Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Was ist Dogecoin (DOGE)? Vom Meme zur Mega-Market Cap

Dogecoin begann als "Scherzwährung", explodierte aber schnell auf dem Markt und nutzte die Macht der Online-Communities, um ihr zum Aufstieg zu verhelfen.

Dogecoin (DOGE, Ð) begann das Leben als ein Scherz. Die Software-Ingenieure Billy Markus und Jackson Palmer schufen DOGE als Spaßwährung und benannten sie nach dem Shiba Inu “doge” Meme. Mit der Zeit wuchs der Wert der Währung, es gab tausende von Nutzern und es entstanden ganze Internet-Communities, die die Währung teilten und Memes über die Münze online stellten. Im Laufe der Zeit hat die engagierte Fangemeinde dazu beigetragen, Dogecoin zu einer der bekanntesten Münzen auf dem Markt zu machen – ein zertifizierbarer “Memecoin”.

Haftungsausschluss: Diese Informationen sollten nicht als Befürwortung von Kryptowährungen oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots ausgelegt werden. Sie ist keine Empfehlung zum Handel.

Dogecoin auf einen Blick

Ticker symbolDOGE
UseDigital Asset
Year released2013
OriginUnited States
Maximum supplyUnlimited supply
Consensus algorithmProof of Work
Notable team membersJackson Palmer (left in 2015)
Mineable?Yes

Was ist Dogecoin?

Dogecoin ist eine Kryptowährung, die in einigen Merkmalen dem Bitcoin (BTC) und Litecoin (LTC) ähnelt. Es begann als ein Protest, der von den Software-Ingenieuren Jackson Palmer und Billy Markus im Jahr 2013 geschaffen wurde, um zu demonstrieren, dass jeder eine Kryptowährung erstellen kann. Beide Entwickler verließen das Projekt im Jahr 2015 und überließen es der Community, die es hauptsächlich für Fundraising und Trinkgeld zu nutzen begann.

Dogecoin gewann dank seiner hohen Inflationsrate und seines geringen Wertes durch Trinkgelder an Zugkraft. Anstatt jemandem $1 Bitcoin als Trinkgeld zu geben, was Ende 2015 etwa 0,025 eines BTC gewesen wäre, konnte ein Benutzer stattdessen etwa 7.500 Dogecoin für einen entsprechenden Dollarwert als Trinkgeld geben. Diese Form des Psuedo-Reichtums, bei dem eine größere Menge ganzer Einheiten begehrt ist, ist seit langem ein Treiber für den Erfolg von Dogecoin gewesen.

Ab Mai 2021 ist Dogecoin zu einer der ikonischsten Münzen auf dem Markt geworden, dank Memes, einer kultähnlichen Anhängerschaft und sogar prominenter Unterstützung durch den selbsternannten ehemaligen Dogecoin-CEO Elon Musk. Während viele andere Altcoins versuchen, etwas Größeres als eine einfache Währungstransaktionsplattform zu werden, ist Dogecoin bei seinen Wurzeln geblieben und wird nun hauptsächlich auf Plattformen wie Reddit und Twitter verwendet, um anderen Nutzern Tipps für Informationen, lustige Beiträge oder was auch immer sonst als tippwürdig erachtet wird, zu geben.

Dogecoin-Inflation und Angebot

Dogecoin verwendet Proof-of-Work-Mining mit speziellen Computern, ähnlich wie Bitcoin gemined wird. Als eine Abspaltung von Litecoin (LTC) verwendet Dogecoin einen ähnlichen Scrypt-Mining-Algorithmus wie LTC.

Der aktuelle Nachschub an neuen Dogecoin beträgt 10.000 Münzen pro Block, wobei jede Minute ein neuer Block abgebaut wird. Dies entspricht einer effektiven Inflationsrate von 5,256 Milliarden Münzen pro Jahr. Diese hohe Inflationsrate bedroht die langfristige Stabilität des Dogecoin-Preises.

Ursprünglich wurde beim Mining eine zufällige Menge an DOGE ausgeschüttet, dies wurde jedoch im März 2014 auf eine feste Belohnung geändert.

Dogecoin Trinkgelder und Fundraising

Bevor DOGE im Jahr 2021 zu einer der Top-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung wurde, wobei ein einzelner Dogecoin bis zu 0,65 US-Dollar kostete, war DOGE historisch gesehen eine super billige Kryptowährung. Vor 2021 kostete eine einzelne Dogecoin nie mehr als einen Cent. Dank solch niedriger Stückkosten wurde DOGE zu einer beliebten Art, Trinkgeld zu geben, da es die Trinkgelder größer aussehen ließ, als sie tatsächlich in Dollar ausgedrückt waren.

Im September 2017 kostete ein einzelner Dogecoin zum Beispiel etwa 0,0008 US-Dollar. Benutzer, die andere Benutzer für kleine Beträge Trinkgeld geben wollen, haben eine viel einfachere Zeit, es zu tun als mit einer anderen Münze. Zum Beispiel, unter Verwendung dieser September 2017 Zahlen, jemandem 0,10 US$ zu geben, hätte 125 DOGE gekostet, aber 0,000027 BTC.

Kombiniert mit der Philosophie, dass DOGE verwendet werden sollte, um andere Menschen schnell und einfach zu belohnen, ist es eine häufige Erscheinung, Reddit- und Twitter-Benutzer zu sehen, die sich gegenseitig kleine Mengen an DOGE für unterhaltsame Beiträge geben.

Im Jahr 2014 gewann Dogecoin Herzen und Köpfe, indem es 30.000 $ sammelte, um das jamaikanische Bob-Team zu den Olympischen Winterspielen in Soichi zu schicken. Innerhalb weniger Stunden hat die Community 25 Millionen DOGE (zu diesem Zeitpunkt etwa 0,00028 US-Dollar pro Coin wert) beigesteuert.

Tipp-Bots

Einige Online-Plattformen für soziale Medien, wie Reddit, erlauben die Erstellung von “Bots”, vollautomatischer Software, die regelmäßig läuft und durch bestimmte Befehle ausgelöst wird. Es gibt viele Bots auf Reddit, von solchen, die automatisch den Titel und die Beschreibung eines YouTube-Videos abrufen, wenn jemand einen Link zu dem Video in einem Kommentar postet, bis hin zu solchen, die auf einen Grammatikfehler hinweisen, wie z. B. das falsch verwendete “their” anstelle von “there”.

Tipp-Bots sind Bots, die in den Kommentaren eines Threads aufgerufen werden und einem Benutzer automatisch einen vom Aufrufer bestimmten Betrag an DOGE zusprechen. Die Münzen werden von den Nutzern zunächst in die Wallet des Bots eingezahlt, um das Tippen zu ermöglichen, und werden beim Aufruf automatisch überwiesen.

Im folgenden Beispiel gibt der Benutzer “PM_ME_UR_SKELETONS” dem Benutzer “chrislovessushi” 100 DOGE über den Tipp-Bot “sodogetip” als Trinkgeld. Der Bot überweist die Münzen dann automatisch an “chrislovessushi”.

Dogecoin-Kurs von heute

1
0

Wo kann ich mit DOGE bezahlen?

Dank des Erfolgs von Dogecoin im Jahr 2021 gibt es nun mehrere Möglichkeiten, mit Ihrem DOGE für Waren und Dienstleistungen zu bezahlen. Viele Einzelhändler akzeptieren bereits Zahlungen in Kryptowährung, entweder nativ oder durch die Unterstützung von Drittanbieter-Diensten. Cryptocurrency-Debitkarten sind ebenfalls eine beliebte Möglichkeit, DOGE und eine Reihe anderer Kryptowährungen auszugeben.

Hier ist eine kurze Liste von Zahlungsdiensten und Debitkarten, die Sie verwenden können, um Ihre DOGE auszugeben.

Krypto-Debitkarten im Vergleich

Wie kann ich Dogecoin kaufen?

Verwenden Sie die folgende Tabelle, um eine Liste von Kryptowährungsbörsen zu vergleichen, an denen Sie DOGE kaufen können.

Dogecoin transferieren

Standard Dogecoin-Transfers (z.B. um ein Produkt oder eine Dienstleistung online zu bezahlen) werden ähnlich wie bei anderen Altcoins durchgeführt, solange Sie etwas DOGE in einem Dogecoin-kompatiblen Wallet besitzen. So funktioniert es:

  1. Geben Sie die Adresse des Empfängers ein. Egal, ob sie als Zahlen- und Buchstabenkette gesendet oder von einem QR-Code in Ihre mobile Wallet gescannt wird, Sie benötigen zunächst die Wallet-Adresse (oder den öffentlichen Schlüssel) des Empfängers.
  2. Geben Sie einen zu sendenden DOGE-Betrag ein. Nachdem Sie sich geeinigt haben, wie viel DOGE Sie senden möchten, geben Sie diesen Betrag in Ihre Wallet ein. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld haben, um fehlgeschlagene Transaktionen zu vermeiden.
  3. Senden Sie Ihre Münzen. Nach dem Drücken des entsprechenden “Senden”-Buttons in Ihrer Wallet wird der gesendete DOGE-Betrag von Ihrem Guthaben abgezogen und dem des Empfängers hinzugefügt. Obwohl die Transaktion sofort ausgeführt wird, kann es ein paar Minuten dauern, bis sie validiert ist und die Gelder auf der Empfängerseite zur Verfügung stehen.

Mit Dogecoin Geld verdienen

Sie können mit Dogecoin auf drei Arten Geld verdienen:

  • Erhalte Trinkgeld. Das Produzieren von guten Inhalten (egal ob es sich dabei um kostenlose Kunst im Internet, Artikel oder lustige Kommentare auf Reddit handelt) kann dazu führen, dass Sie von Dogecoin-Nutzern Trinkgeld erhalten. Trinkgelder werden automatisch zu Ihrer Brieftasche hinzugefügt und können entweder verwendet werden, um Produkte oder Dienstleistungen von anderen zu kaufen, anderen Nutzern im Gegenzug Trinkgelder zu geben oder sie als Investition zu behalten.
  • Verkaufen Sie Produkte oder Dienstleistungen. Egal, ob Sie ein Website-Entwickler, Schriftsteller, Unternehmensberater, Juwelier oder Social-Media-Marketing-Guru sind, die Entgegennahme von Zahlungen in Form von Dogecoin ist genauso einfach wie jede andere Form der Zahlung über Fiat-Währung. Viele Online-Warenkorb-Plattformen haben Plugins, um DOGE als Zahlung neben USD, Euro usw. zu akzeptieren, und Sie können sogar direkt bezahlt werden, indem Sie die öffentliche Adresse Ihrer Brieftasche der Person mitteilen, die für Ihre Dienste bezahlt.

Risiken beim Kauf von Dogecoin

Während es manchmal als der Lieblings-Altcoin des Internets bezeichnet wurde, ist Dogecoin nicht ohne Nachteile.

  • Hohe Inflation. Dogecoin hat ein hochinflationäres Angebot, mit ungefähr 10.000 neuen Münzen, die jede Minute erstellt werden, was 5,256 Milliarden Münzen pro Jahr entspricht. Typischerweise führt eine inflationäre Währung dazu, dass der Wert jeder Währungseinheit (1 DOGE) mit der Zeit sinkt.
  • Promi-Hype. Der astronomische Preisanstieg von Dogecoin im Jahr 2021 ist größtenteils auf eine einzige Person zurückzuführen – Elon Musk. Dank gelegentlicher Tweets von Doge-bezogenen Memes hat Musk im Alleingang dafür gesorgt, dass das Profil von Dogecoin in der Popularität explodierte. Sollte sich seine Einstellung zu DOGE jemals verschlechtern oder er sich unweigerlich langweilen, könnte sich das negativ auf den Preis auswirken.
  • Scherzstatus. Dogecoin begann sein Leben als Scherz und ein kurzer Besuch auf der Website der Münze reicht aus, um zu zeigen, dass diese Währung sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Dies war ein Schlüsselfaktor für sein Überleben und seinen Erfolg. Wenn Sie jedoch nach einer Münze suchen, die Sie kaufen und halten können, in der Hoffnung, langfristige Gewinne zu erzielen, müssen Sie überlegen, ob DOGE in Ihre Kryptowährungsstrategie passt.

Was kommt als nächstes für Dogecoin?

Die Schöpfer von Dogecoin, Billy Markus und Jackson Palmer, zogen sich 2015 aus dem Projekt zurück und überließen die Entwicklung in den Händen der Community. Seitdem wurde wenig entwickelt, um das Protokoll zu verbessern, bis 2021, als der steigende Preis das Interesse an Dogecoin und seiner Entwicklung wieder aufleben ließ.

Ab Februar 2021 sind vier Entwickler eingesprungen, um die Lücke zu füllen, angeführt von Ross Nicoll.

Nicoll hat folgende Ansicht zur Aufrechterhaltung von Dogecoin: “Die Leute sagen, dass es eine Scherzmünze ist, aber wir sind sehr vorsichtig und kümmern uns um den Code. Als sie abhob, gab es ein Wiederaufleben der Aufmerksamkeit und wir wollen die Währung betriebsbereit halten.”

Nicoll und sein Team haben Zugang zu einem Entwicklungsfonds in Höhe von 1,7 Millionen Dollar, der verwendet wird, um mehrere Bitcoin-Upgrades zu implementieren (auf denen der Code von Dogecoin basiert), angefangen damit, wie Knoten miteinander sprechen, um die Netzwerkkommunikation zu verbessern.

Häufig gestellte Fragen

Haftungsausschluss: Kryptowährungen sind spekulativ, komplex und bergen erhebliche Risiken. Die Wertentwicklung ist unvorhersehbar. Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Umstände und holen Sie Ihren eigenen Rat ein, bevor Sie sich auf diese Informationen verlassen. Sie sollten auch die Art jedes Produkts oder jeder Dienstleistung überprüfen (einschließlich des rechtlichen Status und der relevanten regulatorischen Anforderungen) und die Websites der relevanten Regulierungsbehörden konsultieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Finder, oder der Autor, können Beteiligungen an den besprochenen Kryptowährungen haben.

Image sources: Shutterstock, CoinMarketCap

More guides on Finder

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site