Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

BlockFi: Erfahrungen mit dem Krypto-Sparkonto

Melden Sie sich in weniger als zwei Minuten an, um Zinseszinsen auf Ihre Kryptowährungen zu erhalten.

Haftungsausschluss: Diese Informationen sollten nicht als Befürwortung von Kryptowährungen oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots ausgelegt werden. Sie ist keine Empfehlung zum Handel.

Was sind die Vorteile von BlockFi?

Obwohl das BlockFi-Sparkonto kein traditionelles Konto ist, hat es ein paar vertraute Vorteile, die Ihnen beim Sparen helfen können:

  • Jedes Guthaben wird verzinst. Je nachdem, welche Münzen Sie halten, können Sie bis zu 9,5 % Jahreszins verdienen, ohne dass ein Mindestguthaben erforderlich ist. Wenn Sie jedoch das Bonusangebot von 250 $ in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie mindestens 100 $ einzahlen.
  • Weltweit verfügbar. Abgesehen von Staaten und Ländern, die auf der Sanktions- und Überwachungsliste stehen, können Sie dieses Konto von jedem Ort der Welt aus eröffnen.
  • Steuer-Tools. Mit BlockFi haben Sie Zugang zu einer ganzen Reihe von Steuer-Tools, die von TaxBit bereitgestellt werden.

Worauf sollte ich achten?

Das BlockFi-Zinskonto hat viel zu bieten, aber es hat auch diese Nachteile:

  • Nur Krypto-Einzahlungen. Sie können kein Fiat-Geld auf dieses Konto einzahlen, aber Sie können eine Vielzahl von Stablecoins und anderen Kryptowährungen einzahlen.
  • Keine Versicherung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sparkonten sind Ihre Einlagen nicht durch eine FDIC- oder SIPC-Versicherung geschützt.
  • Begrenzter Zugang. BlockFi arbeitet ausschließlich online, Sie können also weder eine Filiale besuchen noch einen Geldautomaten benutzen.
  • Weiterverpfändung von Geldern. BlockFi behält sich das Recht vor, Ihre Kryptowährung für eigene Interessen zu verleihen, was Ihre Bestände gefährden könnte, wenn sie nicht in der Lage sind, ihre Verpflichtungen zurückzuzahlen. BlockFi behält sich das Recht vor, Ihre Einlagen zu verleihen, zu verkaufen oder anderweitig zu vervielfachen.
  • Begrenzte kostenlose Abhebungen. Sie erhalten eine kostenlose Krypto-Abhebung und eine kostenlose Stablecoin-Abhebung pro Kalendermonat. Zusätzliche Stablecoin-Abhebungen kosten jeweils 10 $, und der Kurs für Krypto-Abhebungen variiert je nach Währung. Außerdem sagt BlockFi, dass es bis zu sieben Tage dauern kann.

Ist das BlockFi Zinskonto sicher?

Die auf dem Konto gehaltenen Kryptowährungen sind nicht durch die FDIC oder SIPC versichert. Die Kryptowährungen werden jedoch von der Gemini Trust Company verwaltet, die vom New Yorker Department of Financial Services reguliert wird.

Welche Währungen unterstützt das BlockFi Zinskonto?

Das BlockFi Zinskonto bietet derzeit Zinserträge auf Bitcoin, Ether, Litecoin, GUSD, USDT, PAX, USDC, PAXG, LINK, BUSD, DAI, BAT und UNI.

BlockFi Bewertungen und Beschwerden

Im November 2020 sind die BlockFi-Bewertungen im Allgemeinen gemischt und nur spärlich. Eine Handvoll negativer Bewertungen auf TrustPilot erwähnt, dass Abhebungen zu lange dauern und der Kundenservice schlecht ist. Positive Kritiker loben BlockFi für seine mobile App und die benutzerfreundliche Website.

Die Bewertungen auf Reddit im November 2020 waren größtenteils negativ, wobei einige Nutzer anmerkten, dass die Renditen nur durchschnittlich sind und dass die gezahlten Zinsen das Risiko der Übergabe von Kryptowährungen wie Bitcoin nicht wert sind. Andere weisen darauf hin, dass sie das Konzept nicht mögen, Kryptowährung von einem unregulierten Raum in einen Raum zu transferieren, in dem sie kontrolliert wird und in etwas investiert werden kann, das scheitert. Einige loben BlockFi jedoch für seine Zuverlässigkeit und pünktlichen Zahlungen.

Wir konnten keine Auflistung für BlockFi auf dem Better Business Bureau (BBB) im November 2020 finden. Allerdings gibt es BlockFi erst seit 2017.

Wie kann ich mich anmelden?

Sie können ein BlockFi-Zinskonto online in nur zwei Minuten beantragen:

  1. Besuchen Sie die BlockFi-Website, gehen Sie auf “Zinskonto” und klicken Sie auf “Zinskonto”.
  2. Klicken Sie auf Jetzt Zinsen verdienen.
  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und legen Sie ein Passwort fest, um ein Konto zu erstellen.
  4. Geben Sie den Verifizierungscode ein, der an Ihre E-Mail gesendet wurde.
  5. Sobald Sie sich in Ihr Konto eingeloggt haben, klicken Sie auf Einzahlung, um Ihre Identität zu überprüfen und Einzahlungen vorzunehmen.
  6. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und fahren Sie dann mit der Identitätsprüfung fort.
  7. Laden Sie Ihren Reisepass, Führerschein oder Personalausweis hoch und warten Sie auf die Überprüfung.

Voraussetzungen

Um das BlockFi Zinskonto eröffnen und nutzen zu können, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Gültige E-Mail zur Bestätigung des Verifizierungscodes
  • Wohnsitz in einem der zugelassenen Länder
  • Gültige Telefonnummer
  • Reisepass, Führerschein oder Personalausweis
  • Mindestens 0,5 BTC oder 25 ETH, um Zinsen zu erhalten
  • Erforderliche Informationen
Um dieses Konto zu nutzen, müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

  • E-Mail Adresse
  • Gültiger, von einer US-Regierung ausgestellter Ausweis
  • Verifizierungs-Code
  • Vor- und Nachname
  • Ihr Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Foto Ihres Reisepasses, Führerscheins oder sonstigen Personalausweises

Wie kann ich Geld einzahlen oder abheben?

Sobald Sie ein Konto erstellt haben, können Sie direkt von Ihrem Konto-Dashboard aus Kryptowährungen einzahlen:

  • Einzahlungen: Senden Sie Ihre Einzahlung an die eindeutige Wallet-Adresse, die Sie angeben, wenn Sie auf Einzahlung klicken.
  • Abhebungen: Klicken Sie auf die Schaltfläche Auszahlung oder senden Sie eine E-Mail an withdrawals@blockfi.com, um den Auszahlungsvorgang zu starten.

Wie kann ich mich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen?

Wenn Sie mit dem BlockFi-Kundendienst sprechen möchten, können Sie einen Vertreter unter support@blockfi.com kontaktieren.

Fazit

Das BlockFi Zinskonto ist eine einzigartige Möglichkeit für Krypto-Investoren, ihre Bestände zu vergrößern, da es derzeit die einzige Krypto-Speicheroption ist, die Zinsen zahlt. Allerdings sind die Einlagen nicht durch eine FDIC- oder SIPC-Versicherung geschützt. Sie sind sich nicht sicher, ob es das Richtige für Sie ist? Vergleichen Sie Ihre Optionen, um zu sehen, was es sonst noch gibt.

Häufig gestellte Fragen

Haftungsausschluss: Diese Information sollte nicht als Befürwortung der Kryptowährung oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots interpretiert werden. Es ist keine Empfehlung, mit dem Handel anzufangen. Kryptowährungen sind spekulativ, komplex und beinhalten erhebliche Risiken – sie sind unberechenbar und anfällig für Nebenaktivitäten. Die Leistung ist nicht vorhersehbar und es gibt auch keine Garantie, was die zukünftige Leistung angeht. Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Umstände und holen Sie sich Rat ein, bevor Sie sich auf diese Informationen verlassen. Sie sollten außerdem die Art eines Produktes oder einer Dienstleistung (einschließlich seines rechtlichen Status und relevanter regulatorischer Anforderungen) überprüfen und die Websites der zuständigen Aufsichtsbehörden konsultieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Der Finder oder der Autor könnte Anteil an den besprochenen Kryptowährungen haben.

More guides on Finder

  • Yield App Review: Das Krypto-Sparkonto

    Bis zu 18% effektiven Jahreszins mit dem Yield App-Konto. Sie müssen mindestens 20.000 YLD-Tokens halten, um die besten Zinsen zu erhalten.

  • Unifimoney Erfahrungen

    Hier erfahren Sie alles über die Kryptobank Unifimoney. Verfügbare Kryptowährungen, Ein- und Auszahlungsmethoden und mehr.

Go to site