Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Cannabis-Aktien kaufen

Diese Gras-Aktien sollten Sie auf Ihre Merkliste schreiben, wenn Sie in Cannabis investieren möchten.

Finder ist der redaktionellen Unabhängigkeit verpflichtet. Wir erhalten zwar eine Vergütung, wenn Sie auf Links zu Partnern klicken, aber diese beeinflussen nicht unsere Meinungen oder Bewertungen. Erfahren Sie, wie wir Geld verdienen.

Vor fünf Jahren haben nur wenige Anleger Marihuana-Aktien ernst genommen. Heute jedoch, da Milliarden von Dollar in den Sektor fließen, gibt es kaum noch Zweifel daran, dass Cannabis eine der am schnellsten wachsenden Branchen ist.

Zudem wird es seit den starken Wahlergebnissen von FDP und Grünen 2021 sehr wahrscheinlich, dass Cannabis legalisiert wird und bald Fachgeschäfte aus dem Boden sprießen, die das Rauschmittel anbieten.

Wenn Sie in den Cannabis-Boom investieren möchten, ist hier Ihr Startpunkt. Es gibt zwar wenige Unternehmen an der Frankfurter Börse (z.B. die Deutsche Cannabis AG), die im Marihuana-Sektor tätig sind, aber an US-Börsen gibt es bereits einige:

Aktien aus dem Cannabis-Sektor


Hinweis: Die obigen Listen sind möglicherweise nicht vollständig repräsentativ für den globalen Marihuana-Markt, und einige Unternehmen handeln möglicherweise nicht direkt mit Cannabis, sind aber in diesem Bereich tätig.

Warum in Marihuana investieren?

In den letzten Jahren haben die Regierungen auf der ganzen Welt die Produktion und Verwendung von Cannabisprodukten gelockert und damit den Weg für eine Welle neuer Unternehmen geebnet.

Marihuana für den Freizeitgebrauch ist bisher nur in vier Ländern legalisiert worden, und dennoch wird der Wert des legalen Cannabissektors laut Euromonitor International bereits auf 150 Milliarden US-Dollar geschätzt. Bis zum Jahr 2025 soll der Sektor weltweit um 2.000 % wachsen, wobei immer mehr Länder die Legalisierung von Marihuana befürworten werden.

Wie man in Marihuana investiert

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, in Marihuana zu investieren.

  • Marihuana-Aktien. Das bedeutet Kauf von Aktien von Unternehmen, die an der Produktion und dem Verkauf von Cannabis beteiligt sind oder damit zu tun haben. Einige der größten Cannabisunternehmen sind an Börsen in Überseemärkten wie den USA oder Kanada notiert. Es ist möglich, in diese zu investieren, wenn Sie einen Broker nutzen, der internationalen Aktienhandel anbietet.
  • Marihuana-ETFs. ETFs enthalten ein Bündel von Aktien, in der Regel Hunderte, und diese bilden oft einen Index von Aktien ab. Es gibt eine Handvoll Cannabis-ETFs in den USA.

Wie kann ich Cannabisaktien kaufen?

  1. Wählen Sie eine Aktienhandelsplattform.
  2. Eröffnen Sie Ihr Konto. Sie benötigen dazu Ihren Personalausweis und Ihre Bankverbindung.
  3. Bestätigen Sie Ihre Zahlungsdaten. In der Regel müssen Sie Ihr Konto mit einer Banküberweisung aufladen.
  4. Finden Sie die Aktien, die Sie kaufen möchten. Durchsuchen Sie die Plattform und kaufen Sie Aktien der Unternehmen oder ETFs, die Ihnen gefallen. So einfach ist das.

Vergleichen Sie Online-Broker

warning iconWarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Name Product Unterstützte Währungen CFDs Anzahl Bestände Aktien Link
eToro
UK, US, EU
Ja
2000+
Ja
Zur Website
71% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
eToro wurde 2007 ins Leben gerufen und ist am besten als soziale Handelsplattform bekannt, die sich an Händler aller Erfahrungsstufen wendet. Es ermutigt Benutzer, sich gegenseitig zu beraten und bietet den CopyTrader-Service an, mit dem Benutzer die Geschäfte führender Investoren kopieren können.
Saxo
AU, CN, CZ, DK, FR, HK, TW, IT, AE, NL, NO, PL, RU, SG, SK, CH, UK, JP
Ja
19,000+
Ja
Zur Website
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Vielfältiges Produktportfolio und ein Kundenservice, der in mehreren Sprachen zur Verfügung steht.
DEGIRO
DE, NL, BE, FR, UK, CH, DK, ES, FI, GR, IE, IT, PL, PT, SE, CZ, CA
Nein
Zugang zum globalen markt
Ja
Zur Website
Mehr Info
Investieren birgt ein Verlustrisiko
Anleger haben über die Plattform Zugang zum eigenen Portfolio, zu Realtimekursen und zu vielen Ordermöglichkeiten.
Plus500
US, UK, AU, DE, FR, IT, PT, GR, JP, SG, ZA, NL, FI, BE, DK, SE, CH, ES, AT, NO, HU, CZ, IE, PL, HK
Ja
2,000+
Nein
Zur Website
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Die Oberfläche ist für wenige offene Positionen geeignet und gerade für Anfänger leicht zu verstehen.
AvaTrade
Global
Ja
Zugang zum globalen markt
Nein
Zur Website
71% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Der Online-Broker AvaTrade bietet eine bedieungsfreundliche mobile App, eine breite Produktpalette und ist mit seinen Copy Trading-Tools ideal für Einsteiger.
Capital.com
US, UK, DE, NL, ES
Ja
4000+
Ja
Zur Website
78.77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Capital.com oder einfach nur Capital wurde von einem Team aus Softwareentwicklern und Top-Bankern entwickelt und nutzt eine einzigartige Methode zur Verarbeitung von Transaktionen, die die Markteffizienz verbessert und es Capital.com ermöglicht, kommissionsfreien Handel anzubieten.
Zacks Trade
US, CA, MX, AUT, BEL, FR, DE, IT, NL, ES, NO, SE, UK, CH, HK, JP, SG, RU, AU
Nein
Zugang zum globalen markt
Ja
Zur Website
Mehr Info
Niedrige Gebühren, umfangreiche Aktien- und ETF-Auswahl, großartiger Kundenservice erwarten Sie bei Zacks Trade.
loading

Compare up to 4 providers

Marihuana-Produkte

Auch wenn das Rauchen von Gras vielleicht die bekannteste Verwendung von Cannabis ist, gibt es viele Arten von Unternehmen, die von dem wachsenden Sektor profitieren werden. In anderen Ländern ist die Legalisierung vieler dieser Produkte neu und in einigen Fällen noch im Gange. Dazu gehören die folgenden:

  • Medizinische Produkte. Derzeit wird medizinisches Cannabis in Deutschland laut dem Gesundheitsamt zur Behandlung von Spastiken im Zusammenhang mit Multipler Sklerose, hartnäckiger Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit Chemotherapie und chronischen Schmerzzuständen eingesetzt.
  • Wissenschaft und Forschung. Die wissenschaftliche Erforschung von Marihuana hat sich in den letzten Jahren beschleunigt, da neben dem psychoaktiven THC viele weitere nützliche Verbindungen entdeckt wurden.
  • Freizeitlicher Gebrauch. Marihuana als Freizeitdroge ist in den meisten Ländern immer noch illegal oder eingeschränkt und wird in einigen Fällen mit schweren Strafen belegt. In Teilen der USA und in ganz Kanada beginnt man jedoch, es zu legalisieren. Sie wird konsumiert, um ein Gefühl der Entspannung oder Euphorie zu erreichen – allerdings kann es einige riskante Nebenwirkungen geben.
  • Lebensmittelprodukte. Hanf wird als Zutat in einer Reihe von Produkten verwendet, darunter Speiseöle, Snacks, Proteinpulver, Mehl zum Kochen und mehr.
  • Baumaterialien. Hanf wird in Dämmstoffen und Baumaterialien verwendet und hat mehrere Namen, darunter Hanfbeton, Hanfmauerwerk und Hanfkalk.
  • Bekleidung. Hanf ist weithin als eines der nachhaltigsten Materialien für die Herstellung von Kleidung anerkannt.
  • Schönheitsprodukte. Hanf wird häufig in verschiedenen Gesundheits- und Schönheitsprodukten verwendet, z. B. in Feuchtigkeitscremes, Lippenbalsam, Make-up und Hautölen.

Marihuana vs. Hanf

Im Gegensatz zu Marihuana ist Hanf normalerweise kein Rauschmittel. Hanf und Marihuana stammen zwar von der gleichen Cannabispflanze, aber Hanf enthält nur sehr wenig THC, weshalb er keine psychoaktiven Wirkungen hat. Typischerweise wird Hanf für Lebensmittel, Baumaterialien und Textilien verwendet, während Marihuana zu medizinischen und Freizeitzwecken eingesetzt wird.

Haftungsausschluss: Der Wert jeder Anlage kann je nach Nachrichten, Trends und Marktbedingungen steigen oder fallen. Wir sind keine Anlageberater. Prüfen Sie daher selbst die Risiken, bevor Sie investieren.

Unterm Strich

Der legale Cannabissektor wird in den kommenden Jahren wachsen, und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, von Deutschland aus in diesen Sektor zu investieren. Denken Sie jedoch daran, dass frühere Ergebnisse keine Garantie für Gewinne sind und alle Investitionen mit Risiken verbunden sind.

Informieren Sie sich über Ihre Investitionsmöglichkeiten auf verschiedenen Handelsplattformen und bei verschiedenen Rohstoffen, bevor Sie kaufen.

Haftungsausschluss: Diese Informationen sind nicht als Befürwortung von Futures, Aktien, ETFs, CFDs, Optionen oder eines bestimmten Anbieters, einer Dienstleistung oder eines Angebots zu verstehen. Sie sollten nicht als Anlageberatung oder als Empfehlung jeglicher Art verstanden werden. Der Handel mit Futures, Aktien, ETFs und Optionen birgt ein erhebliches Verlustrisiko und ist daher nicht für alle Anleger geeignet. Der Handel mit CFDs und Devisen mit Hebelwirkung ist mit einem höheren Risiko verbunden, schnell Geld zu verlieren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Umstände und holen Sie Ihren eigenen Rat ein, bevor Sie Geschäfte tätigen.

More guides on Finder

Go to site