Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Amazon Prime Day Shopping-Statistiken 2022

Schätzungsweise 15,4 Millionen deutsche Erwachsene planen, am Amazon Prime Day einzukaufen.

Finder befragte 2.003 Internetnutzer in Deutschland für seinen Amazon Prime Day Shopping Report und fand heraus, dass Deutschland auf Platz 8 von 10 untersuchten Ländern liegt. Der Prozentsatz der Befragten in Deutschland, die angaben, dass sie einkaufen würden, lag bei 22 % und damit unter dem weltweiten Durchschnitt von 29 %.

Von denjenigen, die angaben, einkaufen zu wollen, sind Produkte für den Haushalt, wie Haushaltswaren, mit 32 % die erste Wahl für Schnäppchenjäger.

An zweiter Stelle stehen Kleidung und Accessoires mit 25 % und an dritter Stelle Make-up und Hautpflege mit 22,6 %.

Wie unterscheidet sich das Shopping-Budget der beiden Geschlechter?

Was die Geschlechter angeht, so ist die Motivation einzukaufen ähnlich verteilt. Die vorraussichtlichen Käufer sind zu 22% Männer und zu 22% Frauen.

Jüngere Menschen kaufen eher am Prime Day ein

Die Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen kauft am häufigsten ein und macht 24 % der Prime Day-Käufer in Deutschland aus.

Globale Prime Day-Trends

Die Philippinen sind führend bei den Käufern, die am Prime Day 2022 ein Schnäppchen machen wollen: 46 % gaben an, dass sie im Schlussverkauf einkaufen werden. Am anderen Ende des Spektrums liegt Neuseeland, wo nur 11 % der Befragten angaben, dass sie am Prime Day auf der Suche nach einem Schnäppchen bei Amazon sein werden.

Es dürfte nicht überraschen, dass die Philippinen in 4 der 5 Einkaufskategorien führend sind: 18 % der Befragten gaben an, dass sie Make-up und Hautpflege kaufen werden, 15 % Kleidung und Accessoires, 13 % Produkte für den Haushalt und 12 % geben ihr Geld für Spiele und technische Gadgets wie Oculus oder Xbox aus.

Die einzige Kategorie, in der die Philippinen nicht an der Spitze lagen, waren technische Konsumgüter wie Smartwatches und Airpods, die bei mexikanischen Käufern am beliebtesten waren (11 %).

Während Neuseeland bei den Prime-Day-Käufern insgesamt den letzten Platz einnimmt, war es Australien, das in 4 der 5 Kategorien den niedrigsten Prozentsatz an Käufern verzeichnete, wobei Neuseeland bei Produkten für den Haushalt (2,8 %) am schlechtesten abschnitt.

Global gesehen stehen Make-up und Hautpflege ganz oben auf der Liste der Käufer, wobei durchschnittlich 32 % der Käufer angeben, dass sie nach einem günstigen Angebot für Kosmetikartikel suchen. Weitere beliebte Einkaufskategorien sind Kleidung oder Accessoires (31 %) und Produkte für den Haushalt (z. B. Haushaltswaren) mit 28 %.

Wie die Geschlechter einkaufen - global

Bei der Lust am Einkaufen gibt es kaum Unterschiede zwischen Männern und Frauen: Im Durchschnitt sagen 30 % der Männer, dass sie am Prime Day einkaufen würden, gegenüber 28 % der Frauen.

Die größte Kluft zugunsten der Männer beim Einkaufen gibt es in Mexiko, wo 46 % der Männer angaben, dass sie einkaufen würden, gegenüber 39 % der Frauen. Auf der anderen Seite steht Neuseeland, wo 13 % der Frauen im Vergleich zu 9 % der Männer angeben, dass sie einen Einkauf planen.

Alter der Prime-Day-Einkäufer weltweit

Jüngere Menschen weltweit nutzen am ehesten die Vorteile der Prime Day-Rabatte, wobei durchschnittlich 34 % der 18- bis 34-Jährigen potenzielle Prime Day-Käufer sind.

More guides on Finder

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site