Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Bitcoin kaufen in Deutschland

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Bitcoin-Neulinge in Deutschland.

Promoted

eToro Cryptocurrency Trading

eToro Cryptocurrency Trading logo
  • Über 15 beliebte Kryptowährungen kaufen und handeln
  • Bewegungen erfahrener Händler mit CopyTrade nachahmen
  • Sofortige Einzahlungen mit PayPal und Kredit-/Debitkarte
Go to site

Der Bitcoin erreicht 2021 ungesehene Beliebtheit und viele neue Käufer kommen zum ersten Mal auf den Markt. Wir haben diesen einfachen Guide zusammengestellt, damit der Einstieg sicher und reibungslos klappt.

1. Krypto-Exchange-Plattformen vergleichen

Der einfachste Weg, Bitcoin zu kaufen, ist über eine Handelsplattform oder Exchange. Nutze die untenstehende Vergleichstabelle , um eine Plattform mit niedrigen Gebühren, praktischer Nutzeroberfläche oder 24-Stunden-Kundenservice zu finden.

2. Einen Account erstellen

Um ein Konto bei einer Exchange zu erstellen, musst du deine Emailadresse und deine Identität verifizieren. Halte einen Personalausweis oder Reisepass und dein Handy bereit.

3. Einen Betrag einzahlen

Wenn du verifiziert bist, kannst du mit der Zahlungsmethode deiner Wahl Euro einzahlen – Banküberwesung, Kreditkarte, Sofortüberweisung werden größtenteils angenommen.

4. Bitcoins kaufen

Jetzt kannst du dein Guthaben gegen Bitcoin eintauschen. Bei Exchanges mit einfachen Nutzeroberflächen brauchst du dafür einfach nur “kaufen” zu klicken. Dann kannst du deinen Bitcoin in deine persönliche Wallet übertragen.

Disclaimer: This information should not be interpreted as an endorsement of cryptocurrency or any specific provider, service or offering. It is not a recommendation to trade.

Quick Guide: So kaufst du Bitcoin in Deutschland

  1. Log dich bei deinem Account bei einer Bitcoin-Exchange ein.
  2. Finde Bitcoin und klick auf “BTC kaufen”.
  3. Gib den Betrag an BTC ein, die du kaufen willst.
  4. Schau dir noch einmal die Transaktionsdaten an.
  5. Klick auf “Buy/Kaufen”.

Dieser Quick Guide ist nur eine Möglichkeit, Bitcoin zu kaufen. Für andere Optionen bitte die untenstehende Tabelle beachten.

Wo man Bitcoin in Deutschland kaufen kann

Hier kannst du Bitcoin-Exchanges und Broker in Deutschland vergleichen.

Name Product Deposit methods Fiat Currencies Cryptocurrencies
eToro Cryptocurrency Trading
Bank transfer, Credit card, Debit card, Neteller, PayPal, Online banking, Skrill
EUR, GBP, NZD, USD, AUD, CAD, HKD, SGD, CHF, NOK & 5+ more

27
cryptocurrencies

Disclaimer: Volatile investment product. 75% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you can afford to take the high risk of losing your money.
Copy the trades of leading cryptocurrency investors on this unique social investment platform. $50 minimum deposit.
CoinSmart Cryptocurrency Exchange
CoinSmart Cryptocurrency Exchange
Interac e-Transfer, Bank transfer (SEPA), Wire transfer, Credit or Debit Card
CAD, EUR

9
cryptocurrencies

Purchase a handful of leading cryptocurrencies with EUR and enjoy 24/7 customer support.
justTrade
justTrade
Sutor Bank
EUR

12
cryptocurrencies

Nuri Cryptocurrency Exchange
Nuri Cryptocurrency Exchange
Credit card, Debit card, SEPA
EUR

2
cryptocurrencies

Nuri offers crypto-friendly German bank accounts, letting you buy, sell and earn interest on cryptocurrencies and spend it around the world with the Nuri debit card. Euro deposits are guaranteed under the DGS.
Binaryx Cryptocurrency Exchange
Binaryx Cryptocurrency Exchange
Credit card, Cryptocurrency, Debit card, Wire Transfer (SEPA)
USD, EUR, UAH, RUB, GBP

13
cryptocurrencies

A cryptocurrency exchange suitable for beginner and experienced traders looking for a feature-rich platform.
Vivid Money Cryptocurrency Exchange
Vivid Money Cryptocurrency Exchange
Apple Pay, Google Pay
EUR

11
cryptocurrencies

Instantly purchase 50+ cryptocurrencies from as little as 0.01 EUR from this all-in-one digital bank.
Wirex Cryptocurrency Exchange
Wirex Cryptocurrency Exchange
Credit card, Cryptocurrency, Debit card, Bank transfer (SEPA), SWIFT
EUR, GBP, CAD, CZK, HUF, PLN, RON, HRK, USD

29
cryptocurrencies

Get a Welcome Bonus of USD 15 in WXT when you sign up with Wirex through Finder. T&Cs apply.
Spend a range of cryptocurrencies anywhere Visa is accepted with the Wirex Crypto Card and earn rewards.
loading

Compare up to 4 providers

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist die älteste und größte digitale Währung nach Marktanteil. Geschaffen wurde sie 2009 von einer unbekannten Person oder mehreren Personen unter dem Alias Satoshi Nakamoto. Bitcoin ist eine Art dezentralisiertes elektronsiches Geld, das eine Alternative zu traditionellem Fiatgeld darstellen soll.

Um nicht mit einer zentralisierten Autorität die einer Bank umgehen zu müssen, um Transaktionen zu tätigen, können Bitcoinbesitzer in Deutschland ihre Coins direkt über ein Nutzer-zu-Nutzer-Netzwerk handeln. Alle Bitcoin-Transaktionen werden in einem öffentlichen Buch, bekannt als Blockchain, notiert, und Leute, die als “Miner” arbeiten, verifizieren Transaktionen und aktualisieren die Blockchain.

bitcoin

Die maximale Anzahl von Bitcoin ist auf 21 Millionen limitiert, aber man kann auch einen kleinen Teil eines Bitcoin kaufen. Ein Bitcoin kann bis in 0.00000001 BTC geteilt werden.

Ein Schritt-für-Schritt-Guide zum Kauf von Bitcoin in Deutschland

In Deutschland kannst du Bitcoin in drei einfachen Schritten kaufen:

Schritt 1. Eine Bitcoin-Wallet wählen

Bevor du in Deutschland Bitcoin kaufen kannst, musst du eine digitale Wallet einrichten (Wallet = engl. für Brieftasche), in der du deine Bitcoin aufbewahren kannst. Bitcoin-Wallets bewahren nicht wirklich deine Coins auf, sondern die privaten Schlüssel, die du brauchst, um deine öffentliche Bitcoinadresse zu erhalten und Transaktionen zu tätigen.

Ist gibt Dutzende Optionen, aus denen du wählen kannst, zum Beispiel:

  • Hardware-Wallets, mit denen du deine Schlüssel offline aufbewahren kannst.
  • Desktop-Wallets, die auf deinen Computer herunterladen und auf deiner Festplatte speichern kannst.
  • Mobile Wallets, mit denen du deinen Bitcoin von deinem Smartphone aus verwalten kannst.
  • Web-Wallets bieten praktischen Online-Zugang zu deinem Bitcoin.
  • Papier-Wallets lassen dich deine privaten und öffentlichen Bitcoin-Schlüssel ausdrucken.

Schritt 2. Wähle eine Kryptowährungs-Tauschbörse (Exchange)

Der nächste Schritt ist die Entscheidung, wie und wo du deinen Bitcoin kaufst. Es gibt Hunderte von Plattformen, aus denen du wählen kannst. Sie können in drei Hauptkategorien eingeteilt werden:

Bitcoin-Broker

Broker bieten den einfachsten und schnellsten Bitcoin-Kauf an und lassen dich Bitcoin mit Fiatgeld (wie EUR oder USD) kaufen. Broker bieten nutzerfreundliche Plattformen, auf denen du geläufige Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder Banküberweisung nutzen kannst. Ihr größter Nachteil sind die höheren Gebühren als bei anderen Optionen.

Handelsplattformen für Kryptowährung

Bei diesen Plattformen kannst du Bitcoin mit anderen Kryptowährungen kaufen. Sie bieten geringere Gebühren als Broker an und haben Zugang zu einer größeren Auswahl an Coins. Allerdings musst du hier schon eine andere Kryptowährung besitzen, daher sind sie für Anfänger nicht geeignet.

Peer-to-Peer (P2P) Bitcoin-Exchanges

Peer-to-Peer Exchanges bzw. Nutzer-zu-Nutzer-Plattformen lassen den Mittelsmann weg, damit du direkt mit einem anderen User handeln kannst. Der Verkäufer kann selbst den Preis und die gewünschte Zahlungsmethode festlegen. Außerdem erlaubt diese Option mehr Privatsphäre. Allerdings sind die Preise hier oft höher als der Wechselkurs.

Tauschbörsen vergleichen

Schritt 3. Bitcoin kaufen

Im letzten Schritt erteilst du einen Auftrag auf deiner gewählten Plattform. Für die meisten Erstkäufer in Deutschland ist die praktischste Option ein Bitcoin-Broker.

Egal, welche Tauschbörse oder Exchange du aussuchst, du musst immer zuerst einen Account erstellen. Je nach Exchange und ihren Regulierungen musst du entweder nur deine Emailadresse angeben oder du wirst um die Bestätigung deiner Identität, deiner Kontakinformationen und deines Ausweises gebeten, bevor du handeln darfst.

Wenn dein Konto bestätigt wurde, musst du die Anzahl an BTC eingeben, die du kaufen willst, deine Zahlungsoption aussuchen, die Gebühren prüfen und dann deinen Kauf abschließen.

Die genauen Vorgänge hängen von deiner Zahlungsmethode und der Art von Plattform ab, die du verwendest. Für mehr Infos über die verschiedenen Arten, Bitcoin zu kaufen, einfach weiterlesen.

Back to top

Wie du für deinen Bitcoin zahlst

Es gibt viele verschiedene Arten, in Deutschland Bitcoins zu kaufen, alle haben Vor- und Nachteile.


Bitcoin mit Bargeld kaufen

Buy bitcoin with cash

Willst du dein Bares in Kryptowährung umwandeln? Zu den vielen verschiedenen Möglichkeiten, Bitcoin in Deutschland mit Bargeld zu kaufen, gehören folgende:

  • Nutze eine Peer-to-Peer-Exchange und finde einen Verkäufer, der Bares akzeptiert.
  • Lade eine Prepaid-Karte mit Geld auf und kaufe dann Bitcoin auf einer Plattform, die Prepaid-Karten akzeptiert.
  • Finde einen Bitcoin-Automaten (ATM) und zahle Geld ein, das dann zu BTC konvertiert wird.
  • Nutze einen Krypto-Broker, der Bareinzahlungen annimmt.
  • Nutze eine Exchange, mit der du Guthaben per Geldüberweisungsanbieter einzahlen kannst (zum Beispiel Western Union) und bezahle deine Überweisung in bar.

Bitcoin mit Bargeld zu kaufen ist schnell und praktisch, aber meistens teurer als andere Optionen.

Hier gibt es eine vollständige List aller Exchanges, bei denen du Bitcoin bar bezahlen kannst.


Bitcoin per Kreditkarte kaufen

Bei vielen Bitcoin-Brokern in Deutschland kannst du Bitcoin mithilfe einer Kreditkarte kaufen. Handelsplattformen fangen auch langsam an, zusammen mit Drittanbietern Bitcoinkäufe per Kreditkarte anzubieten.

Allerdings werden bei Kreditkartenkäufen relativ hohe Gebühren verlangt. Hinzu kommt, dass eventuell Vorauszahlungsgebühren anfallen. Banken gefallen diese Transaktionen meistens nicht so gut, daher haben manche Kunden verboten, Krypto per Karte zu kaufen. Debitkarten sind nicht so weit verbreitet wie Kreditkarten, können aber trotzdem auf manchen Plattformen benutzt werden, um Kryptowährung zu kaufen.

Kreditkarten werden auf P2P-Plattformen meistens nicht angenommen, weil das Risiko von Kreditkartenbetrug besteht.


Bitcoin mit PayPal kaufen

Hast du einen PayPal-Account und willst ihn nutzen, um damit Bitcoin zu kaufen? Das Gute ist, dass du das auf jeden Fall machen kannst; das Schlechte ist, dass ur eine begrenzte Anzahl an Plattformen PayPal unterstützen.

Der größte Vorteil vom Bitcoinkauf via PayPal ist die Schnelligkeit und Einfachheit, was dir bewusst sein wird, wenn du schonmal online mit PayPal bezahlt hast. Der Nachteil ist, dass PayPal selten von Kryptowährungs-Börsen oder anderen Verkäufern angenommen wird, da auch hier das Risiko von Betrug besteht. Dies passiert, wenn jemand Bitcoin kauft, aber dann nach Erhalt des Bitcoin PayPal bittet, die Überweisung abzubrechen, sodass er sein Geld zurückbekommt und den Bitcoin behalten kann.

Wenn du unbedingt PayPal benutzen willst, dann musst du länger nach der richtigen Plattform suchen – und wenn die Plattform keinen Euro akzeptiert, musst du dir der anfallenden Gebühren bewusst sein.


Bitcoin per Banküberweisung kaufen

Eine Art, Bitcoin mit EUR zu kaufen, ist die Wahl einer Plattform, die Bankeinzahlungen annimmt. Normalerweise musst du für Guthaben, das von deinem Bankkonto eingezahlt wird, keine Gebühren bezahlen, aber du must evtl 2 bis 3 Arbeitstage warten, bis das Guthaben auf deinem Exchange-Konto freigeschaltet wird.

Welche Zahlungsmethode per Bankkonto du auch wählst, denk bitte an Folgendes:

  • Überweisungsbeschränkungen
  • Von Broker oder Exchange verlangte Gebühren
  • Wie lang es dauert, bis dein Guthaben ankommt

Bitcoin mit einer anderen Kryptowährung kaufen

Buy bitcoin with crypto

Andere Kryptos gegen BTC einzutauschen ist einfach, da Bitcoin auf fast allen Kryptoplattformen in Deutschland gelistet ist und sich gegen viele Währungen eintauschen lässt.

Du wirst nach Exchanges suchen müssen, die dein gewünschtes Tauschpaar auflisten. Wenn du zum Beispiel Ether gegen Bitcoin tauschen willst, solltest du nach einer Exchange mit dem Paar BTC/ETH suchen. Wenn du eine geeignete Exchange gefunden hast, kannst du Bitcoin in ein paar leichten Schritten kaufen.

Erstelle einfach ein Nutzerkonto und zahle die Kryptowährung (wie zum Beispiel ETH) in deine Exchange-Wallet ein. Dann geh zum Markt (zum Beispiel BTC/ETH) und suche nach “BTC kaufen” oder “ETH verkaufen”.

Gib den Betrag ein, die du verkaufen willst, und erstelle einen neuen Auftrag. Wenn du einen bestimmten Wechselkurs anstrebst, kannst du eine beschränkte Order erstellen, die erst dann ausgeführt wird, wenn der Markt so günstig ist, dass das Angebot deinen Wünschen entspricht. Wenn du einfach zu aktuellen Marktpreisen tauschen willst, kannst du eine Marktorder erstellen.

Der Vorgang kann je nach Plattform leicht variieren, also such nach einem Guide für deine gewählte Exchange oder kontaktiere den Kundenservice, wenn du unsicher bist, was zu tun ist.


Bitcoin anonym kaufen


Wenn du in Deutschland Bitcoin kaufen willst, wirst du bei den meisten Exchanges erst deine Identität bestätigen müssen. Allerdings kannst du auch Bitcoin anonym kaufen, wenn dir deine Privatsphäre wichtig ist.

Diese Möglichkeiten hast du dabei:

  • Auf einer Peer-to-Peer-Plattform direkt mit einem Bitcoin-Verkäufer handeln.
  • Einen Bitcoin-ATM zur anonymen Einzahlung nutzen, das Geld in BTC umwandeln und in deine Bitcoin-Wallet transferieren.
  • Bitcoin mit Prepaid-Kreditkarte oder Bargeld auf einer Plattform kaufen, die keinen Ausweis erfragt.
  • Altcoins gegen Bitcoin eintauschen auf einer Plattform, die keinen Ausweis verlangt.

So wählst du eine Bitcoin-Exchange

Da es in Deutschland hunderte von Plattformen gibt, ist es schwierig, eine richtige Exchange-Plattform für Bitcoin zu finden. Um dir deine Entscheidung zu erleichtern, solltest du beim Vergleich die folgenden Faktoren beachten:

  • Wo die Exchange sitzt und wie sie reguliert wird. Die gesetzliche Umgebung der meisten digitalen Währungsplattformen wird zwar immer klarer, das gilt jedoch nicht für alle. Recherche ist wichtig, um herauszufinden, wo eine Exchange sitzt, welche Gesetze in diesem Land gelten und ob die Exchange diesen Gesetzen entspricht. So findest du heraus, ob du es mit einer vertrauenswürdigen Plattform zu tun hast.
  • Sicherheit. Beachte auch die angebotenen Sicherheitsmaßnahmen wie 2-Faktor-Authentifizierung und PGP-verschlüsselte Emails. Wurde die Plattform schon einmal gehackt oder mit verdächtigen Aktivitäten in Verbindung gebracht?
  • Gebühren. Lies das Kleingedruckte, um herauszufinden, wie viel deine Transaktion genau kosten wird. Je nach gewählter Plattform könnten Handelsgebühren, Transaktionskosten, Einzahlungs- und Abhebegebühren anfallen.
  • Transaktionsbeschränkungen. Gibt es Ober- oder Untergrenzen, wie viel Bitcoin zu kaufen darfst? Beschränkt die Exchange die Höhe des Guthabens, das du von deinem Konto abheben kannst – in einer Transaktion oder innerhalb von 24 Stunden?
  • Unterstütze Währungen. Als größte digitale Währung wird Bitcoin auf einer großen Auswahl von Plattformen angeboten. Wenn du allerdings nach anderen Kryptowährungen suchst, dann überprüfe im Vorhinein, ob sie auf der gewählten Exchange angeboten werden.
  • Kundenservice. Wenn du mal ein Problem mit einer Transaktion hast, kannst du dann schnell und einfach Kontakt zum Kundenservice aufnehmen? Finde heraus, welche Kontaktmöglichkeiten es gibt und viel schnell das Kundenservice-Team auf Anfragen reagiert.
  • Ruf. Recherchiere auf Bitcoin-Foren in Deutschland und lies Online-Bewertungen, um etwas über die Erfahrung anderer Nutzer auf der Plattform herauszufinden.

Erfahre mehr über die Wahl einer Exchange in unserem Kryptowährung-Plattform-Guide


Von einer europäischen Bitcoin-Exchange kaufen: Pro und Contra

Es gibt viel Auswahl bei Bitcoin-Exchanges, und Nutzer können aus Plattformen in allen Ländern der Welt wählen. Solltest du bei einer ausländischen oder bei einer nahen Plattform kaufen? Um dir bei der Entscheidung zu helfen, haben wir diese Pros und Kontras zusammengestellt.

Pros

  • Du kannst Bitcoin mit EUR kaufen.
  • Du kannst den lokalen Kundendienst erreichen.
  • Du erhältst besseren Kundenschutz, wenn dein Guthaben verloren geht.

Kontra

  • Du musst deine persönlichen Daten und Ausweise angeben – ein Nachteil für alle, die anonym bleiben wollen.
  • Der Registrierungsprozess dauert länger als bei Plattformen, die keinen Ausweis sehen wollen.
  • Manche größere Plattformen in Übersee bieten eine viel größere Liquidität.

Egal, ob du eine europäische oder eine Plattform aus Übersee wählst, solltest du zuerst ein paar Optionen vergleichen, bevor du dich entscheidest.


Risiken des Bitcoinkaufs

Du würdest keine Aktien kaufen, ohne zuerst Nachforschungen anzustellen. Daher solltest du auch das Folgende über Bitcoins wissen, bevor du einkaufst:

  • Volatilität. Wirf einen Blick auf eine Grafik, die den Kursverlauf von Bitcoin darstellt, und du wirst sofort sehen, dass sein Wert in der Lage ist, in einem relativ kurzen Zeitraum stark zu steigen und zu fallen. Bitcoin ist nicht nur volatil, sondern als eine sehr neue Anlageklasse auch sehr unvorhersehbar. Das bedeutet, dass ein hohes Risiko mit dem Kauf von Bitcoin verbunden ist.
  • Sicherheit ist entscheidend. Hast du schon einmal das Sprichwort gehört, dass du deinen Bitcoin nicht besitzen, wenn du nicht im Besitz eines privaten Schlüssels bist? Das Verständnis des Unterschieds zwischen deinem öffentlichen und privaten Schlüssel sowie die Wichtigkeit der sicheren Aufbewahrung deines privaten Schlüssels ist entscheidend für die Sicherung deiner BTC.
  • Bitcoin-Transaktionen können nicht storniert werden. Sobald du eine Transaktion an das Bitcoin-Netzwerk übermittelt hast, kann diese nicht mehr storniert werden. Stelle daher sicher, dass du die Empfängeradresse doppelt überprüfst, bevor du eine Bitcoin-Zahlung sendest.
  • Bitcoin ist nicht anonym. Es ist ein weitverbreiteter Irrglaube, dass alle Bitcoin-Transaktionen anonym sind. Das ist nicht der Fall, da deine öffentliche Adresse und die Details deiner Transaktionen für jeden sichtbar sind. Wenn anonyme Transaktionen ein wichtiges Merkmal für dich sind, kann es sich lohnen, nach datenschutzfreundlichen Coins zu suchen.
  • Es gibt steuerliche Implikationen. Wenn du Bitcoin als Investition hältst, musst du alle Kapitalgewinne versteuern, die du erhältst, wenn du BTC für EUR oder eine andere Kryptowährung verkaufst. Steuerliche Verpflichtungen gelten auch für Bitcoin-Mining, professionelle Bitcoin-Händler und in einer Reihe von anderen Szenarien, also geh sicher, dass du dir vollständig darüber im Klaren bist, was du dem Bundeszentralamt für Steuern melden musst.
  • Du musst deine Hausaufgaben machen. Um Bitcoin sicher kaufen, verkaufen und halten zu können, hilft es, seine Hausaufgaben zu machen. Es ist gut zu wissen, wie man Betrug erkennt, was der Unterschied zwischen privaten und öffentlichen Schlüsseln ist, was es bedeutet, wenn man bei einer Order an einer Börse ein “fat finger” passiert und ob es “die Blockchain” oder nur “Blockchain” heißt.

Schließlich sollte man auch bedenken, dass Bitcoin bei weitem nicht der einzige Fisch im Meer der Kryptowährungen ist. Obwohl er der größte und bekannteste sein mag, gibt es mehr als 4.000 andere Kryptowährungen (Stand Januar 2021, Tendenz steigend). Während der Wert einiger dieser Münzen fraglich ist, gibt es viele andere digitale Währungen, die es wert sind, als Alternativen zu Bitcoin in Betracht gezogen zu werden.


Andere Arten, an Bitcoin zu kommen

Willst du Bitcoin bekommen, ohne welchen zu kaufen? Das sind deine Möglichkeiten:

  • Bitcoin für Dienstleistungen und Güter verlangen. Du kannst Bezahlung in Bitcoin statt EUR verlangen.
  • Mine Bitcoin. Es ist im Moment ziemlich schwer für Einzelpersonen, beim Bitcoin-Mining Geld zu verdienen. Wenn du trotzdem interessiert bist, lerne etwas über das Bitcoin-Mining.
  • Verdiene kostenlose Bitcoin. Auch wenn es Zeit braucht, kannst du kleine Beträge Bitcoin bei Online-Spielen und Krypto-Faucets verdienen.

Bitcoin OTC kaufen

Wenn du eine große Menge an Bitcoin kaufen möchtest, zum Beispiel 50.000 € oder mehr, solltest du es dir zweimal überlegen, bevor du deinen Handel an einer traditionellen Börse platzierst. Nicht nur, dass du dem Risiko von Slippage ausgesetzt bist, was die Kosten deines Handels erheblich erhöhen kann. Du musst auch die Risiken von Hacking und Diebstahl in Kauf nehmen, die mit traditionellen Börsen verbunden sind.

Over-the-Counter (OTC)-Broker in Deutschland können bessere Preise, höhere Transaktionslimits und schnellere Bearbeitungszeiten für Händler mit großen Beträgen bieten.


Und jetzt?

Wenn du Bitcoin in Deutschland kaufen willst, beginne mit dem Vergleich einer Reihe von Kryptowährungsbrokern und Börsen. Schau dir deren Funktionen, Gebühren, Sicherheit und allgemeinen Ruf an, um zu entscheiden, welche Plattform die richtige für dich ist.

Du kannst dich dann für ein Konto anmelden und mit dem Handel beginnen. Stell jedoch sicher, dass du deinen Kauf gründlich recherchierst und sich dir der damit verbundenen Risiken bewusst bist, bevor du einkaufst.

Bitcoin-Exchanges vergleichen

FAQs

Back to top
Disclaimer: Cryptocurrencies are speculative, complex and involve significant risks – they are highly volatile and sensitive to secondary activity. Performance is unpredictable and past performance is no guarantee of future performance. Consider your own circumstances, and obtain your own advice, before relying on this information. You should also verify the nature of any product or service (including its legal status and relevant regulatory requirements) and consult the relevant Regulators' websites before making any decision. Finder, or the author, may have holdings in the cryptocurrencies discussed.

Images: Shutterstock

Disclosure: Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Textes besitzt der Autor ADA, ICX, IOTA und XLM.

More guides on Finder

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked
Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site