netflix und Amazon bereits tun. Zu Beginn wird das Unternehmen auf etablierte Marken setzen, anstatt neue Wege zu gehen, aber der Fokus wird sich im Laufe der Zeit ändern.

In der Tat wird die Ankunft des Star-Kanals im Februar 2021 vier Star-Originale mit sich bringen, weitere werden in Zukunft folgen. Diese Shows sind exklusiv für Disney+.

An der TV-Front bietet Disney+ stundenlanges Programm des Disney Channel, aber auch Original-Produktionen, die speziell für den Streaming-Dienst produziert wurden. Auf der Liste steht unter anderem das Star Wars-Spin-Off The Mandalorian, das schon kurz nach seiner Veröffentlichung ein internationaler Hit wurde. Abonnenten können sogar 30 Staffeln der beliebten Zeichentrickserie Die Simpsons im Binge-Watching-Verfahren ansehen.

An der Filmfront wird Disney+ zur exklusiven Streaming-Destination für alle Titel unter dem Disney-Dach. Captain Marvel und Avengers: Endgame sind beispielsweise zum Start verfügbar, Remakes von Der König der Löwen, Aladdin und Frozen 2 kommen 2020 auf die Plattform.

Der Katalog umfasst außerdem Hunderte von animierten Titeln aus dem Disney Vault sowie Marvel-, Star Wars– und Pixar-Filme. Disney+ hat sich sogar das Broadway-Musical Hamilton gesichert.

Disney+ kommende Inhalte

Während eines Investoren-Calls im Dezember 2020 stellte Disney+ Pläne für 10 neue Marvel- und 10 neue Star Wars-Serien vor.

Die Marvel-Erweiterung kommt zuerst mit WandaVision am 15. Januar 2021. Auf WandaVision folgen The Falcon und The Winter Soldier. Ursprünglich sollte die Serie im August 2020 Premiere feiern, wurde aber aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben und soll nun am 19. März 2021 erscheinen.

Weitere geplante Marvel-Serien sind Loki im Mai 2021 und Hawkeye ebenfalls im Jahr 2021, sowie What If…, Ms. Marvel und She-Hulk, die alle zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen.

Auf der Star Wars-Seite wird es mehrere Serien geben, darunter Andor mit Rogue One’s Diego Luna, Obi-Wan Kenobi, sowie Spin-Offs von The Mandalorian mit dem Titel Ahsoka und Rangers of the New Republic.

Es steht auch nicht nur Star Wars und Marvel auf dem Programm. Cars, Moana, Zootopia und Big Hero 6 werden alle entweder eine TV-Serie oder ein Spin-off bekommen. Eine weitere neue Serie, die am 26. März kommt, ist The Mighty Ducks: Game Changers, in der der Original-Coach der Ducks, Gordon Bombay, die Hauptrolle spielt.

Dann natürlich am 23. Februar 2021, die Ankunft des Senders Star bringt hunderte von Filmen und TV-Serien mit sich. Star wird sich mehr auf reife und erwachsene Inhalte konzentrieren. Zu den Highlights gehören Deadpool, Logan, Black-ish, Glee, 24, Die Hard und How I Met Your Mother.

Wie man Disney+ sieht

Disney+ kann auf verschiedene Arten angeschaut werden. Sie können auf Ihrem Laptop/Desktop-Computer schauen, indem Sie die Website aufrufen oder die App auf iOS und Android Geräten herunterladen. Außerdem gibt es eine App für die Spielkonsolen PlayStation 4, PlayStation 5 und Xbox One.

Auf dem großen Bildschirm können Sie mit Apple TV, Chromecast, Amazon Fire TV Stick, Roku oder Android TV zum Streamen von einem anderen Gerät. Einige Samsung und LG TVs haben auch eine integrierte Disney+ Unterstützung. Alle Inhalte auf Disney+ sind in HD.

Sie können auf bis zu vier Geräten gleichzeitig streamen. Anders als Netflix verlangt Disney+ keine zusätzlichen Gebühren für die Möglichkeit, auf mehreren Bildschirmen zu schauen. Eltern werden sich freuen, dass Sie ein Kinderprofil einrichten können, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder kein ungeeignetes Material sehen.

Disney+ Funktionen

  • Mehrere Profile. Disney+ erlaubt bis zu vier gleichzeitige Streams, was bedeutet, dass mehrere Nutzer gleichzeitig mit nur einem Account schauen können. In diesem Zusammenhang können Sie für jeden Benutzer ein eigenes Profil erstellen, so dass jeder Benutzer seine eigene Beobachtungsliste zusammenstellen und die Inhalte, die ihn am meisten interessieren, im Auge behalten kann. Sie können auch eine Disney-Figur als Profilbild wählen.
  • Offline schauen. Disney+ ermöglicht es Ihnen, Sendungen und Filme auf mobile Geräte herunterzuladen, um sie unterwegs zu genießen, ohne Ihre mobilen Daten zu verbrauchen. Alle Titel sind zum Download verfügbar, im Gegensatz zu Netflix, wo einige Titel (insbesondere Nicht-Originale) nicht verfügbar sind. Außerdem gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Downloads, abgesehen von der Speicherkapazität Ihres Geräts.
  • Zugänglichkeitsfunktionen. Der Streaming-Dienst bietet eine Vielzahl von Zugänglichkeitsoptionen, darunter Untertitel, Audiobeschreibungen, Text-to-Speech-Unterstützung, Farbkontrast, responsives Design und Tastaturnavigation. Die Verfügbarkeit von Untertiteln und Audiobeschreibungen variiert je nach Sprache. Da Disney+ ein globaler Streaming-Dienst ist, finden Sie Inhalte in mehreren Sprachen.
  • 4K, Dolby Atmos und Dolby Vision. Der Großteil der Bibliothek ist in 4K Ultra HD und HDR. Außerdem gibt es Inhalte mit 5.1 Surround Sound und Dolby Atmos sowie Inhalte, die den Dolby Vision Standard unterstützen. Die Qualität weiterer Titel wird kontinuierlich verbessert. Denken Sie daran, dass Sie ein kompatibles Gerät und eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung benötigen, um diese Funktionen zu genießen.
  • Kinderprofil. Mit Disney+ können Sie ein spezielles Kinderprofil einrichten, das nur altersgerechte Titel anzeigt. Sie können es wie ein normales Profil einrichten – stellen Sie nur sicher, dass Sie beim Einstellen des Profilnamens das Kästchen “Kinderprofil” aktivieren.
  • Fähigkeit, Shows/Filme anzufordern. Während die Disney+ Inhaltsbibliothek ziemlich umfassend ist, fehlen einige Shows und Filme aus dem Disney-Katalog. Wenn Sie Ihren Lieblingstitel nicht finden können, können Sie anfordern, dass er hinzugefügt wird, indem Sie den Hilfebereich aufrufen und die Funktion “Feedback geben” verwenden.
  • GroupWatch. Ende 2020 begann Disney+ mit dem Rollout der GroupWatch-Funktion. Diese ermöglicht es Ihnen, mit bis zu sechs verschiedenen Freunden gleichzeitig dieselbe Sendung zu sehen und darauf zu reagieren. Damit können Sie sich Ihre eigene virtuelle Watch-Party zusammenstellen.

Disney+ Premier Access

Seit der weltweiten Coronavirus-Pandemie hat Disney einige seiner Kinostarts direkt auf Disney+ verschoben. Einige der Titel, die diese Behandlung erhalten haben, sind Artemis Fowl, Mulan und Soul.

Premier Access ist für Titel, die man über Disney+ ansehen kann, aber eine zusätzliche Zahlung erfordern. Disney+ führte Premier Access erstmals für das Remake von Mulan ein. Es kostete 21,99 €, setzte aber auch ein aktives Disney+-Abonnement voraus. Einmal gekauft, können Sie den Premier Access-Titel beliebig oft anschauen.

Diesen Weg wird Disney+ auch mit dem neuen Film Raya und der letzte Drache gehen, der am 5. März 2021 veröffentlicht wird. Der Film wird auf Disney+ für 21,99 € erhältlich sein und zeitgleich in den Kinos anlaufen.

Es gibt keine andere Möglichkeit, auf diese Titel auf Disney+ zuzugreifen, ohne dafür zu bezahlen oder darauf zu warten, dass er zum Rest der Bibliothek hinzugefügt wird. Für Mulan hat dies drei Monate gedauert.

Wie schlägt sich Disney+ im Vergleich zu Netflix, Amazon Prime Video und anderen?

Trotz der Teilnahme an einem zunehmend überfüllten Markt, schneidet Disney+ sehr gut ab. Im Vergleich zu anderen Premium-Streaming-Diensten, die 4K und mehrere Geräte anbieten, kostet Disney+ derzeit deutlich weniger als beispielsweise Netflix. Die einzigen beiden Streaming-Dienste, die vor der Preiserhöhung günstiger als Disney+ waren, sind Prime Video und Apple TV+.

Obwohl es mit der bevorstehenden Preiserhöhung teurer wird, kostet es immer noch weniger als Pakete von Netflix mit Ausnahme des Basisplans mit Standardauflösung.

Die Schnittstellen von Netflix, Prime Video und Disney+ sind ähnlich, aber Disney könnte aufgrund seiner Einfachheit einen Vorteil haben. Da Disney+ seine Inhalte über Marken wie National Geographic und Pixar sortiert, ist es einfacher zu navigieren als andere.

Disney hat auch den Vorteil, die Rechte an seinen eigenen Inhalten zu besitzen, was anderen Streaming-Diensten oder Pay-TV-Anbietern zum Verhängnis wurde, da Disney seine eigenen Shows von anderen Plattformen genommen hat. In Zukunft wird Disney+ wahrscheinlich weiterhin seine Inhalte von den anderen Diensten zurücknehmen.

Die größte Schlacht wird unweigerlich die zwischen Disney+ und Netflix sein, die sich bereits einen weltweiten Streaming-Schwergewichtskrieg liefern.

Unser Urteil über Disney+

Bisher ist Disney+ problemlos angelaufen. Sein Preis ist im Vergleich zur Konkurrenz phänomenal. Was anfangs an Inhalten fehlte, machte es mit neuen Originalen an Qualität wieder wett.

Hinzu kommt, dass Disney+ nur noch besser werden wird, wenn mehr Originale, große 2021 exklusive Veröffentlichungen und Star (im Wesentlichen Hulu) auf die Plattform kommen.

Aber vielleicht noch wichtiger ist, dass es Inhalte von Disneys Tochterunternehmen Marvel, Lucasfilm, Fox Studios und National Geographic beherbergt. Dies sind einige der größten Medien-Franchises der Welt, also ist es offensichtlich, dass die Macht für Disney+ weiterhin stark sein wird.

Die Abschaffung der kostenlosen Testversion scheint die Bereitschaft der Verbraucher, die Plattform zu testen, nicht zu beeinträchtigen, da sie jetzt auf über 95 Millionen Abonnenten angewachsen ist. Und sobald im Februar 2021 einige Inhalte für Erwachsene auf die Plattform kommen, erwarten wir, dass es ein gängiger Abo-Dienst in den meisten Haushalten sein wird.

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, Disney+ zu abonnieren oder Ihnen gefällt, was Star bringen wird, gab es nie einen besseren Zeitpunkt, sich anzumelden. Wenn Sie sich bis zum 22. Februar anmelden, können Sie 20 € sparen.

Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob es das Richtige für Sie ist, dann schauen Sie sich unsere Liste der besten Disney+ Shows und der besten Filme an.

Disney+ FAQ

Read more on this topic

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked
Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site