Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

BANX Rezension

Wie geht das Trading mit BANX ?

warning iconWarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Leverage-Wirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Über 64% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Geld zu verlieren.
1 - 1 of 1
Name Product Märkte CFDs Anzahl Bestände Aktien Link
BANX Broker
DE, AT, CH, BE, FR, IT, NL, NO, PT, ES, SE, UK, US, MX, CA, AU, HK, JP, RU, SG
Ja
N/A
Ja
Zur Website
64% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
BANX lässt einen starken Fokus auf internationale Trader erkennen, in Sachen Gebühren für den Wertpapierhandel zählt der BANX Broker zu den günstigeren Anbietern.
loading

Compare up to 4 providers

Was ist BANX?

BANX ist ein in Düsseldorf ansässiger Broker und Vermittler für Interactive Brokers LLC, der Handelsdienstleistungen innerhalb Deutschlands anbietet. Bei BANX können Sie mehr als 1,2 Millionen verschiedene Anlagewerte handeln, darunter Aktien, Anleihen, Metalle, Differenzkontrakte (CFDs), Devisen (Forex) und verschiedene Fonds. Um diese Produkte zu handeln, können Sie die proprietäre TWS-Handelsseite von Interactive Brokers nutzen, die über Web-, Mobil- und Desktop-Plattformen verfügbar ist. Wie die meisten anderen Broker bietet BANX ein Demokonto für neue Investoren an, um sich mit dem Kauf und Verkauf von Wertpapieren vertraut zu machen, ohne monetäre Verluste zu erleiden.

Handel mit BANX

Wenn Sie sich bei BANX anmelden, haben Sie Zugang zu den folgenden Funktionen:

  • Internationaler Marktzugang. Mit BANX können Sie an über 100 Börsen aus aller Welt handeln, darunter die NYSE, Euronext und die Hong Kong Stock Exchange.
  • Umfassendes Angebot an Anlageprodukten. BANX bietet die meisten Anlageprodukte an, die Sie bei den üblichen Brokern in Deutschland finden, mit Ausnahme von Kryptowährungen.
  • Mehrere Kontotypen
    • Bareinzahlung. Für Personen zwischen 18 und 21 Jahren ist dies der einzige Kontotyp, den Sie eröffnen können. Es funktioniert wie ein Standard-Handelskonto, mit der Ausnahme, dass es keinen Handel auf Margin erlaubt.
    • Margin Deposit. Dieses Konto gewährt Zugang zu allen Funktionen des Cash Deposit-Kontos und erlaubt Ihnen, mit Margin zu handeln, wenn Sie über 21 Jahre alt sind. Ebenso können Sie über dieses Konto Leerverkäufe tätigen.
    • Portfolio Margin Deposit. Um dieses Konto zu eröffnen, benötigen Sie ein Kapital von mindestens $100.000 Dollar, was ungefähr 84500 € entspricht. Mit einem Portfolio Margin Deposit-Konto können Sie Ihr Kontoguthaben und Ihre bestehenden Bestände nutzen, um Ihre Kaufkraft zu erhöhen. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion aufgrund des erhöhten Risikos, das BANX trägt, nur für den Handel mit Aktien und CFDs gilt.
  • Vier Handelsplattformen zur Auswahl.
    • Trader Workstation Desktop Software. Mit dieser Plattform können Sie mehr als 40 verschiedene Ordertypen sowie Algorithmen für den Wertpapierhandel erstellen. Von der Preis-Risiko-Analyse bis zur Echtzeit-Kursüberwachung können Sie Ihr Konto jederzeit überwachen.
    • WebTrader Browser Plattform. Wenn Sie keine Software herunterladen möchten, können Sie den WebTrader von BANX nutzen. Im Vergleich zur TWS-Plattform eignet sich der WebTrader für Anleger und Trading-Einsteiger, die einfachere Strategien und konventionelle Ordertypen verwenden. Allerdings ist der WebTrader auch einfach zu navigieren, anpassbar und hat ein umfangreicheres Dashboard, um Ihre Bestände in Echtzeit zu überwachen.
    • MobileTrader Plattform. Mit dem BANX MobileTrader können Sie mühelos von unterwegs aus handeln, solange Sie eine stabile Internetverbindung haben. Darüber hinaus gewährt der MobileTrader Zugang zu Zählern, wie Optionen und Futures, die auf den anderen Handelsplattformen nicht verfügbar sind. Der BANX MobileTrader ist sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten verfügbar.
    • AgenaTrader. Für Anleger ohne Programmierkenntnisse können Sie mit dem AgenaTrader dank Drag-and-Drop-Erweiterungen Ihren Handel vollständig automatisieren. Wie die WebTrader-Plattform ist auch die AgenaTrader-Software einfach zu bedienen, ohne große Kompromisse bei der Funktionalität einzugehen. Sollten Sie jemals durcheinander geraten, gibt es einen umfassenden Katalog von Video-Tutorials, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen.
  • Einarbeitungswerkzeuge. Von Video-Tutorials über Webinare bis hin zum Trading-Lexikon bietet BANX zahlreiche Möglichkeiten für Erstinvestoren, sich über verschiedene Assets und deren Handel zu informieren. Mit dem Trading-Lexikon können Sie die verschiedenen Begriffe verstehen, mit denen oft um sich geworfen wird.

CFD-Handel mit BANX

Mit einem CFD, oder Contract For Difference, können Sie von der Volatilität des Marktes profitieren, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert zu besitzen. Im Gegensatz zu Handelsinstrumenten wie Aktien oder Staatsanleihen sind CFDs nicht nur mit mehr Risiko und Spekulation verbunden, sondern werden auch typischerweise von fortgeschrittenen Anlegern gehandelt. Wir von Finder raten Ihnen, sich über die Risiken des CFD-Handels zu informieren, bevor Sie sich für den Handel entscheiden.

Ist BANX sicher?

Bevor Sie ein Handels- oder Investitionskonto eröffnen, sollten Sie überprüfen, ob der Broker, bei dem Sie sich anmelden, glaubwürdig und seriös ist. Im Fall von BANX wird er von der britischen Finanzdienstleistungsbehörde FCA reguliert. Darüber hinaus bewahrt BANX die Einlagen seiner Kunden auf einem von den Firmenkonten getrennten Konto auf, was eine zusätzliche Sicherheitsstufe darstellt. Sollte BANX jemals Konkurs anmelden, können die Kunden dennoch jederzeit auf ihre segregierten Konten zugreifen.

BANX ist auch der Anbieter des elektronischen Kommunikationsnetzwerks für Interactive Brokers, das täglich etwa 1.200.000 Transaktionen verarbeitet. Sowohl BANX als auch Interactive Brokers waren während ihrer gesamten Betriebszeit durchweg profitabel. Daher wird BANX in der Regel als sicheres Investment angesehen.

Gebühren und Kosten

GebührenartKosten
Aktien- und ETF-Handel3,90 € – 5,50 € variable Provision (abhängig von der gehandelten Börse)
ETF-Sparpläne€2,00 – €5,00
US-InvestmentfondsUSD 14,95 Pauschalgebühr
Forex4,00€

Bitte beachten Sie, dass die obige Liste der Gebühren nicht vollständig ist. Der Betrag, den Sie zahlen, hängt letztendlich von Ihren Investitionsentscheidungen ab. Setzen Sie sich mit BANX in Verbindung, um eine umfassendere Schätzung zu erhalten, wie viel der Handel mit ihnen kostet.

Anmeldung bei BANX

Um ein BANX-Konto zu eröffnen, loggen Sie sich auf deren Website ein und registrieren sich direkt online.

In der Regel müssen Sie Folgendes angeben:

  • Ihr vollständiger Name
  • Ihre Kontaktdaten
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Adresse

Sie werden zunächst für ein einfaches Cash-Konto registriert, aber wenn Sie am Margin-Handel interessiert sind, können Sie diese Berechtigungen separat aktivieren.

Sie werden auch aufgefordert, Ihre Identität per Videoanruf zu verifizieren. Sobald Sie Ihr Konto verifiziert haben, können Sie Geld einzahlen und es in vier Basiswährungen verwenden: EUR, USD, CHF und GBP. Bitte beachten Sie, dass Einzahlungen nur per Banküberweisung möglich sind.

Vor- und Nachteile

Profis

  • Gutes Angebot an Wertpapieren
  • Mehrfach preisgekrönte Investment-Plattformen
  • Hilfreiche Bildungstools

Nachteile

  • Kein Zugang zu Krypto

Häufig gestellte Fragen

Fazit

BANX bietet Zugang zu einer breiten Palette von Anlageprodukten auf den globalen Märkten. Es ist ein vertrauenswürdiger Anbieter mit mehreren Anlegerplattformen, die sich an Einsteiger und erfahrene Trader gleichermaßen richten. Das macht ihn zu einem erwägenswerten Konkurrenten im deutschen Brokerraum.

Haftungsausschluss: Die von uns bereitgestellten Informationen stellen in keiner Weise eine Befürwortung von Futures, Aktien, ETFs, CFDs, Optionen oder von bestimmten Anbietern, Diensten oder Angeboten dar. Sie können nicht als Anlageberatung oder als Empfehlungen irgendwelcher Art ausgelegt werden. Berücksichtigen Sie diese Umstände und lassen Sie sich beraten, bevor Sie Geschäfte irgendeiner Art tätigen.

More guides on Finder

  • In Silber investieren

    Ob als Rohstoff, ETF, Aktie oder Future – in Silber investieren wird angesichts der aktuellen Marktlage immer beliebter.

  • In Rohstoffe investieren

    Kaffee, Baumwolle und sogar Rind – erfahren Sie, wie Sie in Rohstoffe investieren können.

  • Aktien online kaufen

    Mit unserer Anleitung lernen Sie in sieben Schritten, wie Sie bei einem Aktien-Broker Aktien online kaufen und verkaufen können.

  • Was ist Optionshandel?

    Erfahren Sie alles Wissenswerte über den Optionshandel und warum er in Krisenzeiten erfolgsversprechend, aber auch risikobehaftet ist.

  • Abgeltungssteuer (Kapitalertragsteuer)

    Abgeltungssteuer müssen Sie auf Erträge aus Aktien, Fonds, usw. zahlen. Allerdings gibt es in Deutschland einen Freibetrag.

  • Big Data Aktien

    Sind Sie bereit, in die Informationsbranche zu investieren? Ziehen Sie diese 11 Big Data-Aktien in Betracht.

  • Gaming-Aktien

    Sie möchten in den stetig wachsenden Markt der Computerspiele investieren? Wir haben die wichtigsten Gaming-Aktien für Sie herausgesucht.

  • Tourismus-Aktien

    Sie möchten in die wachsende Reisebranche investieren? Wir haben 9 Tourismus-Aktien für Sie zusammengestellt.

  • Psychedelika-Aktien

    Sind Sie bereit, in die experimentelle Arzneimittelindustrie zu investieren? Ziehen Sie diese 7 Psychedelika-Aktien in Betracht.

  • Indexfonds: So investieren Sie richtig

    Erhalten Sie Zugang zu einem Bündel von Aktien durch einen kostengünstigen Indexfonds, indem Sie unserem Leitfaden für Einsteiger folgen.

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site