Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

So können Sie die Star Wars Filme auf Disney+in der richtigen Reihenfolge schauen

Erfahren Sie mehr über die größte Blockbuster-Serie aller Zeiten, von Jar Jar Binks bis Kylo Ren.

Neueinsteigern in die Star-Wars-Reihe wird empfohlen, die Filme in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung zu sehen, um Spoiler zu vermeiden. Wenn Sie sich die Filme noch einmal ansehen, können Sie mit Die dunkle Bedrohung beginnen und mit Die letzten Jedi aufhören, um der offiziellen Star Wars-Zeitlinie zu folgen.

Episode 1

Episode I: Die dunkle Bedrohung (1999)

Die dunkle Bedrohung spielt 32 Jahre vor dem Originalfilm Eine neue Hoffnung. Die Geschichte handelt von zwei Jedi-Rittern, Qui-Gon Jinn und seinem Schüler Obi-Wan Kenobi, die sich auf die Suche nach jemandem machen, der der Macht Frieden bringen kann, und schließlich auf einen begabten Jungen, Anakin Skywalker, treffen. Gleichzeitig müssen sie sich mit der Rückkehr der Sith auseinandersetzen.

In dem Film spielen unter anderem Liam Neeson, Ewan McGregor und Natalie Portman mit. Mit einer Bewertung von 54 % bei Rotten Tomatoes beweist der Film, dass die Star Wars-Vorläuferfilme einen schlechten Start hatten. Dennoch sind die Spezialeffekte umwerfend und der Film kann bei geringen Erwartungen eine Menge Spaß machen.

Episode 2

Episode II: Angriff der Klonkrieger (2002)

Angriff der Klonkrieger spielt 22 Jahre vor Eine neue Hoffnung und dreht sich um Obi-Wan Kenobi, der bei der Verfolgung eines Attentäters einen finsteren Plan zur Zerstörung der Republik aufdeckt. Das Schicksal der Galaxis steht auf dem Spiel, und es kommt zu einem erbitterten Kampf.

In diesem Teil wird Anakin Skywalker – jetzt älter – von Hayden Christensen gespielt. Angriff der Klonkrieger gilt als Verbesserung gegenüber Die dunkle Bedrohung und bietet mehr Nervenkitzel und visuelles Flair. Von diesem Punkt an werden die Dinge meist besser.

Episode 2

Episode III: Rache der Sith (2005)

Die Rache der Sith spielt 19 Jahre vor Eine neue Hoffnung, so dass der zeitliche Abstand zwischen den beiden letzten Prequels geringer ist. Diesmal schließt sich Anakin mit Obi-Wan zusammen, um Kanzler Palpatine zu befreien, aber er wird in Palpatines Vertrauen gezogen. Ihre sich vertiefende Freundschaft bedroht den Jedi-Orden und die Republik.

Dies ist ein fesselnder Abschluss der Star Wars Prequel-Reihe, der sowohl an der Action- als auch an der Gefühlsfront überzeugt. Er fesselt die Zuschauer, da er den Aufstieg von Darth Vader schildert, was so ziemlich das ist, was die Fans von den Vorgängern erwartet haben.

Solo

Solo: A Star Wars Story (2018)

Die Handlung von Solo: A Star Wars Story spielt etwa ein Jahrzehnt vor Eine neue Hoffnung. Der Film handelt von den frühen Abenteuern von Han Solo und Chewbacca, die in einen groß angelegten Raubüberfall in der kriminellen Unterwelt verwickelt werden. Zu den Darstellern gehören Alden Ehrenreich, Woody Harrelson, Emilia Clarke, Donald Glover, Thandie Newton und Phoebe Waller-Bridge.

Dies ist vielleicht keine besonders “wichtige” Geschichte in der Saga, aber es ist ein unterhaltsamer Western, der mit Verfolgungsjagden und Kampfszenen jede Menge Action und großartige Leistungen bietet.

Roque One

Rogue One: A Star Wars Story (2016)

Rogue One ist vor dem Originalfilm angesiedelt und endet sogar kurz vor Eine neue Hoffnung. Der Film folgt einer Gruppe von Rebellen, die auf einer Mission sind, um die Baupläne für den Todesstern zu stehlen. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Jyn, deren Vater vom Imperium zwangsverpflichtet wurde, um ihm bei der Fertigstellung einer gefährlichen Superwaffe zu helfen. Zu den Hauptdarstellern gehören Felicity Jones, Diego Luna, Ben Mendelsohn und Mads Mikkelsen.

Der Film hat eine etwas andere Ästhetik als der Rest der Star Wars-Filme, aber das ist gut so. Rogue One bietet Action, Humor und großartige CGI. Darüber hinaus bietet er eine Star Wars-Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden.

Episode 4

Episode IV: Eine neue Hoffnung (1977)

Der Film, mit dem alles begann, Eine neue Hoffnung, dreht sich um Luke Skywalker und Han Solo, die Prinzessin Leia aus den Fängen von Darth Vader befreien und den Todesstern zerstören müssen. In der klassischen und beliebten Weltraumoper spielen Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher und Peter Cushing.

Diesen Film als Phänomen zu bezeichnen, wäre eine Untertreibung, denn noch heute hat er bei Rotten Tomatoes eine Bewertung von 93 %. Selbst nach all den Vorgängern und Fortsetzungen, die bisher veröffentlicht wurden, hat Eine neue Hoffnung den Test der Zeit bestanden und nimmt die Zuschauer mit auf ein unvergessliches Abenteuer.

Episode 5

Episode V: Das Imperium schlägt zurück (1980)

Das Imperium schlägt zurück spielt drei Jahre nach Eine neue Hoffnung und gilt als der bisher beste Teil der Star-Wars-Reihe. Fans und Kritiker loben ihn für seine starken emotionalen Momente und seine visuellen Wunder. Die Geschichte folgt Luke Skywalker bei seiner Ausbildung zum Jedi-Ritter, während Darth Vader ihn unbedingt auf die dunkle Seite ziehen will.

Das Imperium schlägt zurück ist ein Leckerbissen für Fantasy-Fans und bietet einige der kultigsten Szenen der Filmgeschichte. Es raubt einem immer noch den Atem.

Episode 6

Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983)

Die Rückkehr der Jedi-Ritter ist der Abschluss der ursprünglichen Trilogie und spielt vier Jahre nach Eine neue Hoffnung, als Luke versucht, Darth Vader auf die helle Seite der Macht zurückzuführen. Gleichzeitig begibt sich die Rebellenallianz auf eine Mission zur Zerstörung des zweiten Todessterns.

Der spannende und intensive Film ist ein hervorragender Abschluss der ursprünglichen Trilogie und dürfte die Zuschauer, die sich auf diesen wilden Ritt einlassen, zufrieden stellen. Er mag weniger brillant sein als die ersten beiden Teile, aber er enttäuscht nicht.

Episode 7

Episode VII: Das Erwachen der Macht (2015)

Das Erwachen der Macht spielt 34 Jahre nach Eine neue Hoffnung und ist eine Mischung aus bekannten Gesichtern und frischem Blut, die das gleiche Hochgefühl wie in der ursprünglichen Trilogie vermittelt. Als eine neue Ordnung droht, die Neue Republik zu zerstören, müssen Finn, Rey und Poe mit Unterstützung des Widerstands einen Weg finden, sich zu wehren und Luke, den letzten überlebenden Jedi-Ritter, zu finden.

Die Besetzung von Das Erwachen der Macht umfasst die Veteranen Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher sowie Adam Driver, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac und Lupita Nyong’o. Der Film wurde mit Spannung erwartet und wurde dem Anlass gerecht. Er bietet jede Menge Nervenkitzel, großartige Dialoge und ein wenig dringend benötigte Nostalgie.

Episode 8

Episode VIII: Der letzten Jedi (2017)

Aufbauend auf dem Erfolg von Das Erwachen der Macht setzt Die letzten Jedi unmittelbar danach ein und folgt Rey, die von Luke Skywalker zum Jedi ausgebildet wird. Währenddessen kämpft der Widerstand nach einem verheerenden Angriff.

Die letzten Jedi ist ein weiterer großartiger Beitrag zum Franchise, der unterhaltsam, witzig und voller Herz ist und den Geist von Star Wars perfekt einfängt. Er sorgt für einen gelungenen Abschluss des Marathons und macht Lust auf Der Aufstieg Skywalkers, die letzte Episode der neunteiligen Skywalker-Saga.

Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers (2019)

Die Beziehung zwischen Rey und Kylo Ren bleibt das spannendste Element der neuesten Trilogie, aber man wird sich auch von einer Reihe anderer neuer und alter Charaktere in einem Film verabschieden können, bei dem der Fanservice im Vordergrund steht.

Wann The Rise of Skywalker auf Disney+ erscheinen wird, ist noch unklar. Der Film ist erst Mitte März 2020 auf Blu-ray erschienen, was darauf hindeutet, dass er im besten Fall erst Mitte des Jahres auf den Streaming-Dienst kommen wird. Allerdings könnte der Ausbruch des Coronavirus Disneys Entscheidung für einen früheren Start beeinflussen. Es wäre kein beispielloser Schritt, da Disney bereits andere Filme wie Onward stark vorverlegt hat.

Deal

Sign up to Disney+ to stream thousands of movies and shows

Watch new and classic TV and movies from Disney, Pixar, Lucasfilm, Marvel, National Geographic, 21st Century Fox, Hulu, ESPN and more from one streaming service.

Star Wars Bonus-Inhalte

Möchten Sie auch ein paar Serien schauen? Die Serie Clone Wars spielt zwischen den Episoden II und III, während Star Wars: Rebels zwischen den Episoden III und IV angesiedelt ist. Die Handlung des Widerstands entwickelt sich in der Zeitspanne der Fortsetzungstrilogie.

Die Handlung der neuen Hit-Serie The Mandalorian spielt zwischen den Episoden VI und VII.

Wenn du das alles gesehen hast, solltest du dir vielleicht auch Jedi Temple Challenge ansehen, die erste Star Wars-Spielshow. Sie soll nächstes Jahr auf Disney+ starten.

Image source: Star Wars website

More guides on Finder

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site