Die beste Möglichkeit, Geld nach Frankreich zu senden | Finder Deutschland

Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Wie man Geld nach Frankreich sendet

Finden Sie heraus, wie Sie einen schnellen, erschwinglichen Geldtransfer nach Frankreich durvhführen können.

Angesichts der Popularität von Frankreich unter Touristen stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung, wenn Sie Geld nach Frankreich schicken müssen. Es lohnt sich jedoch, Ihre Optionen zu vergleichen und sich umzusehen, um das beste Angebot zu ergattern.

WorldRemit - Germany

Geld nach Frankreich schicken mit WorldRemit

Senden Sie Geld ins Ausland mit der Auswahl an Optionen von WorldRemit, einschließlich an ein Handy oder einen Standort für die Bargeldabholung.

Gefördert

Vergleichen Sie Geldtransferdienste

Name Product Minimum Transfer Transfer Time Transfer Fee
Wise (TransferWise) - Germany
USD$1
1-2 days
Varies
Sparen Sie Geld durch den Mittelkurs und durch eine transparente Gebührenstruktur.
Azimo - Germany
GBP 10
Instant
Varies
Azimo ist bekannt für schnelle Überweisungen, wettbewerbsfähige Preise, niedrige Gebühren und eine große Bandbreite an Zahlungs- und Überweisungsoptionen.
WorldRemit - Germany
USD$1
2 working days
USD$3.99
WorldRemit sends money to 110+ countries for bank-to-bank deposits, cash pick-ups or mobile top-ups.
XE Money Transfers - Germany
EUR€0
Same day
EUR€2
XE has fast transfers with no fees and a range of foreign currency tools.
CurrencyFair - Germany
EUR€8 or equivalent
1-2 days
0.1% to 0.6% of the amount exchanged plus a EUR€3 (or currency equivalent) transfer fee.
CurrencyFair has bank-beating exchange rates and fast transfer times on 15+ popular currencies.
loading

Compare up to 4 providers

Banken im Vergleich zu Geldtransferdiensten

Wenn Sie eine internationale Überweisung senden müssen, können Sie Ihre Bank kontaktieren. Während Banken Überweisungen mit Leichtigkeit handhaben können, sind sie aus finanzieller Sicht nicht unbedingt die beste Wahl.

Es gibt viele spezialisierte Geldtransfergesellschaften, die Ihnen ein besseres Angebot als die Banken anbieten. Diese zuverlässigen und sicheren Unternehmen bieten viel bessere Wechselkurse und niedrigere Überweisungsgebühren. Einige verzichten sogar auf die Erhebung von Gebühren, sofern Sie mehr als einen bestimmten Betrag versenden.

Wie man Transfergesellschaften vergleicht, wenn man Geld nach Frankreich überweist

Wenn Sie ein paar Aspekte Ihrer Überweisung vergleichen, können Sie sicherstellen, dass Sie das günstigste Angebot für Ihre Bedürfnisse erhalten.

  • Wechselkurse. Fast alle Anbieter verzerren Wechselkurse, um einen höheren Gewinn einzufahren. Vergleichen Sie den angebotenen Wechselkurs mit dem Mittelkurs — eben jenen Kurs, den Banken und Geldtransferunternehmen verwenden, wenn Sie untereinander Handel betreiben — und entscheiden sich für den Anbieter mit der kleinsten Marge.
  • Überweisungsgebühren. Finden Sie heraus, ob der Anbieter eine Pauschalgebühr oder einen Prozentsatz Ihrer Überweisung erhebt. Wenn Sie einen großen Betrag senden möchten, erkundigen Sie sich, ob Sie sich für eine gebührenfreie Überweisung qualifizieren.
  • Zahlungs- und Überweisungsmöglichkeiten. Einige Geldtransferunternehmen ermöglichen es Ihnen, mit einer Kreditkarte, online, per Telefon oder per App zu bezahlen. Andere Anbieter verfügen über Vertriebsstandorte für Barzahlungen und Abholungen. Fragen Sie auch, auf welche Weise Ihr Empfänger Ihr Geld erhalten kann: auf sein Bankkonto, als Barabholung, auf seine mobile Geldbörse und vieles mehr.
  • Überweisungsgeschwindigkeiten. Wenn es schnell gehen muss, ermöglichen Unternehmen wie Western Union und MoneyGram schnelle Bargeldabholungen, oft innerhalb weniger Minuten. Wenn Zeit für Sie keine große Rolle spielt, erhalten Sie bessere Angebote und Gebühren von einem unabhängigen Anbieter.
  • Überweisungslimits. Wie viel Geld Sie überweisen möchten, kann einen Einfluss auf Ihre beste Auswahlmöglichkeit haben. Vor allem bei großen Überweisungen sollten Sie den besten Wechselkurs in Betracht ziehen — zumal Anbieter große Überweisungen fördern, indem sie für diese niedrige Gebühren verlangen. Für kleinere Beträge sollten Sie die Gebühren prüfen, die Sie zusätzlich zum Wechselkurs zahlen werden müssen.
  • Flexible Überweisungsoptionen. Erkundigen Sie sich, ob Sie Zahlungen vorzeitig planen oder Ihre Überweisung mit einer Limit-Order oder einem Termingeschäft vor Marktschwankungen schützen können.
  • Kundenservice. Die meisten Unternehmen bieten einen Kundenservice per Chat, Telefon, persönlich oder per E-Mail an. Stellen Sie sicher, dass Hilfe verfügbar ist, wenn Sie diese benötigen.

Fallbeispiel: Guy schickt Geld nach Frankreich

Guy ist ein Börsenmakler, der seine Heimat in Straßburg verlassen hat, um an der Wall Street zu arbeiten. Während er in New York City lebt, teilt er seinen Reichtum mit seinen Eltern, die in Paris leben. Er sendet regelmäßig 1000€ als internationale Überweisung von seiner deutschen Bank aus, aber nachdem er genug von deren hohen Gebühren hat, beschließt er, sich nach einem besseren Angebot umzusehen. Hierfür vergleicht er zwei Geldtransferunternehmen.

Geldtransferunternehmen 1Geldtransferunternehmen 2
Wechselkurs1 EUR = 1 EUR1 EUR = 1 EUR
Überweisungsgebühren58 €5 €
ÜberweisungsmethodeBargeldabholungÜberweisung
Überweisungsdauer10 Minuten3 Werktage
Betrag in EUR erhalten942 EUR995 EUR

Wie Sie sehen können, kann die erste Firma das Geld von Guy in wenigen Minuten an seine Familie übergeben, die zweite Firma spart ihm allerdings 43€, die seinen Eltern zu Gute kommen.

Erläuterung der Wechselkurse

Der Wechselkurs bestimmt, wie viel die Währung eines Landes in einer anderen Währung wert ist. Wenn die Währung eines Landes stark ist, ist sie mehr Geld beim Umtausch in einem Land mit einer schwächeren Währung wert. Der Wechselkurs des Euro ist flexibel, so dass er sich jederzeit ändern kann. Faktoren, die den Wechselkurs beeinflussen, sind Zinssätze, wirtschaftliche Stabilität und Inflation.

Schritte, um Geld nach Frankreich zu senden

  1. Registrieren Sie sich für ein Konto bei einem Anbieter und geben Sie Namen, Adresse, Kontaktdaten, ID-Nachweis und Informationen über Ihre gewählte Zahlungsmethode an.
  2. Geben Sie die Informationen und Kontaktdaten Ihres Empfängers an.
  3. Wählen Sie den Betrag Ihrer Überweisung aus und schließen Sie Ihre Transaktion ab.
  4. Bewahren Sie Ihren Belege oder einen anderen Transaktionsnachweis auf, um den Fortschritt Ihrer Überweisung überwachen zu können.

Optionen, um Geld nach Frankreich zu senden

  • Banküberweisungen. Sie können mit vielen großen Banken Geld nach Frankreich senden.
  • Geldtransferanbieter. Anbieter wie Ria und XE können Ihnen helfen, Ihr Geld schnell und einfach online zu überweisen.
  • Anbieter mit Geldabholung vor Ort. Western Union und MoneyGram ermöglichen es Ihnen, Geld für die Abholung an Vertriebsstandorten zu senden.
  • PayPal. Der elektronischer Zahlungsriese PayPal ermöglicht es Ihnen, Geld nach Frankreich zu senden.
  • Schecks und Geldbestellungen. Obwohl es sich hierbei nicht um eine schnelle Option handelt, können Sie einen internationalen Scheck ins Ausland senden, den Sie von Ihrer Bank oder einem nationalen Postdienst erhalten können.

Wie sicher ist eine Überweisung?

Wenn Sie einen seriösen Anbieter verwenden, werden Ihre Gelder bis in die Hände Ihres Empfängers sicher verfolgt. Es gibt Bundesschutzmaßnahmen, die Banken, Kreditinstitute und Geldtransferunternehmen verpflichten, beispielsweise alle Gebühren im Voraus offen zu legen und Ihnen 30 Minuten Zeit zu geben, um eine Überweisung zu stornieren, vorausgesetzt, Sie wurde noch nicht abgeholt oder auf einem Konto hinterlegt.


Tipps für die Abholung von Bargeld in Frankreich

Ob in Nizza oder anderswo auf der Welt, beachten Sie ein paar einfache Sicherheitsvorkehrungen, um zu verhindern, dass Sie zu einem Ziel für Diebe werden.

  • Rufen Sie im Voraus beim Vertriebsstandort an. Bringen Sie die Geschäftszeiten des Unternehmens in Erfahrung und wählen Sie eine sichere Zeit aus, um Ihr Geld abzuholen. Am sichersten sind die Tageszeiten, an denen es noch hell ist.
  • Nehmen Sie einen Freund mit. Es kann gefährlich sein, Geld bei sich mitzuführen, wenn man alleine ist. Bitten Sie einen Freund mitzukommen.
  • Zahlen Sie Ihr Geld so schnell wie möglich bei einer Bank ein. Die Wahrscheinlichkeit, Ihr Geld durch Diebstahl oder schlichte Sorglosigkeit zu verlieren, wächst, je länger Sie es bei sich haben. Gehen Sie direkt zu einer Bank und zahlen Sie Ihr Geld so schnell wie möglich ein.
  • Halten Sie Ihr Geld versteckt. Legen Sie Ihr Geld in Ihre Geldbörse oder Brieftasche, bevor Sie das Büro verlassen. Bargeld offen herumzutragen, könnte Sie leicht zu einem Ziel für Diebe machen.

Notfall-Bargeld-Überweisungen nach Frankreich

Sie könnten eine Notfall-Barzahlung nach Frankreich senden müssen — zum Beispiel, wenn ein Freund durch das Land reist und dabei seine Brieftasche verliert. Wenn Sie dringend Geld überweisen müssen, ist die schnellstmögliche Überweisung oftmals auch die teuerste Option. Wägen Sie daher den Wechselkurs und die Überweisungsgebühr sorgfältig gegen Ihre Bedürfnisse ab, damit Sie genau verstehen, wie viel die Überweisung Sie kosten wird.

More guides on Finder

  • Comdirect Rezension

    Comdirect bietet eine große Auswahl an Wertpapieren in Deutschland und an internationalen Märkten.

  • XTB Handels Rezension

    XTB bietet deutschen Investoren Zugang zu einer Reihe von Forex und CFD Produkten.

  • Comdirect Bankkonto Review

    Vergleichen Sie die verschiedenen Angebote der Comdirect-Bank und entscheiden Sie so, ob die Comdirect ein geeignetes Produkt für Sie bietet.

  • Trade Republic Rezension

    Diese Review untersucht die Funktionen und Gebühren von Trade Republic, dem ersten kommissionsfreien Börsenmakler Deutschlands.

  • BANX Rezension

    BANX bietet deutschen Investoren eine große Auswahl an Investments und Märkten.

  • Was ist Ethereum? Ein Leitfaden

    Ether oder Ethereum gehört nach Bitcoin zu den wichtigsten Kryptowährungen der Welt. Dieser Artikel konzentriert sich auf den ETH-Token und das Netzwerk dahinter.

  • KeepKey Hardware-Wallet – April 2021 Review

    Die neue Hardware-Wallet KeepKey ist jetzt günstiger geworden. Bei finder Germany erfahren Sie, wie sinnvoll eine Anschaffung ist.

  • Bitcoin für Anfänger

    Warum ist Bitcoin so teuer? Wo kann ich es kaufen? Bei finder erfahren Sie, wie Sie als BTC-Neuling in die bekannte Kryptowährung investieren.

  • Review: Trezor One Bitcoin-Hardware-Wallet

    finder hat die sichere Hardware-Wallet Trezor One für Sie getestet und ist zu folgendem Ergebnis gekommen.

  • Review: Ledger Nano X Hardware-Wallet

    Review und Unboxing der Hardware-Krypto-Wallet Ledger Nano X samt Hintergrundinfos und Vergleich mit Alternativen.

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked
Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site