Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Die besten Trading Apps im Vergleich

Wir haben die Apps und Gebühren der wichtigsten Aktienhandelsplattformen analysiert, damit Sie schnell erkennen können, welche Plattformen am besten abschneiden.

Die besten Apps nach Kategorie Die besten Trading-Apps
In der Vergleichstabelle suchen App-Features vergleichen

Heutzutage muss man nicht mehr am Schreibtisch sitzen, um Aktien zu kaufen und zu verkaufen. Dank der zunehmenden Verbreitung von Trading-Apps können Anleger in Deutschland von überall aus handeln, wo es eine Internetverbindung gibt.

Bevor Sie sich also für eine Trading-App entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie eigentlich brauchen. Alle vorgestellten Apps sind in Deutschland legal und werden von Unternehmen angeboten, die bei der BaFin registriert sind.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir eine Liste der besten Trading-Apps für den mobilen Aktienhandel zusammengestellt, die im Jahr 2022 in Deutschland verfügbar sind.

Die besten Trading Apps im Vergleich: Übersicht

Im folgenden finden Sie die besten Broker-Apps in Deutschland. Diese Auswahl wird regelmäßig aktualisiert und basiert auf unseren eigenen Recherchen, Nutzererfahrungen und der Beliebtheit von iPhone-Downloads, die von Sensor Tower ermittelt wurden.

  1. eToro: Breite Produktpalette, Social Trading und keine Kontogebühr
  2. Trade Republic: Ansprechende App für Einsteiger mit schneller Depoteröffnung
  3. Scalable Capital: Attraktive Sparpläne, ETFs und Zinsen auf Festgeld
  4. S-Invest: Viele Börsenplätze, Strategieberatung und Telefon-Hotline
  5. Comdirect: Breites Angebot mit starkem Kundenservice
  6. Vivid Money: Automatische Investitionen und niedrige Gebühren
  7. Capital.com: Kommissionsfreier Handel in praktischer App
  8. Consorsbank: Große Aktienauswahl, tolle Bildungstools
  9. flatex: Intuitive Schnittstelle und hilfreiche Lernmittel
  10. justTRADE: Echte Kostentransparenz und große Aktienauswahl

1. eToro – Breite Produktpalette, Social Trading und keine Kontogebühr

eToro logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
Provisionsfrei
Intuitiv
Social-Trading
eToro ist eine Anlageplattform für Anfänger und erfahrene Händler. Es gewährt Zugang zu einer Reihe von Finanztiteln, darunter Aktien, Exchange Traded Funds (ETFs), Kryptowährungen, Differenzkontrakten (CFDs), Rohstoffe und Währungen. Neben den Standard-Anlagefunktionen bietet eToro auch die OpenBook-Handelsplattform. Diese einzigartige Funktion ermöglicht es Anlegern, die Trades eines anderen Benutzers nachzuahmen und auszuführen.
  • Provisionsfrei in Deutschland
  • Intuitive Schnittstelle
  • Keine Trading-Limits
  • Einzigartige Social-Trading-Funktionen
  • Abhebungsentgelt und Mindesteinzahlungsbetrag
  • Leveraged-, Short- und CFD-Orders nicht kostenlos
  • Nur USD-Basiskonten
Kontoführung: kostenlos
Ordergebühren: 0%
Overnight-Gebühren können anfallen

2. Trade Republic – Ansprechende App für Einsteiger mit schneller Depoteröffnung

Trade Republic logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
Zeitsparend
Provisionsfrei
Einlagensicherung
Trade Republic ist eine mobile Handelsplattform, die ausschließlich deutschen, österreichischen und französischen Händlern zur Verfügung steht. Nutzer können über die mobile App von Trade Republic mit Aktien, ETFs, Anleihen und einigen Rohstoffen handeln. Trade Republic bietet jedoch keine Kryptowährungen an, hat nur eine sehr begrenzte Auswahl an außereuropäischen Aktien und bietet nicht die Leistung und Anpassungsfähigkeit einer Desktop-Plattform.
  • Schnelle Anmeldung
  • Ansprechende App
  • Einlagensicherung
  • Wenig Aktien ausserhalb EU
Kontoführung: kostenlos
Ordergebühr: kostenfrei
Fremdkostenpauschale 1,00 €

3. Scalable Capital – Attraktive Sparpläne, ETFs und Zinsen auf Festgeld

Scalable Capital logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
Attraktive Zinsen
Günstige ETFs
Praktische App
Gebührenfreie Ausführung für alle Sparpläne und ab 1 € Sparrate, mehr als 1.900 ETFs aller Anbieter, Aktien, Krypto und Derivate unbegrenzt handeln. Festgeld und Tagesgeldoptionen mit Zinsen auf Erspartes. Ansprechende App mit Chart- und Bildungstools.
  • Attraktive Zinsen in Tagesgeld und Festgeld
  • Von RoboAdvisor verwaltete Sparplan-Optionen
  • Praktisch gestaltete App
  • Kosten nicht klar dargestellt
Kontoführung: kostenlos
Ordergebühren: gettex: 0 - 0,99€
Xetra: 3,99€

4. S-Invest – Viele Börsenplätze, Strategieberatung und Telefon-Hotline

Sparkassen Broker logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
Strategie-Beratung
Telefonhotline
Internationale Handelsplätze
S-Invest, die Trading-App der Sparkassen-Gruppe und der Deka, bietet Transaktionen wie z.B. Kauf/Verkauf von Aktien, bis hin zur Sparplanpflege. Es stehen alle Börsen, Direkt- oder Limithandelsplätze zur Verfügung. National, international und mit allen unterstützten Limitfunktionen.
  • Strategie-Beratung
  • Telefonhotline
  • Einlagensicherung
  • Kurse werden nur einmal am Tag aktualisiert
  • Keine englische Version
  • Relativ hohe Kosten
  • Man muss Sparkassenkunde sein
Kontoführung: kostenlos
Ordergebühr:
4,99 Euro + 0,25% vom Orderwert Minimum- / Maximumprovision 8,99 Euro / 54,99 Euro
Zzgl. Handelsplatzentgelt
Inland 0,99 Euro
Direkthandel 0,49 Euro
Ausland 14,99 Euro
Zzgl. Abwicklungsentgelt 0,49 Euro
Zzgl. Telefonpauschale⁵ 9,99 Euro
Overnight-Gebühren können anfallen

5. Comdirect – Breites Angebot mit starkem Kundenservice

Comdirect logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
Breites Angebot
Guter Support
Viele Märkte
Die Comdirect bietet eine gute Auswahl an Anlageprodukten, die eine Vielzahl von Märkten abdecken. Während die Handelsgebühren auf der höheren Seite liegen, bietet sie für diesen Preis einen starken Kundenservice, zugängliche Handelsplattformen und hohe Sicherheit. Das macht Comdirect eine Überlegung wert, vor allem wenn Sie an Investitionen in verschiedene Wertpapiere und Börsen interessiert sind.
  • Gutes Angebot an Wertpapieren
  • Starke Kundenbetreuung
  • Handelskosten summieren sich
  • Keine In-App-Chat-Funktionen f&uuml
  • r den Kundensupport
Grundentgelt + Orderprovision (4,90 Euro + 0,25 % des Ordervolumens)
Overnight-Gebühren können anfallen

6. Vivid – Automatische Investitionen und niedrige Gebühren

Vivid logoÄhnliche Plattformen
Riskante Geldanlage
Aktien, ETFs & Krypto
Cashback
Keine Transaktionsgebühr
Vivid Money ist ein Newcomer in der digitalen Bankenszene (der bereits mit fast 500 Millionen Euro bewertet wird), der sich mit dem Versprechen niedriger Gebühren, Investitionsfunktionen und integrierter Cashback-Anreize einen Platz erobert hat. Es nimmt Ihr verdientes Cashback-Geld und investiert es automatisch für Sie in Ihr Portfolio.
  • Aktien, ETFs und Krypto
  • Cashback wird automatisch investiert
  • Keine Transaktionskosten
  • Kostenlose Debitkarte
  • Kein Telefon-Support
  • Keine Bargeldeinzahlungen
Kontoführung: kostenlos
Ordergebühr: 0€, bei US-Investments wird eine Währungstausch-Gebühr von 0,5 Prozent erhoben
Overnight-Gebühren können anfallen

7. Capital.com – Kommissionsfreier Handel in praktischer App

Capital.com logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
6.000 Märkte
Keine Kommission
Leistungsstarke Charts
Capital.com oder einfach nur Capital wurde von einem Team aus Softwareentwicklern und Top-Bankern entwickelt und nutzt eine einzigartige Methode zur Verarbeitung von Transaktionen, die die Markteffizienz verbessert und es Capital.com ermöglicht, kommissionsfreien Handel anzubieten.
  • Keine Kommission
  • Guter Kundenservice
  • Praktische App
  • Gutes Demokonto
  • Au&szlig
  • er Aktien nur CFD-Produkte
Kontoführung: kostenlos
Capital.com verrechnet keine Ordergebühr im herkömmlichen Sinne, sondern es wird ein Spread verrechnet.
Overnight-Gebühren können anfallen

8. Consorsbank – Große Aktienauswahl, tolle Bildungstools

Consorsbank logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
Viele Börsenplätze
Hohe Sicherheit
Bildung & Forschung
Der Online-Broker der Consorsbank bietet ein tolles Angebot für langfristige Sparer und alle, die Wert auf Sicherheit oder ausgefeilte Bildungs-Tools legen. Aktive Trader können bei anderen Online-Brokern ein günstigeres Angebot finden, da die Ordergebühren vergleichsweise hoch sind und kein Forex-Trading angeboten wird.
  • Gro&szlig
  • e Auswahl an Wertpapieren
  • Tolle Bildungs- und Analyse-Tools
  • Freiwillige Einlagensicherung
  • Relativ hohe Kosten
  • Forex-Handel nur &uuml
  • ber CFD
  • Anmeldung langwierig
Grundpreis 4,95€ + Provisionssatz 0,25% vom Ordervolumen
Kontoführung: kostenlos

9. flatex – Intuitive Schnittstelle und hilfreiche Lernmittel

Flatex logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
Große Auswahl
Tolle Lern-Tools
Konto gratis
Flatex bietet Ihnen eine eine Reihe von Wertpapieren wie Aktien, Anleihen, Zertifikate, Turbos, Differenzkontrakten (CFDs), Devisen (Forex), Fonds und Optionsscheine. Diese Produkte können über die Web-, Mobil- oder Desktop-Anlageplattformen von Flatex gehandelt werden. Außerdem bietet Ihnen der Anbieter auch ein Demo-Konto und eine Reihe von Schulungsinstrumenten für Anfänger.
  • Auswahl an Wertpapieren
  • Intuitives Interface
  • Hilfreiche Lern-Tools
  • Keine Optionen, Krypto, Futures
  • Hohe Forexkosten
5,90€ + den Börsengebühren
Overnight-Gebühren können anfallen

10. justTRADE – Echte Kostentransparenz und große Aktienauswahl

justTRADE logo Zur Webseite Review lesen
Riskante Geldanlage
Toller Support
Gebührenfrei
Transparent
Der Online-Broker justTrade ist bei KundInnen aufgrund der günstigen Spreads, niedrigen Gebühren und großen Auswahl an Aktien als Zweit- oder Drittbroker beliebt. Die Plattform hebt sich von anderen Neobrokern ab, indem sie einen verlässlichen Kundenservice anbietet – mit echten Mitarbeitern anstatt mit Chatbots.
  • Erschwingliche Spreads und Depots
  • Gut bewerteter Kundenservice
  • Auch Krypto-Handel
  • Gro&szlig
  • e Auswahl an Wertpapieren
  • Echte Kostentransparenz
  • Kein Limit-Handel bei Krypto
  • App kann bedienungsfreundlicher sein
  • Keine franz. oder ital. Aktien
0,- € Orderprovision (zzgl. marktübliche Spreads)
Kontoführung: kostenlos

Was ist eine Trading-App und wie funktioniert sie?

Eine Trading-App ist eine mobile Anwendung, mit deren Hilfe Sie mit Finanzprodukten handeln können. Diese Anwendung wird meist von einem Broker, d.h. einem Börsenmakler, bereitgestellt. Der Handel erfolgt online und je nach Anbieter wird eine meist geringe Gebühr erhoben.

Die Gebühren können sich am Handel orientieren, oder man zahlt eine monatliche Kontoführungsgebühr. Es gibt auch kommissions- und provionsfreie Apps, die ihr Geld durch Spreads z.B. beim Devisenhandel verdienen.

Die Trading-App oder der Online-Broker fungiert dabei als Schnittstelle zwischen Käufer und Verkäufer. Darüberhinaus bietet sie meist noch weitere Funktionen, mit denen Sie Ihren Handel automatisieren und optimieren können. Viele Apps bilden auch Lernmittel zur Weiterbildung für Trader an.

Wie benutzt man eine Trading-App?

Für Einsteiger kann die erstmalige Bedienung einer Trading-App überwältigend sein. Aber keine Sorge, mit unserer Auswahl von bedienungsfreundlichen Apps und ein paar Tipps wird der Einstieg ganz leicht.

1. Anmeldung

Zur Depoteröffnung befolgen Sie die empfohlenen Schritte. Dazu müssen Sie Ihre Daten eingeben und Ihre Identität verifizieren lassen. Letzteres erfolgt meistens per Video-Identifikation. Halten Sie dazu Ihr Smartphone sowie Ihren Personalausweis bereit.

2. App kennenlernen.

Sobald Ihre Anmeldung vollständig ist (das kann ein paar Tage dauern), können Sie sich mit der App vertraut machen. Erkunden Sie dazu die Funktionen der App, zunächst, ohne etwas zu kaufen.

3. Geld einzahlen.

Überweisen Sie Geld von Ihrem Konto in das Broker-Depot. Dazu müssen Sie Ihre Kontodaten in der App angeben.

4. Anfangen zu traden.

Sobald Sie ein Finanzprodukt gefunden haben, das Ihren Wünschen und Ansprüchen entspricht, schließen Sie einen Kauf ab. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Produkte für Einsteiger geeignet sind, lesen Sie unseren Leitfaden für Anfänger.

Wie wählt man die besten Trading-Apps aus?

Manchmal wird eine Trading-App als die beste angesehen, weil sie… nun ja, eine tolle App ist und viele Funktionen hat. In den meisten Fällen kommt es auf Sie an und darauf, welche Funktionen Sie suchen. Sie würden einen Goldfisch ja auch nicht danach beurteilen, wie gut er auf einen Baum klettern kann, oder?

Es gibt viele verschiedene Dinge, die Sie bei der Auswahl der besten Trading-App für Sie berücksichtigen sollten, wie zum Beispiel:

  • Gebühren und Kosten. Einige Plattformen erheben eine Pauschalgebühr, während andere Gebühren auf der Grundlage des von Ihnen investierten Betrags berechnen.
  • Was Sie handeln können. Zum Beispiel Aktien, ETFs und Fonds.
  • Wie einfach die Plattform zu bedienen ist. Einige Plattformen sind für erfahrenere Anleger konzipiert und können daher recht kompliziert und schwierig zu bedienen sein.
  • Marktforschung und Tools. Die auf der Plattform verfügbaren Tools können hilfreich sein, um Ihre Investitionen zu verstehen.
  • Demokonto. Wenn ein Demokonto zur Verfügung steht, können Sie es ausprobieren, ohne echtes Geld einzuzahlen, was eine nette Sache ist, wenn Sie ein Neuling beim Investieren sind.

Die besten Trading Apps im Vergleich

warning iconWarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 65 % und 83.45 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Name Product Märkte CFDs Anzahl Bestände Aktien Link
eToro
ES, IT, US, DK, NL, BE, PT, FR, DE, FI, HK, UK, RU, NO, CH, SE, SA, CA
Ja
2000+
Ja
Zur Website
71% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
Ihr Kapital ist in Gefahr.
eToro wurde 2007 ins Leben gerufen und ist am besten als soziale Handelsplattform bekannt, die sich an Händler aller Erfahrungsstufen wendet. Es ermutigt Nutzer, sich gegenseitig zu beraten und bietet den CopyTrader-Service an, mit dem Benutzer die Geschäfte führender Trader kopieren können.
Capital.com
US, UK, DE, NL, ES
Ja
6000+
Ja
Zur Website
81.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Capital.com oder einfach nur Capital wurde von einem Team aus Softwareentwicklern und Top-Bankern entwickelt und nutzt eine einzigartige Methode zur Verarbeitung von Transaktionen, die die Markteffizienz verbessert und es Capital.com ermöglicht, kommissionsfreien Handel anzubieten.
Naga
US, UK, DE, NE, ES, FR, IT, HK
Ja
300
Ja
Zur Website
84.69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr. Ein idealer Account für Anleger, die erfolgreiche Trades anderer Nutzer kopieren und auf ein breites Angebot an Finanzinstrumenten zugreifen möchten.
DEGIRO
DE, NL, BE, FR, UK, AT, CH, DK, ES, FI, GR, HU, NO, PT, IT, BE, NL, IE, PL, CZ, US, CA, AU, HK, JP, SG
Nein
Zugang zum globalen markt
Ja
Zur Website
Mehr Info
Investieren birgt ein Verlustrisiko
Anleger haben über die Plattform Zugang zum eigenen Portfolio, zu Realtimekursen und zu vielen Ordermöglichkeiten.
Libertex
Libertex
Globale Aktionen
Ja
Zugang zu Märkten auf der ganzen Welt
Ja
Zur Website
87.8% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Preisgekrönter Aktien- und CFD-Broker mit über 250 Basiswerten, darunter Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe, ETFs und mehr.
Bux Zero
Globale Aktionen
Nein
2900+
Ja
Zur Website
Mehr Info
Mit dem kostenlosen Account bei Bux Zero können Sie Aktien und ETFs provisionsfrei ohne Mindesteinzahlung kaufen.
Trade Republic
EU
Nein
7,300
Ja
Zur Website
Mehr Info
Nutzer können über den beliebten Broker Trade Republic mit Aktien, ETFs, Anleihen und einigen Rohstoffen handeln.
loading

Compare up to 4 providers

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie sich bei einer Trading-App anmelden

Investieren kommt nie ohne Risiken. Achten Sie zunächst darauf, dass Ihr Broker keine versteckten Gebühren hat, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Viele Broker bieten provisionsfreien Aktienkauf an und holen die Kosten über andere Produkte wie Devisen, CFDs, usw. wieder rein. Oder Sie zahlen bei Einzahlungen und Abhebungen dafür die doppelte Gebühr. Generell sollten die Gebühren transparent und übersichtlich sein.

Einsteiger sollten sich zunächst von komplexen Produkten wie CFDs fernhalten, da Sie hier mehr Geld verlieren können, als Sie eingesetzt haben. Auch Kryptowährungen sind sehr volatil. Wenn Sie größere Summen auf einen Coin setzen, können Sie schnell viel Geld verlieren. Für Anfänger sind vor allem langfristige und risikoarme Produkte sinnvoll, wie z.B. ein ETF-Sparplan oder verschiedene Aktien von großen, etablierten Firmen.

Fazit

Ich hoffe, wir konnten Ihnen dabei helfen, eine geeignete Trading-App für sich zu finden. Alle von uns ausgewählten Apps sind vertrauenswürdig und gehören einem seriösen Anbieter. Falls Sie sich noch nicht entschieden haben, überlegen Sie noch einmal, welche Merkmale Ihnen am wichtigsten sind. Sollte der Anbieter möglichst viele Produkte anbieten? Oder sollte die Gebührenstruktur klar und überschaubar sein? Wenn Sie noch ein paar Tipps möchten, bevor es mit dem Trading losgeht, dann schauen Sie doch mal in unseren Leitfaden zum Trading für Anfänger hinein.

Häufig gestellte Fragen zu Trading Apps

Haftungsausschluss: Die von uns bereitgestellten Informationen stellen in keiner Weise eine Befürwortung von Futures, Aktien, ETFs, CFDs, Optionen oder von bestimmten Anbietern, Diensten oder Angeboten dar. Sie können nicht als Anlageberatung oder als Empfehlungen irgendwelcher Art ausgelegt werden. Berücksichtigen Sie diese Umstände und lassen Sie sich beraten, bevor Sie Geschäfte irgendeiner Art tätigen.

More guides on Finder

  • Porsche-Aktien kaufen 2022

    Porsche geht unter dem Tickersymbol P911 an die Börse. Das müssen Sie wissen, wenn Sie planen, vor oder nach dem Börsengang Porsche-Aktien zu kaufen.

  • In den S&P 500 investieren: Die besten ETFs und Indexfonds

    Was ist der S&P 500 und wie investiere ich in den bekannten US-amerikanischen Index? Alle wichtigen Infos und verfügbaren Börsen finden Sie hier.

  • Gazprom Aktien kaufen in Deutschland

    Schritte zum Besitz und zur Verwaltung von Gazprom-Beständen, mit 24-Stunden- und historischen Preisen vor dem Kauf.

  • NAGA Erfahrung

    Der NAGA Trading Broker ist ein tolles Angebot für erfahrene Trader, die Boni sammeln und von einer breiten Palette an Features profitieren möchten.

  • BUX Zero Erfahrungen

    Unschlagbare Gebühren und Sparpläne ab 1€ im Monat – dafür bietet BUX Zero eine vergleichsweise kleine Produktpalette.

  • eToro Deutschland

    eToro bietet kommissionsfreies und soziales Trading für Nutzer in Deutschland an.

  • In Silber investieren

    Ob als Rohstoff, ETF, Aktie oder Future – in Silber investieren wird angesichts der aktuellen Marktlage immer beliebter.

  • In Rohstoffe investieren

    Kaffee, Baumwolle und sogar Rind – erfahren Sie, wie Sie in Rohstoffe investieren können.

  • Aktien online kaufen

    Mit unserer Anleitung lernen Sie in sieben Schritten, wie Sie bei einem Aktien-Broker Aktien online kaufen und verkaufen können.

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site