Bankkonto Vergleich

Was Sie über die Gebühren, Zahlungsmöglichkeiten und Merkmale verschiedener Bankkonten wissen müssen.

Posted

Fact checked
current accounts

Das richtige Girokonto kann Ihnen bei der Verwaltung Ihrer täglichen Ausgaben helfen, Ihre Rechnungen zu bezahlen, Ihr Gehalt oder Ihren Lohn zu erhalten und Sie können mit Ihrem eigenen Geld überall auf der Welt Einkäufe tätigen, wo und wann Sie wollen. Darüber hinaus können Sie in der Regel über eine verknüpfte mobile Anwendung Ihren Kontostand verfolgen und auf eine Reihe anderer Kontofunktionen zugreifen.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, worauf Sie bei Girokonten in Deutschland achten müssen, mit welchen Funktionen und Gebühren diese Konten ausgestattet sind und wie Sie ein Konto eröffnen können.

Vergleichen Sie eine Reihe von Bankkonten in Deutschland

Data indicated here is updated regularly
Name Product Monatsgebühr Kartenzustellung Unterstützte währungen
Tomorrow
0 €
3-5 Tage
EUR
Eine Kostenlose Visa Debitkarte mit kostenlosen Transaktionen auf der ganzen Welt und 3 Kostenlose ATM Abhebungen pro Monat
Norisbank kostenlosen Girokonto
0 €
5-7 Werktage
EUR

Sie erhalten 100 € Startguthaben, verfügbar bis zum 30. September.*

Profitieren Sie von einem €0 kontogebühr und eine Kostenlose Maestro-Karte, Kostenlose Barabhebungen von tausenden von Standorten weltweit
N26 Girokonto
0 €
Bis zu 10 Arbeitstagen
EUR
Nutzen Sie keine monatliche Gebühr, keine währungsumrechnungsgebühren und eine Vielzahl von in-app-budgeting-Funktionen, um zu sparen.
Comdirect Bank Girokonto
Comdirect Bank Girokonto
0 €
N/A
EUR
Ein kostenloses Girokonto ohne Mindesteinzahlung. Beinhaltet eine kostenlose Visa-Kreditkarte und kostenlose Bargeldabhebungen weltweit.
loading

Compare up to 4 providers

Data indicated here is updated regularly
Name Product Monatsgebühr Kartenzustellung Unterstützte währungen
bunq Premium
7.99 €
Bis zu 10 Arbeitstagen
EUR
Eine Karte, die mit bis zu 25 einzelnen IBAN-Konten verknüpft ist. Verdienen Sie Zinsen für alles Geld auf Ihrem Konto und profitieren Sie von wettbewerbsfähigen Preisen und Gebühren.
N26 You
9.90 €
Bis zu 10 Arbeitstagen
EUR
Ein smart IBAN-Konto ohne währungsumrechnungsgebühren, Kostenlose Versicherungen und keine ATM-Gebühren im in-und Ausland.
Fidor Smart Girokonto
5 €
N/A
EUR
Ein mobiles Girokonto mit Echtzeit-Transaktionsbenachrichtigungen. Enthält eine digitale Mastercard mit mobilem Bezahlen und eine Smart Banking-App.
Tomorrow Zero
15 €
3-5 Tage
EUR
Eine Kostenlose Visa Debitkarte mit kostenlosen Transaktionen auf der ganzen Welt und unbegrenzte Kostenlose ATM Abhebungen
loading

Compare up to 4 providers

Data indicated here is updated regularly
Name Product Monatsgebühr Kartenzustellung Unterstützte währungen
bunq Travel Card
0 €
Bis zu 10 Arbeitstagen
EUR
Eine no monthly-fee-Karte, mit der Sie weltweit Reisen und den realen Wechselkurs verwenden können. Sicherheitskontrollen und einfache Zahlungen.
loading

Compare up to 4 providers

Bitte beachten Sie, dass diese Produkte nicht als Banken lizenziert sind. Überprüfen Sie unsere produktprüfungsseiten für details.
Data indicated here is updated regularly
Name Product Monatsgebühr Kartenzustellung Unterstützte währungen
Holvi Starter
Holvi Starter
0 €
10 Werktage
EUR
Ein Online-Konto, ideal für neue Unternehmen mit monatlichen Gebühren von €0 und unbegrenzten SEPA-Überweisungen. Beinhaltet eine Holvi Business Debit-Mastercard.
VIABUY Prepaid Mastercard
VIABUY Prepaid Mastercard
1.65 €
3-5 Werktage
EUR
VIABUY Prepaid Mastercard kommt ohne Kreditlinie Und es erfordert keine Kredit-checks.
Holvi Grower
Holvi Grower
12 €
10 Werktage
EUR
Ein vollständiges Online-Geschäftskonto mit unbegrenzten SEPA-Überweisungen, unbegrenzter Rechnungsstellung und bis zu drei Holvi Business Debit Mastercards.
Wirex Travel Card
1.20 €
Bis zu 4 Arbeitstagen
GBP,EUR,USD,AUD,CAD,CZK,JPY
Ein mehrwährungskonto, mit dem Sie im Ausland in mehr als 150 Währungen und 11 unterstützten kryptowährungen ausgeben können.
loading

Compare up to 4 providers

Was ist ein Girokonto?

Ein Girokonto ist ein einfaches Einlagenprodukt, auf dem Ihr Geld verwahrt wird und das es Ihnen ermöglicht, Ihre täglichen Ausgaben zu verwalten. Deutsche Bankkonten werden von Banken, Kreditgenossenschaften, Bausparkassen oder anderen Finanzinstituten angeboten. Sie können Ihr Gehalt oder Ihren Lohn direkt von Ihrem Arbeitgeber auf Ihr Bankkonto einzahlen lassen, auf das Sie jederzeit zugreifen können, indem Sie das Bargeld an einem Geldautomaten abheben, mit der verbundenen Debitkarte EFTPOS-Einkäufe tätigen oder Ihre Rechnungen bezahlen. Einige Girokonten bieten eine Cashback auf getätigte Käufe an, und viele verfügen in der Regel über einen Dispositionskredit.

Hauptmerkmale und Vorteile eines Bankkontos

  • Sicherer als Bargeld. Bankkonten bieten einen sicheren Ort zur Aufbewahrung Ihres Geldes, was viel sicherer (und einfacher) ist als die Aufbewahrung Ihres Geldes in physischem Bargeld. Außerdem ist Ihre Einlage bis zu 100.000 € auf einem deutschen Bankkonto durch die deutsche Regierung geschützt.
  • Einfacher Zugang zu Ihrem Geld. Auf das Geld auf Ihrem Bankkonto können Sie jederzeit zugreifen und es verwenden. Sie können an einem Geldautomaten Bargeld von Ihrem Bankkonto abheben, mit der Debitkarte in Geschäften einkaufen, Ihre Rechnungen bezahlen oder rund um die Uhr online einkaufen.
  • Kostenlose Debitkarte. Bankkonten werden mit einer kostenlosen Debitkarte geliefert, die mit Ihrem Konto verknüpft ist, in der Regel entweder eine Visa- oder eine Mastercard-Debitkarte. Sie können diese Debitkarte in Geschäften in Deutschland und im Ausland, an Geldautomaten und online verwenden. Im Gegensatz zu einer Kreditkarte ist das Geld auf Ihrer Debitkarte auf das beschränkt, was Sie auf das Konto einzahlen.
  • Transaktionshistorie. Sie können alle Ihre bisherigen Transaktionen und Einkäufe auf Ihrem Bankkonto einsehen, indem Sie sich in Ihr Internet-Banking-Portal oder Ihre Mobile-Banking-Anwendung einloggen. Das ist praktisch, um den Überblick zu behalten, wo und wie Sie Ihr Geld ausgeben.
  • Es werden keine Zinsen berechnet. Im Gegensatz zu einer Kreditkarte, die eine Form von Kredit ist, den Sie zurückzahlen müssen, ist das Geld auf Ihrem Bankkonto Ihr Geld. Sie können nur das ausgeben, was Sie auf dem Bankkonto haben, so dass Sie sich keine Sorgen über Zinszahlungen und Schulden machen müssen und kein Risiko besteht, mehr auszugeben, als Sie haben.
  • Mobile Banking-App. Die meisten Bankkonten bieten Zugang zu mobilen Anwendungen. Das bedeutet, dass Sie in der Mobile-Banking-Anwendung rund um die Uhr den Überblick über Ihr Bankkonto behalten, Ihre Ausgaben verwalten und Ihre Transaktionen einsehen können.

Wie man Bankkonten miteinander vergleicht

Berücksichtigen Sie beim Start Ihres Bankkontenvergleichs die folgenden Merkmale, um sicherzustellen, dass Sie das für Sie richtige Bankkonto wählen.

Beachten Sie eventuelle Kontoführungsgebühren.

Prüfen Sie, ob Ihnen die Nutzung eines Kontos monatlich oder jährlich in Rechnung gestellt wird. Suchen Sie nach einem Girokonto, das keine oder niedrige monatliche Kontoführungsgebühren verlangt. Oder, falls eine Kontoführungsgebühr anfällt, kann die Gebühr oft erlassen werden, indem monatlich ein bestimmter Geldbetrag auf das Konto eingezahlt wird.

Prüfen Sie die Einzahlungsbedingungen.

Wenn Sie für das Konto eine monatliche Anforderung für Zahlungseingänge aufweist, vergewissern Sie sich, dass es sich um einen Betrag handelt, den Sie problemlos jeden Monat erfüllen können.

Prüfen Sie die Geldautomatengebühren.

Wird Ihnen für den Zugriff auf Ihr Bargeld eine Abhebungsgebühr am Geldautomaten berechnet? Vergessen Sie nicht, auch die Gebühren für Abhebungen am Geldautomaten im Ausland zu prüfen, da diese bei manchen Bankkonten recht hoch sein können.

Vergleichen Sie Auslandsgebühren und Kosten.

Wenn Sie viel reisen oder regelmäßig online bei Einzelhändlern im Ausland einkaufen, überprüfen Sie beim Vergleich von Bankkonten die internationalen Transaktionsgebühren. Einige Bankkonten erheben überhaupt keine internationalen Transaktionsgebühren, und andere verzichten auf diese Gebühr, wenn Sie bestimmte Einzahlungsbedingungen erfüllen. Das Senden oder Empfangen von Geld in einer anderen Währung als Euro kann mit einem normalen Girokonto teuer sein.

Schauen Sie sich das verlinkte Sparkonto an.

Wenn Sie ein Sparkonto mit Ihrem Bankkonto bei der gleichen Bank verknüpfen möchten, prüfen Sie, welchen Zinssatz Sie mit dem Sparkonto verdienen können. Wenn Sie versuchen, Geld zu sparen, gilt: Je mehr Zinsen Sie auf Ihrem Sparkonto verdienen können, desto besser.

Beachten Sie die Zahlungsmöglichkeiten.

Wenn Sie mit Ihrem Telefon kontaktlos einkaufen möchten, überprüfen Sie, ob das Bankkonto Apple Pay, Google Pay oder Samsung Pay unterstützt.

Benötigen Sie ein Gemeinschaftskonto?

Wenn Sie ein Bankkonto suchen, das Sie mit einer anderen Person (z.B. Ihrem Partner) teilen können, sollten Sie prüfen, ob das Konto als Gemeinschaftskonto eröffnet werden kann.

Vergleichen. Vergleichen Sie Bankkonten von verschiedenen Anbietern und finden Sie das passende für Sie.
Beantragen Sie Ihr Konto online. Sobald Sie Ihr Bankkonto gewählt haben, füllen Sie den Online-Antrag aus.
Tragen Sie Ihre Angaben ein. In der Regel müssen Sie Ihren Namen, Ihr Alter, Ihre Adresse und Kontaktdaten sowie Ihren Aufenthaltsstatus angeben.

Verifizieren Sie Ihre Identität. Sobald die Bank Ihre Identität anhand Ihres Führerscheins, Reisepasses oder eines anderen Ausweises überprüft hat, wird Ihr Konto oft sofort freigeschaltet.

Ihr Konto aufladen. Überweisen Sie etwas Geld von einem anderen Konto auf Ihr neues Bankkonto oder zahlen Sie Bargeld über eine Bankfiliale oder einen Geldautomaten auf das Konto ein. Sie erhalten Ihre Debitkarte in Kürze mit der Post.

  1. Vergleichen. Vergleichen Sie Bankkonten von verschiedenen Anbietern und finden Sie das passende für Sie.
  2. Beantragen Sie Ihr Konto online. Sobald Sie Ihr Bankkonto gewählt haben, füllen Sie den Online-Antrag aus.
  3. Tragen Sie Ihre Angaben ein. In der Regel müssen Sie Ihren Namen, Ihr Alter, Ihre Adresse und Kontaktdaten sowie Ihren Aufenthaltsstatus angeben.
  4. Verifizieren Sie Ihre Identität. Sobald die Bank Ihre Identität anhand Ihres Führerscheins, Reisepasses oder eines anderen Ausweises überprüft hat, wird Ihr Konto oft sofort freigeschaltet.
  5. Ihr Konto aufladen. Überweisen Sie etwas Geld von einem anderen Konto auf Ihr neues Bankkonto oder zahlen Sie Bargeld über eine Bankfiliale oder einen Geldautomaten auf das Konto ein. Sie erhalten Ihre Debitkarte in Kürze mit der Post.

Häufig gestellte Fragen

Go to site