Dieser Artikel enthält Links zu Produkten oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie auf unsere Website klicken oder einen Kauf über unsere Website tätigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen.

Aktien kaufen für Anfänger

Alles, was Sie über den Kauf von Aktien wissen müssen, bevor es mit dem Investieren losgeht.

Der Online-Aktienhandel wird in Deutschland immer beliebter. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Online-Broker vergleichen, Aktien kaufen und verkaufen können und welche Aktien-Tipps Ihnen dabei am besten helfen.

Warum sollte ich Aktien kaufen?

Die Zinsen, die man bei Sparkonten in Europa erhält, sind zurzeit sehr gering. Bei manchen Banken müssen Sie sogar Gebühren zahlen, wenn Sie Ihr Geld auf einem Konto verwahren möchten.

Dies liegt daran, dass die EZB (Europäische Zentralbank) den Zins niedrig hält, um einen Anreiz zu schaffen, das Geld auszugeben, anstatt es zu sparen.

Die Investition in Güter (wie Immobilien), Rohstoffe, Gold oder Wertpapiere ist daher momentan die einzige Möglichkeit, Ihr Erspartes zu vermehren.

8 Aktien-Tipps von Finder: Darauf müssen Sie achten

Tipp 1: Definieren Sie Ihr Anlageziel

Wieviel möchten Sie mit Ihrer Anlage verdienen? Wann soll das Geld verfügbar sein? Welche Risiken kann ich eingehen und bin ich dazu bereit?

Diese Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie mit dem Investieren anfangen. Je nachdem, wieviel Sie bereit sind, zu verlieren, kommen verschiedene Anlageprodukte infrage.

Tipp 2: Recherchieren und vergleichen Sie Trading-Plattformen

Online-Broker bzw. Trading-Plattformen sind ein guter Ort zum Aktien kaufen für Anfänger. Sie sind kostenlos, oft gebührenfrei und geben Hilfestellungen beim Anlegen.

Darüberhinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Wertpapiere und Anlagen zu verkaufen und aus dem Aktiengeschäft auszusteigen.

Trading Plattform-Vergleich

warning iconWarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Name Product Unterstützte Währungen CFDs Anzahl Bestände Aktien Link
eToro
UK, US, EU
Ja
2000+
Ja
Zur Website
71% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
eToro wurde 2007 ins Leben gerufen und ist am besten als soziale Handelsplattform bekannt, die sich an Händler aller Erfahrungsstufen wendet. Es ermutigt Benutzer, sich gegenseitig zu beraten und bietet den CopyTrader-Service an, mit dem Benutzer die Geschäfte führender Investoren kopieren können.
Saxo
AU, CN, CZ, DK, FR, HK, TW, IT, AE, NL, NO, PL, RU, SG, SK, CH, UK, JP
Ja
19,000+
Ja
Zur Website
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Vielfältiges Produktportfolio und ein Kundenservice, der in mehreren Sprachen zur Verfügung steht.
DEGIRO
AU, AT, BE, CA, CH, CZ, DE, DK, ES, FR, FI, GR, HK, HU, IT, JP, NO, PT, PL, IE, SG, SE, TR, UK, US
Nein
Zugang zum globalen markt
Ja
Zur Website
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Anleger haben über die Plattform Zugang zum eigenen Portfolio, zu Realtimekursen und zu vielen Ordermöglichkeiten.
Plus500
US, UK, AU, DE, FR, IT, PT, GR, JP, SG, ZA, NL, FI, BE, DK, SE, CH, ES, AT, NO, HU, CZ, IE, PL, HK
Ja
2,000+
Nein
Zur Website
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
Mehr Info
CFD Service. Ihr Kapital ist in Gefahr.
Die Oberfläche ist für wenige offene Positionen geeignet und gerade für Anfänger leicht zu verstehen.
loading

Compare up to 4 providers

Wie kaufe ich Aktien eines Unternehmens auf einer Trading-Plattform?

In der Ära vor dem Internet bestand die einzige Möglichkeit, Aktien zu kaufen oder zu verkaufen, darin, einen Full-Service-Börsenmakler zu beauftragen, was teuer und zeitaufwendig sein konnte. Heute können Anleger selbst Aktien über Online-Handelsplattformen mit nur einem Mausklick kaufen und verkaufen.

Auf einer Trading-Plattform investieren in 3 Schritten

1. Wählen Sie eine Trading App aus und erstellen Sie einen kostenlosen Account. In unserem Artikel über Online Broker Apps finden Sie kostenlose Angebote, die keine Gebühren erheben!

2. Kaufen Sie eine Aktie. Dabei investieren Sie am besten in große Unternehmen, die viel Rendite versprechen (auch Blue Chips genannt) oder Sie legen einen ETF-Sparplan an. Das ist ein Sparplan, in den Sie regelmäßig einzahlen. Das Geld wird so investiert, dass Sie höchstwahrscheinlich Gewinne erzielen.

3. Beobachten Sie den Aktienkurs. Sie sollten am Anfang noch nicht zu viel Geld investieren. Probieren Sie erst einmal aus. Wenn Ihre Aktie mehr wert ist, als zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sie gekauft haben, haben Sie schon Gewinn gemacht! Jetzt können Sie pokern und hoffen, dass sie noch mehr wert wird, oder verkaufen.

Tipp 3: Sparen Sie Gebühren mit einem kostenlosen Online-Broker

Der Online Broker bzw. die Trading-Plattform machen Aktien kaufen für Anfänger jetzt leichter. Die Nutzung einer Trading-Plattform ist für Einzelanleger weitaus kostengünstiger als der Einsatz von Full-Service-Brokern. Wenn Sie Aktien online kaufen, zahlen Sie für jede Transaktion eine Maklergebühr.

Unser Investitions-Guide

Mit unserem Leitfaden zum Thema Geld anlegen steigen Sie ganz leicht in das Aktiengeschäft ein.

Jetzt einlesen

Tipp 4: Recherchieren Sie, welche Wertpapiere Sie kaufen sollten

Welche Anlageprodukte gibt es überhaupt? Die wohl bekanntesten sind Aktien und Rohstoffe. Darüberhinaus gibt es aber noch Anleihen, CFDs, ETFs und viele weitere.

  • CFDs (Contracts for Difference) sind sehr risikoreiche Anlagen, bei denen der Anleger auf die Wertentwicklung eines Wertpapiers wettet. Es wird empfohlen, dass Anfänger erst einmal die Finger davon lassen sollten.

Tipp 5: Betrachten Sie ETFs als eine Alternative zu Aktien

Für Einsteiger sind ETFs deshalb eine attraktive Option, weil das Risiko geringer ist als bei einzelnen Aktien.

Zudem lässt sich ein ETF bei den meisten Trading-Plattformen mit einem Sparplan kombinieren. Sie zahlen dann monatlich Geld ein, das von einem RoboAdvisor breit gefächert für Sie angelegt wird.

Tipp 6: Recherchieren Sie Unternehmen vor dem Kauf

Bevor Sie Aktien kaufen, sollten Sie das Unternehmen recherchieren. Stellen Sie Fragen wie:

  • Werden die Gewinne dieses Unternehmens in Zukunft voraussichtlich steigen?
  • Hat dieses Unternehmen große Konkurrenz, die ihm evtl. den Rang ablaufen könnte?
  • Hat das Unternehmen einen guten Ruf oder ist es in irgendwelche Skandale verwickelt?
  • Ist der Markt, in den das Unternehmen involviert ist, stabil oder stark schwankend? (z.B. Gold vs. Kryptowährung)
  • Wo hat das Unternehmen seinen Sitz? Wie ist die Lage vor Ort?

Beobachten Sie das Unternehmen ruhig eine Zeit lang, bevor Sie sich für oder wider einen Kauf entscheiden.

Tipp 7: Diversifizierung hilft Ihnen, Ihr Risiko zu senken

Logisch: Genau wie ein Bauer, der verschiedene Sorten anbaut, sollten auch Sie in verschiedene Unternehmen, Ländern und Marktsparten investieren. Falls es nämlich einen Zusammenbruch in einem bestimmten Bereich gibt, dann ist es besser, wenn man nicht sein ganzes Geld in dieses Land/diesen Markt/dieses Unternehmen gesteckt hat.

Tipp 8: Kaufen Sie Aktien zum besten Preis

So sparen Sie beim Aktien kaufen bares Geld:

  • Kaufen Sie nur zu den Börsenzeiten (werktags 9 – 17:30 Uhr) Aktien. Dann sind die Broker an die Börsenpreise gebunden.
  • Wählen Sie eine Trading-Plattform, die keine Gebühren erhebt. Achten Sie auch besonders auf Transaktionsgebühren. In unserem Guide zu Trading-Apps erfahren Sie, welche Broker kostenlos (ohne versteckte Gebühren!) sind.

Noch Fragen?

More guides on Finder

  • Bankgebühren für Auslandsüberweisungen

    Sie möchten Geld über Ihre Bank ins Ausland überweisen? Hier finden Sie eine Übersicht der Gebühren.

  • Alle Weihnachtsfilme bei Disney Plus

    Alle Disney plus Weihnachtsfilme und welche tollen Alternativen es bei Disney+ gibt. Diese Filme sollten Sie an Weihnachten mit Ihren Kindern sehen.

  • Auslandsüberweisung: Internationale Banküberweisung

    Wie kann ich bei meiner Bank Geld ins Ausland überweisen und gibt es billigere Alternativen für eine Auslandsüberweisung?

  • Wie lange dauert eine Überweisung?

    Geld senden oder empfangen? Einige Geldüberweisungen können sofort empfangen werden, aber Überweisungen können ein paar Tage dauern.

  • Überweisung per Kreditkarte: So geht’s

    So funktioniert die Überweisung per Kreditkarte. Informieren Sie sich über Zinskosten und Gebühren für Bargeldvorschüsse, bevor Sie loslegen.

  • NFT-Statistik 2021

    4% der deutschen Erwachsenen besitzen derzeit einen non-fungible Token (NFT), so eine neue Studie der globalen Finanzvergleichsseite Finder.com.

  • Xoom: Erfahrungen und Gebühren

    So können Sie mit Xoom, einem Unternehmen von PayPal, Geld versenden und das berichten KundInnen, die mit Xoom Erfahrungen gemacht haben.

  • AvaTrade Erfahrungen

    Bei AvaTrade erwarten Sie eine breite Produktpalette, tolle Bildungstools und eine bedienungsfreundliche mobile App.

  • Freedom Finance Review 2021

    Mit Freedom Finance können nun auch Privatpersonen IPOs zum Startpreis erwerben, was bisher nur Großanlegern vorbehalten war.

  • Eightcap Review

    Eightcap überzeugt vor allem durch günstige Forex-Gebühren und eine einfache und schnelle Kontoeröffnung.

Ask an Expert

You are about to post a question on finder.com:

  • Do not enter personal information (eg. surname, phone number, bank details) as your question will be made public
  • finder.com is a financial comparison and information service, not a bank or product provider
  • We cannot provide you with personal advice or recommendations
  • Your answer might already be waiting – check previous questions below to see if yours has already been asked

Finder.com provides guides and information on a range of products and services. Because our content is not financial advice, we suggest talking with a professional before you make any decision.

By submitting your comment or question, you agree to our Privacy Policy and Terms.

Questions and responses on finder.com are not provided, paid for or otherwise endorsed by any bank or brand. These banks and brands are not responsible for ensuring that comments are answered or accurate.
Go to site